transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 17 Mitglieder online 05.12.2016 03:33:25
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Fehler im Heft übersehen"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Fehler im Heft übersehenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: brittacci Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.10.2009 08:03:20

Hallo,
vor den Ferien haben wir das Thema "Fuchs" thematisiert. Anhand von Stichpunkten mussten die Kinder selbst Infotexte schreiben. Bei den Stichpunkten stand, dass der Fuchs bis zu 1,25m lang wird. Dies wurde im Unterricht immer wieder thematisiert. Bei der Durchsicht der Infotexte habe ich übersehen, dass ein Kind 1,45m geschrieben hat. Im Test hat es ebenfalls 1,45m geschrieben - dieses Mal wurde es von mir angestrichen. Mutter will jetzt, dass das Kind den Punkt trotzdem bekommt. Wie seht ihr das? Auf dem Stichpunktzettel stand 1,25 und auch im Unterrichtsgespräch haben wir immer wieder gesagt, dass er bis zu 1,25m lang werden kann.

Vielen Dank für eure Hilfe!


Du vergibst dir nichts,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: christeli Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.10.2009 08:31:43

wenn du ihr den Punkt gibst. Beide, du und das Kind, haben einen Fehler gemacht. Das Kind ist das Schwächere und der Erwachsene sollte so großzügig sein, dem Schwächeren entgegen zu kommen. Ich kann mit nicht denken, dass ein Punkt etwas an deiner Leistungseinschätzung des Kindes ausmacht. Du kannst es ja mit einem pädagogischen Gespräch verbinden, dass auch Kinder Verantwortung für sich übernehmen müssen.


schließe mich christeli an....neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.10.2009 08:57:31

...in der grundschule sollten über entscheidendere dinge diskutiert werden, z.b. ob es vielleicht in zukunft 1,45 m lange füchse geben wird?

lust auf schule erhalten erscheint mir wichtiger, als erbsen zählen!

sonnigen gruß,
unverzagte


Dankeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: brittacci Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.10.2009 10:30:37

Im Grunde habe ich damit auch kein Problem und habe dem Kind auch schon die bessere Note aufgeschrieben. Es geht mir auch darum, ob die Kinder so aus der Pflicht genommen werden, im Unterricht aufzupassen und vielleicht selbst zu merken, dass etwas falsch notiert wurde.
An der Schule neigen die Eltern zum "Erbsen zählen" und Schuld ist eh immer nur der Lehrer


Noch eine Anmerkungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: christeli Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.10.2009 10:34:05

Unverzagte hat es schon angesprochen. Man kann durchaus darüber nachdenken, ob das Wissen über die Länge eines Fuchses wirklich so wichtig ist. Im Zweifel ist es auswendig gelernter Stoff, den man auch schnell wieder vergisst. Über Füchse gäbe es mit Sicherheit entscheidendere Informationen, so zum Beispiel über seine Lebensweise. Gut, dass du den Punkt gegeben hast.


Was wird abgeprüftneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wabami Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.10.2009 13:57:06

Punktgeben oder nicht - das ist Frage der Schülermotivation (s.o.).
Die Frage die du dir stellen solltest, ist die was du abprüfst! Zusammenhänge oder Fakten, auswendig gelernte Fakten oder wissenswerte Fakten, selbsterarbeitete Fakten oder im Unterricht gesicherte Fakten?!!!


an wabamineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: brittacci Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.10.2009 21:05:45

Dafür könnte ich schon wieder einen anderes Thema eröffnen. Stehe an der Schule (bin neu da) ziemlich allein da. Dort ist alles bis ins Kleinste vorgegeben (Arbeitsblätter, wann was wie zu behandeln ist). Also pädagogische Freiheit gleich Null, eingehen auf die Kinder(wünsche) keine Chance und von den Eltern werde ich nun auch kontrolliert, ob ich alles im Gleichschritt mit den Parallelkollegen mache (! 2 Seiten vor oder zurück sind mit dem Weltuntergang und totaler pädagogischer Inkompetenz gleichzusetzen). Glückwunsch zu den genormten Kindern!
Aber ein bisschen verwegen war ich ja schon und habe die Kinder in Gruppenarbeit Plakate zum Thema gestalten lassen - glückliche, kreative Kinder und eine glückliche Lehrerin Feedback gab's dazu natürlich auch, aber der Test war verpflichtend und da wurde reines Wissen abgefragt...


hmneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: indidi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.10.2009 21:25:45

Ist ja schon etwas Erbsenzählerei.
Ob der Fuchs jetzt 1,25 oder 1,45 groß ist?

Bin mir sicher, dass es irgendwo in Deutschland auch einen Fuchs gibt, der 1,35 oder noch größer ist.

So wie der Durschnittsdeutsche 1,.. groß ist
es aber auch Männer gibt die 1,20 oder 2,00 groß sind.

So Detailfragen sollte man eigentlich nicht abprüfen.


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: brittacci Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.10.2009 22:33:15

die Fragen im Test waren alles so Erbsenzählfragen. Ganz großes Kino... Ich fühle mich derzeit in meine Schulzeit versetzt, aber selbst da waren wir nicht so eingeengt...


Bayern?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sufrefape Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.10.2009 22:39:29

Jetzt würde mich ja mal das Bundesland interessieren? Mein Tipp: Bayern?


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Erziehung durch Beziehung



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs