transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 5 Mitglieder online 03.12.2016 05:52:24
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Perfektes Ordnungssystem gesucht!!!"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Perfektes Ordnungssystem gesucht!!!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bullybine Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.09.2008 07:45:21

Guten Morgen zusammen!
Für kommendes Schuljahr habe ich mir vorgenommen, das mir keiner mehr entwischt, der permanent keine Hausis macht oder sein Zeug immer vergisst. Ein großer Vorsatz, ich weiß. Leider habe ich in den letzten 5 Jahren jedes Jahr ein neues Ordnungssystem probiert, wo ich jede "Vergehen" eintragen kann und zwar schnell und übersichtlich und im Endeffekt konnte ich keines lange beibehalten, weil sie schließlich doch nicht praktikabel waren. Also von Karteikarten über Listen usw , habe ich vieles ausprobiert. Kann mir jemand einen Tipp geben, wie es knallhart, einfach, praktikabel und übersichtlich aufzulisten ist? Ich wäre euch sehr dankbar.

Grüßle


Ordnerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: christeli Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.09.2008 09:04:42

Ich habe für jede Klasse eine Mappe, in der vorne eine Klassenliste mit Spalten eingeheftet ist. So habe ich die Mappe immer gleich dabei und trage nicht angefertigte Hausaufgaben mit Datum dort ein. An unserer Schule ist es Usus, nach 3 nicht angefertigten Hausaufgaben den Eltern eine (vorgefertigte) Mitteilung zu schicken. Die habe ich in der Klarsichthülle auch in dem Ordner. Ich fülle sie nach dem 2. Vergessen bereits aus und muss dann beim 3. Mal nur noch das Datum einsetzen. Der unterschriebene Abschnitt muss am nächsten Tag zurückgegeben werden. Ich kreise dann das 3. Datum mit rot ein, damit ich es am nächsten Tag nicht übersehe. Auf diese Weise passieren die Konsequenzen sofort und werden im Trubel des Alltags nicht vergessen. Ich habe sehr gute Erfahrungen mit ddiesem Verfahren gemacht.


Hausaufgabenlisteneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: indidi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.09.2008 12:19:01

Ich habe ja nur eine Klasse und da gebe ich alle Hausaufgaben selbst auf, sammle auch Elternbrief oder Sonstiges ein.
So ist meine "Hausaufgabenliste" entstanden.

Gib mal den Begriff rechts in der Suche ein, dann findest du sie.

Vielleicht als Anregung.


Zeitneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: brigitte62 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.09.2008 16:09:18

Das "perfekte" System???
Wenn überhaupt heißt es glaube ich "Zeit".

Ich gehe irgendwann immer dazu über, es nebenbei laufen zu lassen und just das ist der Zeitpunkt, wo mir die ersten durch die Lappen gehen.

Aber ist das nicht auch ok? Muss man immer bei allem erwischt werden?
Mach es so gut es geht und was nicht geht ist dann auch ok - finde ich.


Vergess-Listeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.09.2008 17:16:48

Ich habe (ähnlich wie bei christeli) eine Namenliste in der Klasse hängen. Egal, was ein Schüler vergessen hat (Hausi, Heft, Schere...), fürs Vergessen gibt es einen Strich. Bei 3 Strichen gibt es einen (zuvor vorbereiteten) Mitteilungszettel an die Eltern. Bei 3 Mitteilungen wirkt sich das Ganze auf die Mitarbeitsnote aus. Wenn ich den Eltern das System am Elternabend erkläre, ist das Geschrei erst immer groß. Wenn sie dann aber erklärt bekommen, dass die Kinder bis dahin 9 Mal was vergessen haben dürfen, sind sie erstaunt, wie langatmig das System doch ist.
Falls dich der Text interessiert:
An die Eltern von _________
Hiermit teile ich Ihnen mit, dass Ihr Kind zum wiederholten Mal Schulsachen, Hausaufgaben oder Ähnliches vergessen hat.
Ich weise darauf hin, dass sich mit der 3. Elternmitteilung die Zeugnisnote in Mitarbeit verschlechtert.
(Unterschrift, Datum)
Kenntnis genommen: (Unterschr. Eltern)


Tischkalenderneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ines Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.09.2008 20:20:02 geändert: 03.09.2008 20:22:05

Hatte das Problem jahrelang!!! Immer ist mir etwas entwischt...vorallem bei Verhaltensauffälligkeiten.
..aber seit dem ich dazu übergegangen bin die Vergehen am Kalender einzutragen der auf meinem Tisch in meinem Arbeitskammerl steht vergesse ich nichts mehr.

Vorteile:
.) Datum steht schon dort
.) genug Platz für den Eintrag
.) brauche ich mehr Platz - kurzer Vermerk wo ich den Ablauf notiert habe
.) Schuljahresende, vor Elterngesprächen etc brauche ich nur nachzublättern.
.) Kollegen legen mir Zettel auf den Tisch - die ich dann gleich dazu eintrage ohne umständliches Suchen.
.) Zusammenhänge werden klar - Überlappung bestimmten Verhaltens mit Schularbeitsterminen, nach Projektwochen, vor Prüfungsterminen, Elternsprechtagen etc.


Nachteil - für mich keiner! Endlich!

lg und viel Erfolg
ines


PS: Bei vergessenen Hü gibts bei mir eine Hü Liste. Die wird abgehakt oder mit einem Punkt versehen. Am Beginn der Stunde kontrolliere ich und trage ein. Für jede Klasse sind diese Listen am Beginn meiner Mappe. Ich habe auch für jede Klaae/UFach eine eigene Mappe.


knallhart und doch mit Humor...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: birgit31 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.10.2008 19:07:04

Hallo,

ich habe mir aus dem Bergedorfer den Bußgeldkatalog für die SekI bestellt (den gibt es wohl auch für Grundschüler) und habe sehr konsequent mit Elternunterschrift fie Aufgaben erledigen lassen (Feuerwehr kam zu spät zum Einatzort...Schreibe die Entschuldigung...; Zeichne die Verpackung deines Kaugummis, Begründe im Gefängnis von Singapur, warum du nicht vom Kaugummi lassen konntest,...)
Also: das war gelungen, nach einer Woche "Bußarbeit" waren alle fleißig und haben effektiv ihre Hausaufgaben erledigt, waren pünktlich und haben mitgearbeitet...!
Kann ich nur empfehlen, es ist für jeden etwas dabei!
Viel Vergnügen,
Birgit


Bußgeldkatalogneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ratschkathl Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.10.2008 09:59:56

Kann mich Birgit nur anschließend. Der Katalog enthält sinnvolle "Aufgaben" zu den verschiedensten "Vergehen". Ist für Schüler wie auch für Eltern einsichtig


ganz einfachneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rodlerhof Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.10.2008 11:20:13

habe für jede Klasse und jedes Fach (hab ja manchmal eineKlasse in 2 Fächern ) eine eigene Mappe.
Auf die Innenseite habe ich eine Schüler- Liste geklebt,da brauche ich nicht immer erst das Notenheft herauszzuholen. Außerdem denke ich so stets daran,wer noch eine Nachzeigeaufgabe hat und kann dies schnell abhaken. Hier ist auch Platz, eventuell Zusatzinfos zu schreiben.
Alle 2 Wochen übertrage ich die auf der Schülerliste gemechten Eintragungen in Kurzform in die Notenliste. So verschaffe ich mir noch einmal einen Überblick.

Bergedorfer Bußgeldkatalog werde ich mir auch zulegen.Wenn die Ideen so nett sind wie beschrieben....


Bußgeldkatalog zum xtenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: 95i Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.10.2008 16:53:48

Nach der Begeisterung hier im Forum habe ich mir das gute Teil auch sofort bestellt und heute bekommen.

Ich hätte wohl etwas genauer gucken müssen.
Für mich war es ein Fehlkauf, da es eine Ausgabe für die Grundschule ist. Nette Aufgaben, aber bei Hauptschülern meistens nicht zu gebrauchen.

Ich werde mir zwei, drei nette Ideen rauskopieren und dann versuchen, das schöne Buch wieder zu verkaufen.
Bevor ich es bei Ebay einstelle: Hat jemand Interesse? Ich habe bei Ebay 18,90 Euro bezahlt. Ich gebe es ab für 12 Euro incl. Versand.
Bei Interesse bitte eine private Nachricht.


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs