transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 7 Mitglieder online 03.12.2016 05:43:02
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "HILFE!! Unterrichtsprinzip, Unterrichtskonzept, Sozialform, Methode...ß"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
HILFE!! Unterrichtsprinzip, Unterrichtskonzept, Sozialform, Methode...ßneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: maronge Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.06.2007 19:34:45

Hallo und guten Tag!

Im Rahmen der Recherchen für eine Präsentation bin ich auf folgendes Problem gestoßen:
Wo genau liegt der Unterschied zwischen den oben genannten Bertiffen??
Hab natürlich die didaktischen Modelle von Jank und Meyer, aber so richtig klar ist mir das immer noch nicht.
Außerdem werden diese irgendwie überall in der Literatur und im Netz anders beschrieben: Was bei Meyer/Jank Unterrichtskonzepte sind, sind woanders Prinzipien...
Manches überschneiet sich, denke ich, z.B. Ganzheitlichkeit, aber ich uche nach einer klaren Abgrenzung!

Es wäre echt klasse, wen mir jemand helfen könnte, sosnt kann nich heut nacht nicht schlafen

Vielen Dank schon mal und viele Grüße von

maronge


kalt erwischtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sth Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.06.2007 20:20:03

Gute Frage... und ich bin mir nicht sicher, ob das allgemeinverbindlich beantwortet werden kann....

Sicher bin ich mir bei unterrichtsprinzipien: das ist Allgemeingültiges, das nicht in einer Unterrichtsstunde thematisiert wird, sondern grundsätzlich berücksichtigt wird. Zum Beispiel Hochsprache im Unterricht, Umgang miteinander...


Beispieleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: meike Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.06.2007 21:28:28 geändert: 10.06.2007 21:37:26

Unterrichtsprinzip: Freiarbeit, Umwelterziehung, Interkulturelles Lernen, Gesundheitserziehung usw.
Unterrichtsprinzipien (auch: didaktische Prinzipien) sind allgemeine Vorgaben für Eltern, Erzieher und Lehrer, um ihre Erziehungs- und Unterrichtsarbeit gestalten zu können.

Unterrichtskonzept: das übergeordnete Thema der Reihe, also zB "Unterrichtskonzept zum Thema Wasserkreislauf"

Sozialform: Gruppenarbeit, Partnerarbeit, Einzelarbeit, usw.
Unter Sozialform wird die Art und Weise verstanden, in der der Lehrer die Schüler zum Lernen organisiert oder die Schüler sich selbst organisieren. Deshalb kann auch von "Organisationsformen" gesprochen werden, die durch bestimmte interaktionale Konstellationen gekennzeichnet sind.


Methode: Placemat, Aquarium, Wandzeitung, usw..
Unterrichtsmethoden sind die FORMEN und VERFAHREN, in und mit denen sich LEHRER und SCHÜLER die sie umgebende natürliche und gesellschaftliche Wirklichkeit unter institutionellen Rahmenbedingungen aneignen.



ich danke schön!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: maronge Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.06.2007 16:36:41

im unterichtsalltag kommt man scheints doch nicht allzu oft mit diesen begriffen in berührung, hab mir darüber noch nie zu viele gedanken gemacht...

eine tollt abgrenzung hast du mir geliefert, meike, hat mir schon mal ganz arg geholfen!
ich hätte noch sehr gerne gewusst, aus welcher quelle du das hast bz. wo ich eine solche auflistung finden könnte (ich möchte mich für die präsentation gerne auf eine quelle beziehen).

dann noch eine frage: ich habe hier einen artikel vor mir liegen, der "handlungsorientierten unterricht" und "frontalunterricht" als "lernkonzeoptionen" darstellen. wo steck eich das jetzt bei den oben genannten begriffen genau hinein? konkret geht es in dem artikel um das "lernen durch lehren" als "gnazheitliches unterrictsprinzip", wobei wohl im sinne einer abgrenzung die beiden eben angeführten "lernkonzeptionen" (=Unterrichtskonzepte oder doch prinzip oder doch methode??- ich abe frontalunterricht als "sozialform" kennegelernt...) kurz dargestellt sind...

-echt verwirrend... -wens interessiert oder wer meine fragestellung besser verstehen möchte, hier die web-adresse:

http://www.ldl.de/material/berichte/daf/daf.htm

es grüßt und dankt ganz herzlich

maronge


;-)neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: meike Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.06.2007 19:13:52 geändert: 11.06.2007 19:22:51

Aaaalso

Frontalunterricht = Sozialform

Handlungsorientierter Unterricht = Unterrichtsprinzip

Die Abgrenzung gibt es so nirgendwo, die ist von mir.

Aber das kursiv Gedruckte kann man hier finden:

Unterrichtsmethode: http://www.4teachers.de/url/1500

Unterrichtsprinzip:
http://www.4teachers.de/url/1501

Sozialform:
BECKER, Georg E.: Planung von Unterricht, Handlungsorientierte Didaktik, Teil I, Beltz Verlag, Weinheim und Basel, 1984, S. 104.



mensch, super!!!!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: maronge Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.06.2007 20:54:52

vielen lieben dank, meike, hast mir echt sehr geholfen!
außerdem finde ich deine erlärung#en wirklich sehr klar, die abgrenzungen der begriffe sehr sauber!

ich werd mic dann mal durch die von dir angegebenen seiten wühlen...

falls übrigens jemand an der präsentation interessiert ist: ich könnte sie ja auch reinstellen, sobald sie fertig und erfolgreich vorgetragen ist...?


ganz liebe grüße von maronge (die jetzt wieder ruhig schlafen kann )


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: meike Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.06.2007 16:49:40

... Wir freuen uns immer über Material


nun denn...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: maronge Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.06.2007 21:33:32

ist nichts großartiges, aber am freitag ist die präsentation, am we kann ichs dann reinstellen

es grüßt

maronge


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: meike Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.06.2007 10:07:00



meike.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dirkb Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.06.2007 17:54:01 geändert: 13.06.2007 17:54:31

Wenn du was Gutes zum Thema "Handlungsorientierung" lesen willst, kauf dir mal was von Herbert Gudjons:
-Handlungsorientiert lehren und lernen
-Frontalunterricht - neu entdeckt
-Didaktik zum Anfassen
-Methodik zum Anfassen
alle bei Klinkhardt erschienen
Das verstehe sogar ich

Dann sieh dich mal bei den Neurobiologen um und bei den Konstruktivisten.

Es wird nicht lang dauern und du weißt für dich persönlich, wo es langgeht..

Ciao

Dirk


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Erziehung durch Beziehung



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs