transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 557 Mitglieder online 06.12.2016 21:23:20
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Ersatz für "Ben liebt Anna""

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Ersatz für "Ben liebt Anna"neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: maeva Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.02.2008 19:48:40

Hei Ihr,

bei uns wird immer im 4. Schuljahr "Ben liebt Anna" gelesen. Mir gefällt dabei die Darstellung der ersten Liebe sehr gut, aber die Darstellung des Aussiedlerlebens ist mittlerweile derart veraltet, dass ich zum Thema "Liebe" lieber etwas anderes lesen würde, aber WAS ??????
Wer kann mir helfen?? Ich wäre euch super dankbar.

Katrin


leider......neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: jhaas Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.10.2008 10:16:13

......gabs für diese Anfrage damals keine Tipps! Dabei sind wir gerade selbst dabei, für die Schulstufe 5 (eventuell auch 6) eine Klassenlektüre zu suchen, die auch die erste Liebe altersgemäß thematisiert. Hat jemand einen guten Vorschlag?


Mal ne grundsätzliche Frageneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhauda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.10.2008 11:50:31

Ich weiß, dass das Thema schon seit ewigen Zeiten in der Grundschule behandelt wird.
Ich weiß aber auch, dass die Jungs in meinem Bekanntenkreis dieses (Originalton:) "Liebeszeugs" furchtbar finden.
Ohne jemandem zu nahe treten zu wollen:
Es wird ja immer von Feminisierung der Grundschule gesprochen und von den mangelnden Identifizierungsmöglichkeiten für Jungs - ist vor diesem Hintergrund Lektüre wie "Ben liebt Anna" eigentlich sinnvoll?
Oder gäbe es auch andere Bücher, die weniger "sülzig" sind, so dass auch Jungs mehr Lust am Lesen bekommen?



Für Klasse 5 oder 6neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lunatic Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.10.2008 12:02:38

kann ich mir auch 'ne Menge anderer Lektüren vorstellen! Zum Beispiel:
"Mathilda" von Roald Dahl herrlich frech, schräg, komisch (meine 5. Klasse /Gym hatte das mal als Vorlesebuch und liebte es)
schön in Verbindung mit dem Fach Musik: "Cassie liebt Beethoven"
und im Gym auch schon in Klasse 5/6 lesbar "Krabat", denn hier steckt ja neben Freundschaft und Liebe so viel drin (Tod, Loyalität, Selbstbewusstsein,...) und die Kinder finden es wahnsinnig spannend!!!
LG
lunatic


Das mit...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: neala Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.10.2008 12:57:31

...dem "Liebeszeug" find ich auch schwierig. Ich denke, dass die kids in Klasse 4-6 in dem Alter sind, wo das entweder eklig, peinlich, öde oder unangenehm ist...
In einer 5. wurde damals "Mehr als ein Spiel" von Sigrid Zeevaert gelesen. Den kids hat's gut gefallen, und es war neben einer spannenden Detektivgeschichte auch ein wenig Liebe und vor allem auch das Thema Freundschaft enthalten.

Kurzbeschreibung (geklaut bei http://www.amazon.de/Mehr-als-Spiel-Sigrid-Zeevaert/dp/3423707186/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=books&qid=1224154486&sr=8-1:

Kurzbeschreibung
Frieda ist sauer. Sie hat Tom gerade erst kennen gelernt, aber weil er so nett war, hat sie ihm ihr teures Fernglas ausgeliehen. Und jetzt ist er nicht gekommen, um es ihr zurückzubringen. Da ist doch was faul! Gemeinsam mit Lisa versucht sie der Sache auf die Spur zu kommen – und hat schon bald einen Verdacht: Wird Tom etwa von Benno und Sven aus ihrer Schule erpresst? Frieda und Lisa geraten in ein Spiel, das schon bald keines mehr ist …
Ein fesselnder Kinderkrimi, der in die Tiefe geht und Mut macht.


Sülzig?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ninniach Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.10.2008 13:06:00

Meine Viertklässler fanden das Buch im letzten Schuljahr interessant - Jungs wie Mädchen. Klar, die Jungs wurden vielleicht von anderen Stellen im Buch angesprochen als die Mädchen, aber genau das war das, was mich fasziniert hat: Dass da für jeden was drin war.

Ich muss allerdings sagen, dass es für diese Klasse auch der Zeitpunkt gestimmt hat und es für die Kinder gerade sehr lebensnah, auch mit dem Thema erste Liebe. Insgesamt wurde das Buch besser angenommen als das "Ich schenk dir eine Geschichte"-Buch vom Welttag des Buches. Hätte ich eigentlich andersrum erwartet.

Mathilda ist auch klasse, aber ich weiß nicht, ob ich das mit Viertklässlern lesen wollte.

Was die Identifizierungsmöglichkeiten für Jungs angeht, die fehlen in den meisten Grundschulen. Die Frage ist nur, ob da Bücher viel helfen. Wichtiger und effektiver sind reale Vorbilder, am besten solche, die noch nicht allzu alt sind, die für die Kinder ein erstrebenswertes Vorbild bieten und zeigen, wie man sich als Mann (auch) benehmen kann.


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: jhaas Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.10.2008 16:13:41

schön, dass so schnell so viele Antworten kommen! Bei uns gehts ohnehin nicht um die Grundschule, sondern eben 5/6. Stufe. Und ich bin auch nicht die Deustchlerherin, aber das Thema tauchte heute in der Pause auf und da ich weiß, dass bei 4t hervorragend geholfen wird, werd ich mit diesen und noch vielen Antworten mal 4teachers-Überzeugungsarbeit leisten

(Besonders die "neben"-Kommentare zu den Büchern find ich interessant!)


..neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sufrefape Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.10.2008 17:47:13

Ein Buch, das auch die Jungs anspricht: "Da kräht kein Hahn nach dir" von Harald Grill. Lässt sich gut lesen und vorlesen. Ist alles drin, was Kindern in dem Alter wichtig ist: Umzug, Probleme mit Eltern, erste Liebe, Clique ..
Frühestens ab der 4. Klasse.


Trotzdem, neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: jhaas Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.10.2008 11:07:18

ganz konkret:
Gibts für die Altersstufe 10-12 nicht noch mehr Bücher, die ein wenig das Verliebtsein ansprechen (auch, wenn die Schüler so tun, als würde sie das noch nichts angehen?)


Geh zu Antolin,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: heidehansi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.10.2008 14:50:27

du musst dich dort nicht anmelden, sondern kannst das sozusagen "von außen" erledigen.

Klicke "Erweiterte Suche" an -> Kategorie: Erste Liebe - Klasse 5 (bzw. 6 oder was genau du suchst) -> suchen!
Das Ergebnis kannst du dir noch sortieren lassen, z.B. nach Beliebtheit oder genauer: Beliebtheit bei Jungen.

Obacht: Die Antoliner, bzw. ihre Software setzen "viel gelesen" mit "beliebt" gleich. Aber da die LeserInnen ja Sterne vergeben, kannst du diese Vorauswahl ja leicht noch für dich verfeinern, indem du auf die Sterne schaust.


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs