transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 615 Mitglieder online 04.12.2016 17:48:38
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Kopfrechnen"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Kopfrechnenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: streetball Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.11.2007 15:18:33

Ich suche schöne Materialien um das Kopfrechnen in der Sekundarstufe I zu trainieren. Wer kann mir hierfür etwas empfehlen?
Viele Grüße


gib mal.........neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.11.2007 15:30:07

........bei der stichwortsuche "kopfrechnen" oder "kopfrechenübung" ein. vielleicht findest du dort ideen .

(du kannst auch den ordner "kopfrechentraining" suchen, den findest du unter: mathematik- grundrechenarten und zehnersystem - grundrechenarten- kopfrechentraining)


Softwareneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ing_08 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.11.2007 15:41:24

Huhu.

Am besten im Internet nach entsprechenden Werkzeugen googlen. Um fertige Kopfrechentests zu plotten benutz(t)e ich sowas auch: Allerdings hat mir das Ding wirklich nur leichte Aufgaben ausgespuckt, also Kleines Einmaleins, Großes Einmaleins, Quadratzahlen bis 30, Quadratwurzeln von 900 abwärts, im Kopf beherrschbare Addition, Division und Subtraktion.
Leider kamen immer nur maximal 50er Blöcke heraus, so daß ich für einen strengen 120-Aufgaben-Test oder 240-Aufgaben-Test als Einstieg in eine Einheit (pro Aufgabe 5 Sekunden veranschlagt) immer mehrere dieser Blöcke manuell zusammensetzen mußte...

Solche Plotter sind trotzdem günstiger, weil Inspiration aus anderem Material ja immer noch getippt werden muß. Bißchen sehr viel Aufwand für das Grundhandwerkszeug des Kopfrechnens.

Ahoi


sicheres Kopfrechnenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elefant1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.11.2007 16:42:15

Schau mal da!

http://saftsack.fs.uni-bayreuth.de/~carador/sikore/sikore.html

Meine Kollegen schwören darauf.
elefant1


Kopfrechenstrategien trainieren!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ksg1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.11.2007 19:08:15 geändert: 01.12.2007 11:30:15

Dr Anke Wagner verweist darauf (ISBN-10: 3-88120-420-2), dass Kopfrechenstrategien trainiert werden müssen
Am Beispiel der Multiplikation und Division zeigt sie dies an je 10 Aufgaben (s.u.) auf.
9 mal 14 könnte über 9 mal 10 plus 9 mal 4 gelöst werden; 25 mal 5 über 4 mal 25 plus 25; 3 mal 29 über 3 mal 30 minus 3; 125 mal 4 über Verdoppeln und nochmals Verdoppeln, usw.

Multiplikation:
1. 9 x 14
2. 17 x 5
3. 25 x 5
4. 3 x 29
5. 4 x 36
6. 39 x 4
7. 125 x 4
8. 11 x 50
9. 40 x 15
10. 40 x 30
Division:
1. 39 : 3
2. 56 : 4
3. 96 : 2
4. 75 : 15
5. 135 : 15
6. 126 : 14
7. 240 : 4
8. 270 : 30
9. 360 : 40
10. 3500 : 100
Werden Schülern solche Strategien vermittelt ist dies langfristig erfolgreicher.
Vom vielen unsystematischen Kopfrechnen werden Schüler nicht sehr viel besser, es klaut nur Unterrichtszeit.
Aufgaben findet man häufig in GS-Büchern, dann müssen die Strategien im Unterricht besprochen werden und dann werden die Strategien an weiteren Aufgaben erprobt.
Viel Erfolg!








.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.11.2007 19:27:38 geändert: 30.11.2007 19:28:04

3 mal 29 über 3 mal 30 minus 29
da hat sich ein kleiner fehler eingeschlichen


sorryneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ksg1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.12.2007 11:27:58

Klar, da hat der Fehlerteufel zugeschlagen!
Danke


Danke für die vielen Beiträge..neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: streetball Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.12.2007 18:15:52


ich werde mich dann mal auf die Suche nach gescheiter Literatur mit vielen Kopfrechenstrategien machen.

Weiterhin würde ich mich gerne in einem Forum darüber austauschen. Irgendwie kommt es mir nämlich so vor als würde der Schüler von heute nicht mehr nachdenken wollen. Muss dazu sagen, dass ich an einer Haupt- und Realschule unterrichte und z. B. heute die Erfahrung machen musste, dass viele Schüler einer 7. Realschulklasse nicht wussten, dass man 51*4 in 50*4+1*4 zerlegen kann um es im Kopf leichter lösen zu können.

Viele Grüße
Streetball


Heheneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.12.2007 20:14:48

und mit 2,5² = 2*3 +0,25 sind sie völlig überfordert, da wird sofort der Taschenrechner gezückt.
Und wenn du in höheren klassen Wurzel im Kopf abschätzt oder bei längeren Rechnungen dank Kenntnis der Bruchrechenregeln schneller ( und genauer) bist als sie mit dem Taschenrechner
rfalio


@streetballneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.12.2007 09:37:18

kommen ja bald ferien, daher eine eher humorvolle, schon fasr polemische bemerkung dazu:

keine bloße zahlenrechnerei, sondern einkleiden in - dem schüleraltersniveau adäquaten - sachaufgaben, um die bedeutung des tatsächlichen kopfrechenkönnens zu unterstreichen:
dein taschengeld beträgt 24 € je woche. eine kinokarte kostet 4,5 €. wie oft kannst du mit deiner freundin (die du ja einladen willst...) ins kino gehen, wenn das popcorn 5 € kostet?

das thema zigarettenpackerl fällt ja weg ...

dafyline


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs