transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 4 Mitglieder online 04.12.2016 05:04:25
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Fester "Sitzkreis""

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Fester "Sitzkreis"neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: tina75 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.06.2007 15:34:50

Hallo zusammen!

Möchte gerne im kommenden Schuljahr in meinem Klassenzimmer einen "festen Sitzkreis" haben. Am liebsten hätte ich eine Art Bänke . . . Hat jemand eine Idee, wie ich möglichst preiswert an sowas rankomme oder auch für andere Ideen zur Umsetzung meines Vorhabens bin ich dankbar!
Werde wahrscheinlich eine 1. Klasse bekommen . . .

Ich sag`schon mal:
Danke für eure Tipps!!!

Liebe Grüße Tina


Ich habe schon mehrmals in Klassenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: clausine Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.06.2007 16:01:05

solche festen Sitzkreise gesehen. Eine Kollegin hatte das Glück, aus einem Kindergarten Bänke, die ausgemustert wurden, "abzustauben", eine andere hatte Bänke von "Biertischgarnituren" in ihrer Klasse.Wieder eine andere hatte einen begabten Vater in der Klasse, der ihr Bänke geschreinert hat. Eine Kollegin an meiner Schule hat einfach einen alten Tisch mit Stühlen umstellt, so kann man auch mal etwas demonstrieren oder dort auch gemeinsam frühstücken..
Ich glaube, du musst einfach die Ohren offen halten....
Viel Erfolg wünscht dir Clausine


Geschreinerte Bänkeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: margeritte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.06.2007 16:57:30

hergestellt vom Bauhof der Stadt habe ich in einer Schule gesehen und zwar waren 6 Bänke als Sechseck aufgestellt. Das Besondere war, das die Bankflächen in Trapezform waren, sodass es ein richtig passendes Sechseck war.


*beneid*neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: fairytale1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.06.2007 19:14:00

und wir haben viel zu wenig platz für sowas, bin froh,dass ich halbwegs genügend regale und büchertruhen drinnen hab, eine matratze und wenns hoch kommt nochn zusatztisch für freiarbeit..


Danke schon mal!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: tina75 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.06.2007 21:54:27

Danke schon mal für eure Tipps . . .
Das mit den "Trapezbänken" hört sich gut an!

@fairytale1 Das mit dem Platz weiß ich auch noch nicht so genau! Ich werde in den Sommerferien erst mal messen und ausprobieren! Da ich momentan in Elternzeit bin, weiß ich auch noch gar nicht, welches Klassenzimmer ich bekomme . . .
Habe auch beim Stillen Zeit, mir zu überlegen, wie ich was stellen möchte und was ich eigentlich noch alles an Mobilar brauchen könnte!

Freue mich auf weitere Ideen . . .

Alles Liebe
Tina


Wenn man zu wenig Platz hat ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kunsti Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.06.2007 22:02:54

stellt sich die Frage, warum der Sitzkreis fest sein muss. Ich habe dieses Jahr auch eine 1. Klasse übernommen und muss feststellen, dass die Kinder sehr geübt sind, einen Sitzkreis mit einem eigenen Stuhl zu bilden. Die Tische stehen immer so, dass sie für einen Sitzkreis nicht verstellt werden müssen ( das ist nämlich nervig und das willst du durch den festen Sitzkreis sicher vermeiden.) Ich wechsel öfters zwischen Gruppentischen und auch mal einer frontalen Sitzordnung, aber es bleibt immer eine Freifläche in der Mitte des Raumes für einen Sitzkreis.
Wie viele Schüler wirst du denn ca. bekommen?


@kunstineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: tina75 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.06.2007 22:19:11

Wie gesagt, ich weiß noch nicht wie´s mit dem Platz sein wird!
Die Klassengröße weiß ich auch noch nicht, aber wahrscheinlich zwischen 24 und 28 Kinder . . .

Eigentlich habe ich ja was ganz anderes vor von der Sitzordnung her . . .
Ich will die Tische an die Wände stellen . . .
Bin grad noch am "grübeln". . .
Wie offen möchte ich arbeiten?
Wie mache ich da dann was?
Wie reagieren die Eltern?
Wie kann ich ein sehr offenes Konzept vertreten?
Wie gesagt, ich bin in Elternzeit und lasse mir "nebenher" so einiges durch den Kopf gehen!!
Ist alles noch nicht ausgereift . . .


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.06.2007 22:30:54

In unseren Klassenräumen ist definitiv viel zu wenig Platz. Mit meiner jetzigen Klasse muss ich einiges aus dem Weg räumen, um einen Sitzkreis bauen zu können - schon gar mit Stühlen.
Wir hatten ausgemusterte Teppichfliesen für einen Sitzkreis - das ist gut, wenn die Kinder einen eigenen Platz brauchen, auf dem sie bleiben.
Ansonsten sind meine Kinder jetzt - Ende Klasse 1 - sehr flott im Sitzkreis ganz ohne Matten - einfach auf dem Fußboden. Damit das gut geht, habe ich Hausschuhe - den Platz für das Regal, das Verständnis seitens der Eltern und das Kopfschütteln der Kollegen habe ich mir erkämpft
Palim


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mumpelchen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.07.2007 10:31:45

Ich habe im letzten Jahr Bänke selbst 'gezimmert', was erstaunlich einfach war. Habe dafür je zwei Bretter Fichtenholz genommen und t-förmig aufeinander geschraubt. Kleinere Brettchen habe ich dann im großzügigen Abstand jeweils rechts und links unter der Bank angeschraubt, damit das STützbrett nicht nach links oder rechts ausbrechen kann. Kannst man sich das ungefähr vorstellen?? Jedenfalls gings schnell, hat alles in allem ca 50 Euro gekostet und sie halten immer noch.


Eibfach nur Bretterneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bablin Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.07.2007 13:19:23

Ich habe mir vom Hausmeister massive Bretter zusägen lassen. Ursprünglich wollte ich sie auf Saftkisten stellen, merkte dann aber, dass sich die in der Klasse vorhandenen kleinen Stühle für die Gruppentische ebensogut eignen. Unbenutzt stehen die Bretter hochkant in einer Nische.

Bablin


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs