transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 201 Mitglieder online 09.12.2016 14:44:06
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Suche Teilnehmer für meine Diplomarbeit"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Suche Teilnehmer für meine Diplomarbeitneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unimannheim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.06.2009 10:26:02 geändert: 18.06.2009 10:27:16

Sehr geehrte Lehrerinnen und Lehrer,

als Lehrkraft müssen Sie mitunter entscheiden können, ob ein Schüler, den Sie z.B. verdächtigen, bei einer Arbeit getäuscht zu haben, Ihnen gegenüber die Wahrheit sagt. Im Rahmen meines Studiums der Sozialwissenschaften an der Universität Mannheim verfasse ich eine Diplomarbeit an den Lehrstühlen Sozialpsychologie und Pädagogische Psychologie, in der ich bei einer Untersuchung der spannenden Frage nachgehe, wie gut Lehrer Lüge und Wahrheit in solchen Situationen erkennen können.

Ich möchte Sie dafür gewinnen, an dieser Untersuchung teilzunehmen. Sie leisten dabei nicht nur einen wichtigen Beitrag für die Forschung zur diagnostischen Kompetenz von Lehrkräften sondern erfahren unmittelbar im Anschluss an die Teilnahme auch etwas über die Güte ihres eigenen Urteils beim Erkennen von Lüge und Wahrheit.

Die Untersuchung dauert ca. 25 Minuten und beinhaltet Fragen zur
Selbsteinschätzung und Beurteilungen von Personen. Als kleines Dankeschön für Ihre
Teilnahme erhalten Sie die Möglichkeit, an einer Verlosung teilzunehmen.
Bei dieser haben Sie die Chance, einen von zwei Amazon-Gutscheinen (www.amazon.de) im Wert von je 100 Euro zu gewinnen. Zusätzlich erhalten Sie ein Feedback über ihre Einschätzung, ob die beurteilten Personen die Wahrheit gesagt haben oder gelogen haben.

Sie können an der Untersuchung teilnehmen, indem Sie auf den unten
stehenden Link klicken. Sie werden dann auf eine Webseite
weitergeleitet, auf der sich weitere Anweisungen und die Studie selbst
befinden. Natürlich werden alle Angaben dieser Untersuchung anonym
behandelt und nur für wissenschaftliche Zwecke genutzt.

http://www.unipark.de/uc/DAs/ff5d/

Gerne können Sie diese E-Mail mit dem Link an Ihre Kollegen weiterleiten. Ich wäre Ihnen sehr dankbar dafür, da ich für meine Diplomarbeit möglichst viele Teilnehmer benötige.

Vielen Dank für Ihren Beitrag zur psychologischen Forschung und Ihrer Unterstützung bei meiner Diplomarbeit!

Mit freundlichen Grüßen
Nina Kauz
Universität Mannheim
Lehrstuhl Pädagogische Psychologie und Lehrstuhl Sozialpsychologie
A5, 68131 Mannheim


Als Link:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: binimaja Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.06.2009 15:14:36



.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.06.2009 16:11:53

Das war aber schwer, hab nur 4 von 8 richtig
Gottseidank hab ich mit den Kleineren zu tun, die werden beim Lügen noch rot


Uih ....neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: xrendtel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.06.2009 17:01:29

... da habe ich gerade 7 von 8 richtig. Wer war jetzt falsch?



vier von achtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: piramia Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.06.2009 17:31:39

Grundschüler können nicht so gut lügen!
Ich wüsste auch gerne wer gelogen hat!


nur 3 neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: tandil Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.06.2009 16:24:32


Aber ich wusste vorher, dass ich da Probleme hab...


nurneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elefant1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.06.2009 17:23:27 geändert: 19.06.2009 17:50:06

eine(r) falsch; schade, dass man nicht erfährt, wer das war. Ich vermute mal der langhaarige Zappelphilipp.
elefant1


auch nur 3 von 8 neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: katmau Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.07.2009 22:23:03

Puh, war ganz schön schwer - hätte mir auf jeden Fall mehr zugetraut, da ich unter meinen Schülern die Lügner bisher immer recht schnell enttarnt habe. Zumindest dachte ich dies...dann erkenne ich wohl nur die offensichtlichen!


ditoneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.07.2009 09:08:34

Erschwerend kommt hinzu, ich habe das Ganze ohne Ton gemacht.

Ich mache mir aber keinen Kopf, da ich in der Realität das Problem nicht habe. Entweder ich erwische den Übeltäter bei der Täuschung oder ich kann die Täuschung im Nachgang durch handfeste Fakten belegen. Bei Befragungen steht Aussage gegen Aussage und somit kommt die Devise "in dubio pro reo" zur Geltung.

Man muss auch mal verlieren können.


bin stolzneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kla1234 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.07.2009 17:55:41

Hallo Leute,
bin super stolz, hab alle 8 richtig!!

Allerdings würde ich im Ernstfall niemals auf ein solches vermutetes Urteilen etwas geben. Es kann immer auch noch ganz anders sein. Zum Beispiel, wenn ein Kandidat plötzlich realisiert, wie sein Verhalten gewertet werden könnte, könnte passieren, dass er genau das tut wovon ihm gerade einfällt, dass sich das als ungünstiger Eindruck zeigen würde. Gerade ein Nichtlügner und schlaues Kerlchen kann auch sehr nervös und unsicher sein, etc....

kla


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs