transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 352 Mitglieder online 08.12.2016 15:24:34
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Tischbefestigungen"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Tischbefestigungenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dorfkind78 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.08.2008 13:30:36

Hallo!
Ich überlege gerade wieder, wie ich am Besten Dinge fest an den Tischen befestigen kann,möglichst natürlich ohne Rückstände zu hinterlassen, aber "halt"bar genug, dass man nicht alle 2 Tage wieder neu daran herumwerkeln muss...
Es geht z.B. um die Anlauttabelle, die ich gerne einmal pro Tisch auf dem Tisch befestigen möchte. Im letzten Jahr hatte ich Schutzhüllen, die ich einfach mit Tesafilm festgeklebt hatte, aber so richtig praktikabel war das nicht...
Doppelseitiges Klebeband kriegt man nicht wieder ab, oder?
Habt ihr vielleicht einen Geheimtipp?

Liebe Grüße,
Dorfkind78


hmmmmneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.08.2008 14:02:28

alles, was du wieder herunterbekommen willst, schaffen auch die kinder...

im ernst: doppelseitiges klebeband funktioniert schon; ob es nach längerer zeit spuren (speziell an den rändern) hinterlässt, habe ich noch nicht getestet. qualitativ hochwertiges doppelseitiges klebeband sollte das nicht (es muss ja nicht die haltbarkeit für teppiche sein)





dafyline


alsoneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frauschnabel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.08.2008 15:02:26

ich liebe diese Tesa-Strips, die sind Gold Wert, leider aber auch sehr teuer


Tesa-Stripsneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dorfkind78 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.08.2008 15:33:43

Hallo,
schon mal Danke für die Antworten....
Zu den Tesa-Strips hätte ich noch ne Frage:
Würdest du es wagen, die an nagelneuen Tischen zu benutzen? Du meinst doch diese Power-Strips aus der Werbung,oder?

Ach hätte ich doch noch meine alten Tische...., bei denen ist es ja mehr so:

Liebe Grüße,
Dorfkind78


ja janeuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frauschnabel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.08.2008 15:54:21 geändert: 10.08.2008 15:56:07

ja ich meine diese power strips aus der werbung, die gibt es in verschiedenen stärken und größen! Und die kannst du wirklich auch auf die neusten tischen kleben, die gehen ohne rückstände komplett wieder ab!

PS, die gehen eigentlich überall wieder ohne rückstände ab


Wie wärs damit?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: piramia Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.08.2008 15:59:13



@piramianeuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frauschnabel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.08.2008 16:04:35

diese Teile sind super für Tafel und Wände, aber die Kinder haben das am Tisch schneller abgepuhlt als man es befestigt hat, ist nämlich eher eine art knete ohne wirklichen "Klebstoff"


So wasneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: piramia Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.08.2008 16:14:53

habe ich mir fast gedacht


Danke!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dorfkind78 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.08.2008 18:31:37

Hallo, ihr Lieben!
Vielen Dank schon mal für die Antworten. Diese Knete kenne und benutze ich auch, hatte auch kurz daran gedacht, aber ich glaube, da ist meine alte Tesafilm-Festmachung haltbarer .
Ich werde jetzt mal diese Power-Strips ausprobieren... vielen Dank für den Tipp!!!
Welche Dicke würdest du denn empfehlen?

Lieben Gruß,
Dorfkind78


Klebefolieneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: indidi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.08.2008 19:28:24

Ich würde die kopierten Sachen einfach mit durchsichtiger Klebefolie (mind. 2cm pro Seite zugeben) befestigen.
Das kopierte Papier evt. mit Klebestift am Tisch befestigen, damit es nicht so verrutscht.


Vielleicht die Ecken vorher noch abrunden und "fürchterliche Maßnahmen" für "Popler" ankündigen.


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs