transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 546 Mitglieder online 08.12.2016 17:10:18
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "unerzogene 4t-kinder"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
unerzogene 4t-kinderneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: jamjam Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.01.2008 19:41:19

Wenn ich so in einigen Foren lese, mache ich mir so über Nettikette meine Gedanken.
Das ist ja nichts neues. Trotzdem wollte ich hier ein/zwei loswerden. Vielleicht helfen sie ja auch anderen.

Mir begegnet hier immer wieder das Phänomen, dass Diskussionen abgebrochen werden, weil unsachliche, teilweise auch verletzende Beiträge kommen.
Ich finde es schade, dass dadurch mancher fruchtbarer Gedankenaustausch einfach stirbt. Im realen Leben würde ich (in einem massiven, unbelehrbaren Fall) einfach den Diskussionsort wechseln, so dass der Störer nicht mehr anwesend ist.
Hier habe ich es einfacher. Ich ignoriere solche Sprüche einfach und führe die Diskussion beim letzten sinnvollem Beitrag fort.
Natürlich ist manches der unsachlichen Beiträge verletzend. Ich denke dann immer an meine Kinder (6 und 9). Wenn diese sich überfordert fühlen und nicht weiter wissen, schlagen sie auch verbal und tatsächlich um sich.
Allerdings fühle ich mich nicht berufen für die 4tea-Kinder die Mutterrolle zu übernehmen - ich rolle halt nur die Augen, wie ich es über fremde Kinder im Kaufhaus etc. auch mache. Nur persönlich nehme ich es keinesfalls.

Was ich auch auf keinem Fall tue, ist mich aus einer Diskussion zurück zu ziehen.
Das ist falsch. Ich denke da auch wieder gerne an meine Kinder:
Meine Tochter(6) wurde von einem Klassenkamerad angeraunzt, dass sie zur Seite gehen soll. Nachdem sie zurückgetreten ist, meckerte er weiter, nach weiterem zurückweichen und schubste dann sogar.
Mein Rat: Nicht zurückweichen und auf deine Rechte bestehen!!!

Also. In jeder Gemeinde gibt es unerzogene Kinder. Lasst sie sich austoben. Irgendwann finden auch diese zur Besinnung. Aber lasst euch durch diese nicht zu Handlungen zwingen, die euch missfallen.




Du hast nicht unrechtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: heidehansi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.01.2008 22:10:54

aber ich machs mal so, mal so.

Ist es nur ein "Störer", dann kann man es leicht so machen, wie du vorschlägst.

Wenn aber auf einen groben Klotz ein grober Keil kommt und sich dann vielleicht auch noch andere genauso benehmen, dann mag ich nicht mehr. Dann öffne ich so einen Thread gar nicht mehr.

Aber du hast Recht: Es ist dann oft schade um die anfänglichen Diskussionen.


und...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.01.2008 23:21:27

täglich grüßt das murmeltier!

unverzagte grüßt mit ihm.


hm....neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: emiliach Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.01.2008 23:43:56 geändert: 25.01.2008 23:45:51

Ich hab es schon lange aufgegeben, mich mit derlei Appellen in sog. "Communities" aufzureiben. Bringt eh nix, weil es jeder nur als Bla Bla überliest und sich ohnehin nicht angesprochen fühlt.

Schon lange bin ich dazu übergegangen, gezielte Fragen zu stellen und es ist immer wieder spannend zu erleben, wer sich den Fragen stellt und wer ausweicht, bzw. sich nicht mehr blicken lässt.

Wie schon mehrfach in anderen Foren erläutert, geht es mir insbesondere um den Erkenntnisgewinn, respektive um die thematischen Inhalte mittels derer ich auch gern meinen eigenen Horizont erweitere.

Sorry, für die folgenden Ausdrücke, aber "Dummschwätzer" und "permanente Nöler" ignoriere ich auch, da sind keine spannenden Ansätze über die ich nachdenken könnte oder die mich in sonst einer Form irgendwie weiterbringen.

Grüßle
emmi


Diskutieren und diskutieren lassenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mordent Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.02.2008 17:48:24

Für mich war es vor 10 Jahren auch höchst ärgerlich und kränkend, wenn jemand die Diskussion durch plumpe Sprüche und verbale Angriffe störte. Heute sage ich mir: Jeder Mensch ist anders, also kann es genauso gut sein, dass ich mit meiner Meinung den anderen bis aufs Blut reize... Und jeder von beiden findet eine Fangemeinde, die ihm bedingungslos Recht gibt.
Man sollte sich - vor allem unter uns Lehrern - eine gewisse Gleichmütigkeit bewahren, die niemand umstoßen kann, vor allem nicht in der distanzierten Form der schriftlichen Kommunikation hier im Forum.

Ich gehe meist im letzten Satz ganz kurz auf den Störer ein, z. B. "Und übrigens, HansWurst2008, da hast du wohl was falsch verstanden." (ich gehe davon aus, dass wir kein Mitglied namens 'HansWurst2008' haben.)

Liebe Grüße
der Pralltriller


??neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hanswurst2008 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.02.2008 18:57:28

Würdest du bitte diese persönlichen Angriffe unterlassen, mordent?
So etwas ist einer fruchtbaren Diskussion nicht förderlich!

HansWurst2008


....neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: emmele Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.02.2008 19:02:26 geändert: 02.02.2008 19:06:23

Was ein ZUUUUUUUUUFALL! Seit heute gibt es den hanswurst2008!


;-)neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ysnp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.02.2008 19:12:59

nachdem mordent den Namen erfunden hatte.


....neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: emmele Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.02.2008 19:13:39

fand er ihn so toll....


also lasst uns namen erfinden,...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro07 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.02.2008 19:15:05

auf dass sie zum leben erweckt werden mögen wurst2008hans und...?

miro07


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs