transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 109 Mitglieder online 09.12.2016 07:06:35
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Engl. Grammatik als Bewegungsspiel oder Rap"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Engl. Grammatik als Bewegungsspiel oder Rapneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: edlerverein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.06.2004 16:39:43

Welche Englisch - Kollegen kennen Bewegungsabläufe (Klatschen etc.) , die mit dem Sprechen von Grammatikregeln kombiniert werden und so dem besseren Behalten dienen? Oder auch Rap-Texte, die Grammatik enthalten?
Da muss es doch was geben?


ich kenne nur den UV-Rapneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.06.2004 16:44:19

für das Skandieren von unregelmäßigen Verben
Einer go - go - go
alle : go went gone


Lass doch selbst einen machenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kfmaas Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.06.2004 20:57:17 geändert: 07.06.2004 21:01:36

Die Kids werden es lieben. Nimm einfach ein Substitution table, nimm zwei Zeilen, wie von Bernstein vorgeschlagen, Vorsänger singt das einzusetzende Wort dreimal, Chor setzt es dann in den Ausgangssatz ein.
Wird besonders lustig beim Einsetzen an "variable slots". Es kommt auf die Klassenstufe an.

Wer hätte gedacht, dass die Sprachlaborübungen mit stimulus - response - reinforcement - repetition noch mal interessant werden könnten. Meistens gibt es noch Übungsbüchern in Lehrerbibliotheken, die seit 30 Jahren nicht mehr ausgemistet wurden.

Zum Schluss können sich die Kids ja an einer Regel versuchen, obwohl ich das für weniger wichtig halte.

"He, she, it, full verb without "s" is shit.
I, you, and they - we all know and say
He,she, it - full verb with an "s" is a hit."

LG
kfmaas



Merkatzneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: edlerverein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.02.2005 23:09:49

einen merksatz, den man gut skandieren kann,hab ich noch gefunden:
"zeit egal, ergebnis wichtig - present perfect ist hier richtig!"
von sowas hätt ich sooo gern noch mehr ..


Grammatikregeln Englischneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: jetstream Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.03.2005 00:28:08

Bei Verneinungen und Fragen in Past und Present:
Beispiel:
He didn't write a letter.
Unterstreich das Hilfsverb und male einen Esel drunter. Das ist der Packesel, der sämtliche Grammatik trägt (Verneinung, Vergangenheit), damit der König Vollverb (male eine Kutsche unter's Vollverb oder eine Krone)schön "sauber" bleibt. Lasse die Kinder zu Hause 10 Aussagesätze verneinen und die Symbole malen! den Esel merken sie sich besonders gut, je blöder er aussieht.


Unregelmäßige Verbenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: jetstream Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.03.2005 00:39:17

Lasse sie nach Muster ordnen:
Chinesisch: sing sang sung
immer gleich: set set set
letzte auf -en: drive drove driven
u.s.w.
Kommt lustig, wenn du die Verben in verschiedenen Stimmlagen übst:
ganz hoch, ganz tief, flüstern, schreien, aufsteigend, absteigend, laut-leise-laut und umgekehrt, bei form1 muss Wandreihe aufstehen und sich wieder setzen, bei Form2 Mittelreihe und bei Form3 Fensterreihe
Am Anfang der Stunde Sitzplätze erarbeiten lassen: alle stehen, du sagst Verb auf deutsch und wer sich als erster meldet und richtig liegt, darf sich setzen. Der letzte Stehende wird bestraft mit 10 Liegestützen oder so, jeder nächste (in den Folgestunden) muss 5 Liegestütze mehr machen... hatte mal 'ne Klasse, bei der die Jungs dabei bis auf 120 Liegestütze hintereinander kamen!


kanntet Ihr den...?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: edlerverein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.03.2005 19:40:56

... If und would - Satz kaputt!




Noch einer zu If-Sätzenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: tigrella Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.03.2005 19:54:38

Jetzt seid mal alle still:
Im If-Satz weder would noch will.

Hab ich seit meiner Schulzeit nicht vergessen.

Es gibt von Carolyn Graham diese Jazz-Chants, auch zu Grammatik-Themen.
Einen hab ich mal verwendet (und im eigenen Rhythmus gerappt, klappt ganz gut, wenn man das Wort "tense" stark betont)
I was
you were
was he? was she?
That's the simple past tense
of the verb to be.

We were
they were
Were they?
Were we?
That's the simple past tense
of the verb to be.


Lg Tigrella


Rapsongneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: gadjan Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.12.2005 17:56:43

Hallöchen, das ist zwar shcon etwas älter, aber vielleicht interessierts ja noch wen...

also wir hatten im studium mal nen rapsong Take your time start to rhyme mit/ über irregulare verben... keine ahnung wo das mal her war.. unsere dozenten haben ihre schatztruhen selten verraten

Freddy is no fool
every day he goes to school
he learns all the words by heart -
plays the teacher's favourite part

Don't be lazy, don't by shy,
be like Freddy - have a try.
When you hear the little chime:
Take your time - start to rhyme,
start to rhyme start rhyme

bear, bore, born is like wear, wore, worn
and sing, sang, sung is like ring, rang, rung
keep, kept, kept is like weep, wept, wept
and blow, blew, blonw is like know, knew, known

take your time start to rhyme
take your time start to rhyme
usw..

also die melodie schwirrt mir auch noch im kopf rum.. aber das nützt euch ja nichts...
aber so ne raps dann selber machen lassen von den schülern.. trainiert auch gleich noch die aussprache...


"Take your time, start to rhyme"neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bumblebee79 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.01.2006 15:17:44

ist auf einer CD erschienen, die noch weitere Grammar Songs enthält. Leider fällt mir im Moment weder Autor noch Titel ein. Bei der Suche danach bin ich im Internet aber auf zwei Seiten gestoßen, die zumindest zur Anregung dienen können.

http://www.songsforteaching.com/grammarspelling.htm

hier gibt es eine ganze Reihe von grammar songs zu verschiedenen Bereichen. Man kann sich die Lieder auch online anhören.

http://www.mentor.de/testit/verbraps/

Hier geht es um ein Buch mit Rap-songs zu den unregelmäßigen Verben. Man kann eine mp3- oder wav-Datei laden, m diesen Titel zu testen.

Vielleicht hilft das ja weiter?

Liebe Grüße,
bumblebee79


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs