transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 156 Mitglieder online 02.12.2016 18:55:24
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Sat 1 sucht: "Die Superlehrer" für neues TV Format"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 16 von 21 >    >>
Gehe zu Seite:
Nee, nee, neeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.06.2009 23:20:03

wie "pädagogisch", am 2. Tag die Schüler mit einem Mathetest zu demotivieren und bloßzustellen! Geht gar nicht!

Und: 12 X 6, 1 X 5 - gibt es solche Zeugnisse tatsächlich? Da ist mit in 30 Dienstjahren noch nichts annähernd Schreckliches untergekommen! Wo haben sie die denn aufgegabelt? Gab's da vorher ein Casting "Deutschland sucht die schlimmsten Schüler"?


War das alles?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rodlerhof Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.06.2009 23:22:17

ich fand das alles nur arm!!!!!


Au weiah....neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ishaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.06.2009 23:23:05

Wenn das die Superlehrer sind, dann bin ich (und sind viele meines Kollegiums) die Hyper-Mega-Supertrooper Lehrer.

Den Satz kann ich nur unterschreiben, 95i!

Vielleicht könnte man Filmausschnitte in der Lehrerausbildung verwenden? Mit so einer Dauereinblendung "So bitte nicht!"
- Regeln positiv formulieren.
- Sich nicht auf Machtkämpfe einlassen.
- Sich nicht persönlich angegriffen fühlen.
- Und bitte bitte nicht noch auf dem Flur der Sozialarbeiterin unbedingt sagen müssen, wie böse die Schülerin war.
War nicht der Deutschlehrer sogar der einzige "richtige" Lehrer im Team???

Die SchülerInnen fand ich sehr authentisch. Jedenfalls traten da genau die verschiedenen Charaktere auf, die auch in unseren BUS- Klassen sitzen. Tja, polar 028, das ist euer SchuB. (BUS=Betrieb und Schule, es lebe der Föderalismus auch bei den Abkürzungen....) Ganz typisch fand ich auch dieses Nebeneinander von "vernünftigen" Aussagen wie "Ist meine letzte Chance", "Ohne Schulabschluss kann ich doch nichts werden" etc. im Einzelgespräch und dem Ausflippen in der Klasse.

Kann es denn sein, dass der Sender wirklich meint, das seien jetzt die Superlehrer? Mir schwant da Schlimmes. Deutet sich so an, wenn alleine die Tatsache, dass eine Sozialarbeiterin und ein Lehrer mit einer Schülerin reden und versichern, ihr helfen zu wollen, schon als was ganz Dolles rausgekehrt wird. Und deutet sich auch an beim Bericht über die grauenvolle GS-Lehrerin des einen Schülers...


ohne Kollegenschelte zu betreibenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: polar028 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.06.2009 23:27:18

denke ich es ist schlichtweg immer ein Fehler sich auf Machtspielchen einzulassen und dann noch so fast jammernd vor der Sozialarbeiterin zu stehen (aber die Dilara hat da was gesagt was überhaupt nicht geht...)

In dem Moment tat mir der gute Ruheständler schon etwas leid.



Kompetenztest nicht Klassenarbeit neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rodlerhof Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.06.2009 23:36:04

Sachlich wurde das nicht richtig rüber gebracht.

Ein KompetenztestsollSchüler nicht niedermachen,sondern der soll ja dazu dienen, Schwächen der Schüler zu erkennen und an der richtigen Stelle dann einzugreifen,um die Schwächen zu beheben.

Es kam nur rüber: oh ,wie schlecht sind die ,da schreib ich mal ne schlechte note drunter und demotiviere den Betreffenden


Leute!!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: yajo Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.06.2009 08:40:28

Es geht da um Quoten, dh. Tränen, Verzweiflung, Scheitern, menschliches Leid, MAchtkämpfe. Sonst nix, nicht um gute Pädagogik, nicht um happy Ends (vielleicht ein oder 2 geläuterte Schüler). So hat man auch die Schüler ausgewählt!!! RTl will keine MEnschen verbessern, oder gar gute Taten tun!!!

Also bitte


Irtumneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.06.2009 11:38:51

Es ist sinnlos sich auf Machtkämpfe einzulassen, die man nicht gewinnen kann. Ansonsten bin ich aber für jedes Scharmützel zu haben. Natürlich habe ich als Lehrer eine Machtfunktion inne und die gebe ich nicht kampflos preis. Ich begehe doch nicht Selbstmord aus Angst vor dem Tode.

Bevor jetzt wieder die pädagogischen Wortverdreher sich ins Zeug legen; es geht nicht um meine Person, es geht um meine Funktion. Letztere hängt von meiner Reputation ab, also auch dem Ansehen und dem respekt ab, den SuS mir entgegen bringen. Ordne ich etwas an, z.B. ein S soll ein Papier/Müll aufheben, dann ist die Situation beendet, wenn der S das Papier in den Müll geworfen hat. Auch wenn der "Kampf" 10 Minuten dauert, soviel Zeit muss eben sein.

Besonders kontraproduktiv sind dann immer die KollegInnen, die versuchen die Situation konfliktfrei zu beenden, weil sie den arsxx nicht in der Hose haben einem S Paroli zu bieten.


@yajoneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frauschnabel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.06.2009 16:01:05

pssssssst !
Sat1 heißt der Sender, nicht RTL


@frauschnabelneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.06.2009 16:15:18 geändert: 16.06.2009 16:17:25

mir sprach yajos beitrag aus der seele.

worin besteht denn der qualitative unterschied zwischen sat1 und rtl?

sind die nich beide bedingungslose quotenjäger?
hinsichtlich des gestrigen sendungsstils hätte "superlehrer" genauso gut auf rtl laufen können.

mal ne andere frage: wie erklärt sich das phänomen, dass heute auf diversen privaten kanälen ständig die superlative gesucht wird-

braucht "das volk" gar neue heldInnen?

unverzagte grüßt.


....neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frauschnabel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.06.2009 16:19:22

yajo hat schon Recht, ich wollte doch nur mal schlauschnacken


<<    < Seite: 16 von 21 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs