transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 7 Mitglieder online 09.12.2016 03:25:09
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Plagiate - abgeschriebene Lehrbuchtexte gesucht"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Plagiate - abgeschriebene Lehrbuchtexte gesuchtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mrfal Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.04.2008 16:46:58

Hallo, ich hab mal eine Frage:
kommen irgendwem Lehrbuchtexte / Englisch mit den folgenden Titeln bekannt vor: "Rock around the world" (über MTV) bzw. "Two faces of New York - a city of contrast"? Ich wollte in einer Berufsschulklasse Referate halten lassen, wurde aber krank und habe die ganze Sache in Essays umgewandelt. Einige Essays sind definitiv irgendwo abgeschrieben. Ich möchte gerne zu Beweiszwecken herausfinden, wo. Vielleicht kann ja jemand helfen.
Danke!!!


googleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: christeli Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.04.2008 16:49:46

Gib doch einfach einmal sehr ungewöhnliche Passagen bei google ein, meist wirst du fündig. Und dann hast du alle Möglichkeiten der negativen Bewertung, in der Regel eine 6, da die Leistung keine eigenständige ist und auch noch eine Art Täuschung vorliegt.


schon alles gegoogeltneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mrfal Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.04.2008 16:56:55

Hab ich schon gemacht, aber bin nicht fündig geworden. Bei den Damen muss aber alles wasserdicht sein, deshalb möchte ich das Plagiat gerne beweisen können.


Daneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: aloevera Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.04.2008 16:59:19

schließe ich gleich eine Frage an. In einer Erdkunde Hausarbeit Klasse 11 habe ich ein Drittel der Arbeit als Plagiat gefunden, den Rest leider noch nicht, bin aber sicher, dass das auch nicht auf dem eigenen Mist gewachsen ist.
Finde ich den Rest nicht, wie bewerte ich dann ??

Und- gab`s da nicht einen Trick zum schnelleren Finden?

ratlos
aloe


Es gibt diverse Informationssammlungen dazu im Internetneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: binzo4 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.04.2008 17:10:16

Hallo,
wenn ihr nähere Informationen sucht, könnt ihr unter dem Stichwort "Plagiate finden" bei einer beliebigen Suchmaschine schnell auf lesenswerte Kurzeinführungen in diese Materie stoßen.

Gruß
binzo4


Dankeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: aloevera Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.04.2008 17:11:07



"Einige Essays sind definitiv irgendwo abgeschrieben. "neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: cyrano Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.04.2008 22:21:34

Kann das eventuell daran liegen, daß zuwenig Substanz im Unterricht vorhanden war?
Im übrigen: Haben Sie schon mal eine Doktorarbeit gesehen, die vollends aus Eigenprodukten besteht? Vielleicht haben Sie auch nur versäumt, Ihren Schülern hinreichend den Unterschied klarzumachen zwischen regelrechtem Plagiat und dessen kluger Nutzung?


Plagiateneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sportchris Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.04.2008 23:05:51

Nachdem ich selber mal seeehr mühsam herausgefunden hab, woher meine Schüler Wörter kennen, mit denen ich so überhaupt nichts anfangen konnte und auch nie im Unterricht verwendet hab, suchte ich mir einen Plagiatfinder.

http://www.metager.de/

Ich bin sehr zufrieden damit!!!!


Allerdings weiß ich nicht, ob der auch Schulbuchtexte findet.

Viel Erfolg!
Christine


"Allerdings weiß ich nicht, ob der auch Schulbuchtexte findet."neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: cyrano Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.04.2008 09:20:03 geändert: 24.04.2008 09:20:22

... und das ist gut so. Sonst hätten die Schüler ja überhaupt keine Chance mehr.
Und die Schulbuchverlage würden sich nicht mehr, wie bisher, dumm und dämlich verdienen.


@cyranoneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sportchris Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.04.2008 10:03:22

Meine Schüler wissen allerspätestens seit der 10. Klasse, wie man mit Inhalten verschiedener Literatur und Internetseiten verfahren muss, damit keine Plagiate entstehen. Sie wissen, wie zitiert wird, wie man auf Texte verweist. Deshalb fordere ich Quellen- und Zitatnachweise. 1:1 "abkupfern" oder einzelne Seiten einfach nur ausdrucken, kann heutzutage ja sicher jeder!
Dass ALLE Informationquellen genutzt werden können, ist ja wohl keine Frage. Aber bitteschön, fremdes Gedankengut als eigene HA oder eigenes Referat etc. vorlegen, das sollte dann wirklich nicht sein!


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs