transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 206 Mitglieder online 09.12.2016 15:08:54
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Conficker/ Microsoft"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Zwischenstand ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sam58 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.01.2009 11:54:42 geändert: 24.01.2009 12:07:22

... also, die Fehlermeldung "Datei nicht gefunden" gibt es bei Würmern nicht

Eine Gefahrenquelle - wie bei mir - ist aber m.E. auch die PSP meiner lieben Söhne. Platt gesagt ziehen die sich was bei einem Freund runter - und gehen dann an meinen Rechner dran.
Und selbst wenn ich die über Anti-Vir erst prüfen würden - 100 % sicher ist das wohl nicht :
ca. 250 verschiedene
Varianten von Conficker/Downadup. Nur wenige Virenscanner erkennen
alle (Avast!, BitDefender, F-Secure, Kaspersky, Panda, Sophos,
Symantec und Trend Micro) oder fast alle (AVG, F-Prot, Nod32,
AntiVir, Microsoft und McAfee).


Eine gute Seite, die erst mal den Zusammenhang darstellt, ist :
http://www.pcwelt.de/start/sicherheit/virenticker/news/190943/eine_million_neu_infizierter_pcs_in_24_stunden

Ein Entfernungs-Programm gibt es von Symantec:
http://www.symantec.com/security_response/index.jsp;jsessionid=9CD92FCAC52AB5EC0619F09B43C6DB8E

und von Microsoft:http://www.microsoft.com/germany/sicherheit/tools/malwareremove.mspx

Allerdings arbeite ich noch an der Frage, welche Schritte ich gehen muss, um erst mal zu erkennen, ob ich überhaupt infiziert bin , da schein mir die Microsoft-Seite doch echt hilfreich ...

Gruß
Sam


antivirneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro07 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.01.2009 11:57:28

vielleicht liegt das dauert...ohje nicht an antivir, sondern an dem ältlichen laptop???

bei der beurteilung müsste man aber zwischen kostenpflichtigen (norton / g-data...) und kostenfreien (antivir etc.)programmen unterscheiden!

bei letzteren schätzt z.b. chip.de antivir eben sogar auf platz 1 ein:
http://www.chip.de/artikel/Gratis-Virenscanner-im-Vergleich-6_28174177.html

miro07


infizierung erkennen...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro07 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.01.2009 12:01:19

da hilft wohl nur ein kompletter scan... siehe süddeutsche http://www.sueddeutsche.de/computer/507/455184/text/.
vielleicht auch mit ad-aware ???... erkennt ein spyware-tool auch diesen conficker???

miro07


Ja...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: andreasmn Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.01.2009 12:06:58

... natürlich muss man auch bedenken, dass die Anti-Vir-Version kostenlos ist, welche ihr im Einsatz habt (denke ich mal)! Die bei Chip denke ich, ist die kostenpflichtige Version. Die neue Norton-Version hilft dem Ganzen entgegenzuwirken, in dem wie schon gesagt die minütlichen Updates, welche automatisch im Hintergrund durchgeführt werden und natürlich der automatische Scan im Hintergrund. D. h.: Bevor Dateizugriff durchgeführt wird, kontrolliert Norton erst, ob die Datei virenfrei ist. Bieten natürlich auch andere Produkte, nur nicht so komfortabel und aufgeräumt.

Gruß,
Andreas


Oops...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: andreasmn Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.01.2009 12:11:54

... verlesen:

Im Test ging es ja um Gratis-Scanner! Evtl. ist es der Beste unter denen. Kann schon sein. Aber unter den kostenpflichtigen Scannern kann es den Anderen nicht das Wasser reichen!

Du schreibst, deine Söhne sind mit einer PSP ausgestattet: Die Dateien werden wie ein separater Speicher/ Volume erkannt. Sie werden auch geprüft (automatisch). Ansonsten richtest du Ihnen ein eigenes Benutzerkonto ein, welches den Zugriff auf dein Konto nicht hat. Sollte der Virus hineinkommen können, was eig. nicht gehen sollte, wg. dem Scanner, dann werden nur die Dateien in diesem Sektor gelöscht, aber eben auch das Betriebssystem (falls es etwas ernsteres seinen sollte). Ansonsten sind deine Dateien unter C:\Benutzer und Einstellungen\NAME\Eigene Dateien geschützt. Nur Dateien im Programmverzeichnis nicht.

Gruß,
Andreas


Man sollte bei Avira schon ein wenig Geld für neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.01.2009 13:29:12

die Avira Premium Security Suite investieren. Dann entfällt auch das regelmäßige updaten von ZoneAlarm, weil man es nicht mehr benötigt.


Bitteschönneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: andreasmn Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.01.2009 07:58:13

Hier noch ein Link, der dich entwarnen soll :
http://www.4teachers.de/url/3198

Gruß,
Andreas


Dankeschön...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sam58 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.02.2009 10:49:24 geändert: 01.02.2009 11:50:04

lieber Andreasmn !!

Letztes Wochenende habe ich ähnliches gedacht:

Bei "Panda" gab es auch so ein Kontrollprogramm - das habe ich angeklickt - und dann lief erst der Check und plötzlich kam die Fehlermeldung, dass mein PC mit Viren infiziert sei und für ca. 15 Euro oder so würde man das schon beheben.

"Kann ja jeder behaupten", habe ich da gedacht, da manche (oder alle ??) Virenscanner ja auch dann anschlagen, wenn sie ein anderes Virenscanprogramm finden.

Und nach einem Telefonat mit einem "Wissenden" wußte ich danach zumindest, dass mein "Autorun" bei externen Geräten wie USB und PSP nicht aktiv ist, d.h. hier wird erst durch den PC kontrolliert, was drauf ist = sehr beruhigend.

Und wie schon geschrieben, meine Updates mache ich ja auch schön brav, also kam ich zu dem Entschluss: Wird schon gutgehen.

Und da ich bis jetzt von Anti-Vir keine Fehlermeldung bekommen habe, ist es auch gut gegangen

So wünsche ich Dir und allen anderen Forumsteilnehmern einen schönen Sonntag
aus dem wieder verschneiten
Lipperland (wann kommt der Frühling, seufz...?)

Sam


In puncto Norton ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: binzo4 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.02.2009 10:57:25

... kann ich nur sagen, dass er meine Rechner extrem verlangsamt. In einer früheren Version hatte ich sogar mal einen Virus drauf und einen Trojaner, der Norton lahmlegte.
Kaspersky kann ich nur empfehlen, alternativ Dr.Web.
In Schulen wird in großen Teilen immer noch der Internet Explorer eingesetzt, weil er gleich mit bei Windows dabei war.
Viele Grüße
binzo4


@binzo4neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sam58 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.02.2009 11:30:40

Bei der Suche nach einer Lösung für mein "Conficker-Problem" war ich auch in so einigen Foren - die Meinung über Norton war teilweise tatsächlich nicht die beste ...

Ich fahr mit Anti-Vir wirklich gut (bis jetzt ) und den Internet Explorer habe ich zwar drauf - aber in der Regel benutzt ich Mozilla - klappt aber nicht immer, denn wenn ich per Mail (ich habe Windows Mail drauf, den Nachfolger von Outlook) einen Anhang bekomme, öffnet sich m.M. nach manchmal der Explorer. Deinstallieren traue ich mich aber nicht - wer weiß, was ich damit alles kaputtschieße ...

So bleibt mir dieser Rechner wohl ein ewiges Geheimnis - und ich bin froh, wenn er ohne Fehlermeldung läuft .

Gruß
Sam


<<    < Seite: 2 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs