transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 58 Mitglieder online 10.12.2016 23:59:11
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Windows vista"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Windows vistaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silberfleck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.01.2008 22:07:53

Nachdem ich ja schon lange mit einem Spracherkennungsprogramm geliebäugelt habe, habe ich mir zu Weihnachten einen neuen PC geschenkt:
w vista home premium,von hp
Leider habe ich inzwischen ein paar Probleme bemerkt:
opera läuft bei mir nicht , obwohl er es laut allen aufgerufenen Webseiten sollte. Naja, benutze also wieder firefox.
Lautsprecher kriege ich nicht zum laufen, sprich ich höre meine Musik nicht.
Texte kopieren und einfügen in works funktioniert nur mit IE nicht aber mit firefox.
Die Sprachführung funktioniert "suboptimal" (ob sie meine Stimme nicht mag? Dann ist die sprachführung bestimmt von einigen wenigen meiner Schüler manipuliert worden ).

Wer hat Tipps für mich?


titelneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: jamjam Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.01.2008 20:35:44

ich habe windows vista platt gemacht und wieder win 2000 drauf gepackt. und jetzt probiere ich es mal mit linux, wenn ich in den osterferien zeit habe.
hilft dir aber wohl nicht weiter


Lautsprecherneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: meike Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.01.2008 11:33:27 geändert: 26.01.2008 11:33:47

Das liegt vielleicht an den Geräteeinstellungen?

Das hatte ich auch mal, unter "Systemsteuerung" kann man die Lautstärke einstellen.

Hier ist der link:
http://www.aivet.com/faq/Ton.html


Sorry, dass ich mich erst jetzt wieder melde!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silberfleck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.01.2008 17:36:21

So wie es aussieht, hatte ich ein Hardware-Problem und bin daher im Augenblick meine nigelnagelneuen PC los!
Am Tag nach meinem Initialbeitrag hatte ich (von Jetzt auf gleich) nur noch Fehlermeldungen auf blauem Hintergrund. Allen Finessen eines Fachmanns per Telefonberatung zum Trotz war nichts mehr möglich.
Also habe ich am Freitag meinen PC zurück zum Händler getragen und reklamiert. Bin mal gespannt wie schnell diese Reklamation jetzt bearbeitet wird.


Windows Vista??neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bakunix Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.01.2008 18:01:30

Mein Kollege, der sich Windows Vista zugelegt hat, ist ganz enttäuscht:

# das Zeugnisschreibprogramm geht nicht mehr

# den Drucker kriegt er nicht zum Laufen, weil es keinen Druckertreiber für das neue Betriebssystem gebe

# viele Kleinigkeiten funktionieren nicht mehr so wie das mal war

Also, ich lass' noch meine Finger davon.




fast 1 Jahr Erfahrungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: 95i Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.01.2008 20:30:08

Ich finde es toll und möchte Vista nicht mehr missen. Alles funktioniert, wie es soll. Ältere Hardware wie ein Canon Scanner oder Kyocera Drucker konnten per Treiber Update ohne Probleme eingebunden werden.
Nun ja, mittlerweile sind diese beiden Geräte auch schon durch neuere ersetzt.
Und auch das gegen Ende letzten Jahres dazu gekaufte ALDI-Notebook läuft unter Vista ohne Probleme.


windows und andereneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: jamjam Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.01.2008 21:14:09

1. test beim kunden (habe gehört bei siemens nennen sie das bananenversion
2. wenn die alten drucker so ohne probleme laufen würden, dann kauft man sich ja keinen neuen
3. gilt übrigens auch für einen haufen software (z.b. spiele)

ich liebe die kunden, die das jedes mal wieder mit machen (wie mich) nur weil sie den aufwand scheuen auf ein (so gar günstigeres) betriebssystem um zu schalten



Wie lange darf Reklamation dauern?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silberfleck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.02.2008 12:50:35

Bei einer Nachfrage beim Händler wurde mir folgendes gesagt:
1. Eine Reklamation darf bis 4 Wochen dauern.
2. Samstage zählen bei Reklamationen nicht als Arbeitstage, da dann kein Transport stattfindet!

Wenn ich ganz ehrlich bin, empfinde ich diese Auskunft als Frechheit!
Mir ist auf jeden Fall völlig neu, dass der Samstag kein werktag mehr in D ist und dass Samstags keine Abholung/Anlieferung möglich sei. Die Post kommt doch schließlich auch.
Und außerdem kann ich ein Produkt, für das ich immerhin nicht gerade einen Pappenstiel bezahlt habe nicht nutzen, ergo habe ich dem Verkäufer und dem Hersteller damit einen zinslosen Kredit gewährt!
Bei einer Reklamation eines anderen PC vor 4 Jahren bei einem Discounter habe ich dabei jedoch etwas positives erlebt: Ein Anruf bei der Service-Hotline, einen Tag später Abholung des PCs bei mir zu Hause (an Weiberfastnacht! und zu einem Kölner Unternehmen) an Faschinsdienstag war der PC vormittags schon wieder da. Dabei war mein PC schon älter als 6 Monate.

Sind wir jetzt endgültig in der Service Wüste gelandet, oder hab ich einfach nur Pech?


meines Wissensneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.02.2008 13:07:55

hast du ein Recht auf Rückgabe, wenn nix funktioniert wie du sagst, silberfleck.

Mitten in den letzten Wehen seiner Diplomarbeit verabschiedete sich der PC meines Sohnes. Er kaufte ein Laptop mit Vista und erhielt u. a. vom Händler die Auskunft, dass er auch nebenher XP drauf spielen könne. Das Ergebnis glich denen, die hier im Forum geschildert werden. Er gab das Gerät verlustlos gegen Bares zurück und kaufte sich bei MM eines der wenigen Lappies, die noch mit XP liefen.


So langsam bin ich richtig sauer!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silberfleck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.02.2008 18:56:36

Heute ist die dritte Woche rum und meine PC ist immer noch nicht da! Als ich gestern anfragte, ob mein PC endlich da wäre, wurde ich am Telefon "abserviert". Drei Wochen Wartezeit wäre ganz normal. Vor allem schiebt mein Verkäufer die Schuld einfach auf den Hersteller, aber die Gewährleistung trägt mir gegenüber der Verkäufer und nicht der Hersteller.
Ich finde es ganz und gar nicht normal.
wie sehen denn im allgemeinen die "Servicezeiten" für PCs aus?
Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs