transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 193 Mitglieder online 03.12.2016 19:02:29
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Hund in der Schule - der Klassenhund"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Hund in der Schule - der Klassenhundneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mcduck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.11.2008 13:52:54

Hallo zusammen!

Wer von Euch hat Erfahrungen mit einem Hund im Schulalltag oder vielleicht sogar seine Examensarbeit darüber geschrieben (und könnte mir diese zukommen lassen)?
Pädagogischen Nutzen hat das ja auf jeden Fall, aber vor allem auch die ganz praktischen Erfahrungen im Umgang mit besorgten Eltern und der rechtlichen Perspektive interessieren mich brennend interessieren. Bei meiner Schulleitung müsste ich nämlich wohl noch ein wenig Überzeugungsarbeit leisten.

Besten Dank,
Daniel


knurrrrrrrrrrrrr...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.11.2008 14:06:32

....die perspektive des hundes nicht zu vergessen!!!!


Allergien?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: knuschele Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.11.2008 14:35:05

Ich frage mich in diesm Zusammenhang immer, was man macht, wenn ein Kind eine Tierhaarallergie hat. Und das kommt doch in fast jeder Klasse vor.

Außerdem hatte ich mal türkische Kinder, die Hunde nicht anfassen durften, weil es unreine Tiere sind.


feste Bezugspersonenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: christeli Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.11.2008 15:00:02 geändert: 26.11.2008 15:45:03

Ich nehme in jedem Schuljahr meine beiden Westies ein Stunde lang mit in den Unterricht. Ich habe mich vorher erkundigt, ob jemand eine Tierhaarallergie hat oder aus sonstigen Grunden keinen Hundekontakt haben darf. Der Hundebesuch passiert im Rahmen des Biologieunterrichts, meine beiden Hunde sind so freidlich, dass man ihnen ins Maul und in die Ohren gucken darf. Sie haben auch viel Spaß mit den Kindern, weil es Leckerlie gibt und reichlich Streicheleinheiten. Bei einer regelmäßigen Hundehaltung in der Klasse hätte ich Bedenken, Hunde brauchen feste Bezugspersonen und ein festes Zuhause. Wir besuchen alle 14 Tage ein Seniorenheim mit Haustieren - das bringt den alten Leuten und auch den Kindern sehr viel. Vielleicht wäre das eine Alternative für dich.


Wir hattenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.11.2008 15:43:09 geändert: 26.11.2008 15:45:59



Danke für die Links - aber leider nichts konkretesneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mcduck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.11.2008 16:17:23

Vielen Dank für die Links, aber leider ist in jenen Diskussionen nur von Bedenken und Hätte-wäre-wenns die Rede. Da ich solche aber schon zu genüge selbst habe, würde ich an dieser Stelle gerne ein paar ganz konkrete Erfahrungen sammeln von Kollegen, die das bereits in die Praxis umgesetzt haben.
Das Thema "Allergien" wäre auch der Punkt, an welchem es noch am ehesten scheitern könnte.
Auch von Kollegen könnten natürlich begründete Bedenken kommen (mal abgesehen von denen, die eh bei Alles und Jedem rein aus Prinzip "Nein" sagen).


Es gab einmalneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: poni Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.11.2008 16:25:56 geändert: 26.11.2008 16:32:58

einen Beitrag über einen Klassenlehrer mit Hund
Weiß aber nicht mehr, wo ich das gelesen habe. Werd mal ein wenig suchen. Der hat sehr gute Erfahrungen gemacht.

Ich würde die ganzen Bedenken nicht so hoch hängen, das kann man alles klären. Wenn man seinen privaten Hund dabei hat und alle Bedenken sind geklärt, dürfte das auch für den Hund nichts schlimmes sein. Mein alter Hund wäre gerne mitgekommen und hätte gern in einer Ecke geschlafen, hauptsache nicht allein sein.

einen jungen Bordercollie würde ich natürlich nicht mit in die Schule nehmen.

Ein Hund, der bei einem ängstlichen Schüler unter den Tisch legt während einer Klassenarbeit, ist ein super Beruhigungsmittel

Hab was gefunden. guck mal unter "Hundgestützte offene Jugendarbeit"


Danke für die Links - aber leider nichts konkretesneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.11.2008 16:30:29 geändert: 26.11.2008 16:33:21

Hast du in meinem zweiten Link den darin enthaltenen Link des schulhundweb.de gelesen? Ich finde, das ist schon ziemlich konkret..., auch weas die rechtliche Seite und die Versicherung angeht.


klexelneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: poni Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.11.2008 16:36:58

da musste man ja richtig suchen
aber ich hab ihn gefunden!!!!

Echt Klasse, dass es sowas gibt!!!

http://schulhundweb.de/wiki/index.php/Schulhundweb:Portal


Ich fass es nicht!!!!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: clausine Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.11.2008 16:40:53

Tolle Seite!!!
Ich kenne eine GS, an der es einen Schulhund gibt. Er wird sehr liebevoll von den Kindern betreut. Manchmal schickt die Rektorin (das ist die Besitzerin des Hundes) ihren Hund in unruhige Klassen - er wirkt wahre Wunder!!!
Auch einen Hund haben will Clausine


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs