transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 517 Mitglieder online 04.12.2016 15:34:27
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Wort zum Sonntag"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Wort zum Sonntagneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: piramia Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.07.2009 13:51:54

Ich zitiere an dieser Stelle aus der Sonntag Aktuell vom 12. Juli 2009 eine Leserzuschrift.

„Vor 30 bis 40 Jahren wurde im Schuldienst wesentlich schlechter gezahlt. Dennoch gab es damals mehr Männer (auch bei schlechterer Bezahlung!). Es gab auch weniger Frauen, die als Unterhaltsempfängerinnnen Däumchen drehten. Das Ansehen (der Lehrer) war besser, das Ansehen von fähigen Lehrern (Männern). Als noch Männer im Schuldienst vorangingen, lernten die Schüler auch etwas. Pisa wäre damals in Deutschland ein Erfolgsbeweis gewesen. Jetzt haben wir ja die aufgeklärte Emanzipation der Frauen. Feministinnen müssen heute keine Ehemänner mehr suchen, die sie unterhalten. Diese Spezies von Frau sichert sich eine lebenslange Rente als Lehrerin. Nachdem fähige Männer mit scheinheiligen Argumenten rausgedrängt wurden. In den oberen Lehreretagen hält sich aber immer noch die Vorstellung, dass die Kinder in den letzten 30 Jahren blöder geworden sind. Die Frage, ob nicht die Lehrerinnen unfähiger wurden, wird kategorisch ausgeschlossen. Was nicht sein darf, kann auch nicht sein.“


Daneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.07.2009 13:54:12

frag ich mich, warum und worum wir hier eigentlich immer diskutieren - wo doch die Lösung für alle Probleme sooooo auf der Hand liegt.

Muss ich da jetzt ein Ironieschild hinsetzen???


Genau!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: piramia Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.07.2009 14:44:36

Wir nehmen endlich unsere lebenslange Rente in Anspruch und überlassen den Männern das Feld!!!!


Was für ein Landsmannneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: landwutz Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.07.2009 16:24:09 geändert: 12.07.2009 16:29:33

ist das denn? Oder ist es eine frustrierte Ehefrau mit erfolglosen Söhnen? Meine armen Schülerinnen und Schüler haben seit 33 Jahren nur Innen vor der Tafel stehen, 2 ER waren auch mal da, der eine hat den Schuldienst nicht fortgeführt..., der andere war ein SUPER Lehramtsanwärter, der bei Frauen 1,5 Jahre auch etwas gelernt hat und mit 1,2 den Abschluss gemacht hat.


eine schande, ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro07 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.07.2009 16:52:44

dass es wirklich eine "zeitung" gibt, die so einen schwachsinn druckt!!!

miro07


@mironeuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: piramia Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.07.2009 17:22:28

Müssen Leserbriefe nicht gedruckt werden? Es steht ja immer dabei, dass die Zuschriften nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wiedergeben.

Der Schreiber war übrigens ein Mann - ich wusste aber nicht, ob ich seinen Namen hier veröffentlichen darf - auf der anderen Seite hat er ihn ja selbst in der Zeitung schon veröffentlicht...


*g*neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.07.2009 17:33:05

Der Schreiber war übrigens ein Mann

Ja was denn sonst????


Online lesen?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silberfleck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.07.2009 17:50:34

Die Kirchenzeitung für die Bistümer Mainz, Limburg und Fulda kann man zum Teil online lesen.

Inhaltlich tendiert der oben zitierte Leserbrief doch genau auf einer bestimmten Welle. Konservativ scheint doch wieder sehr in Mode zu kommen. Woran das wohl liegt?!

Erinnert mich doch irgenwie an: Brave Mädchen kommen in den Himmel, böse überall hin!


Zeitungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: piramia Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.07.2009 17:56:55

Sonntag aktuell ist keine Kirchenzeitung, es handelt sich dabei um die Sonntagsausgabe verschiedener Tageszeitungen!
Der Leserbrief bezieht sich dabei auf einen Artikel vom letzten Sonntag, wo es um den "Frauenüberschuss" im Schuldienst ging.


Der Grund für den Überschussneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: landwutz Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.07.2009 22:41:17

ist doch allen hinreichend bekannt. Kein Mann( bis auf seltene Ausnahmen) hat Lust, sich für weniger Geld und mehr Stunden um die Bildung von Erstklässlern zu kümmern, Schuhe zuzubinden, Nasen zu putzen und Mami nach Hause zu schicken.


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs