transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 10 Mitglieder online 06.12.2016 01:45:55
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Spiel zum Schätzen und Messen von Längen"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Spiel zum Schätzen und Messen von Längenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: nessy11 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.03.2010 22:25:33

Hallo,
ich bin auf der Suche nach Spielen, bei denen die Schüler erst Längen schätzen sollen und dann nachmessen sollen. Ich habe schon daran gedacht, dass sie irgendetwas möglichst na an einen bestimmten Zielpunkt schnippsen sollen, bin aber noch unschlüssig. Habt Ihr Spiel Ideen?


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.03.2010 22:28:03 geändert: 02.03.2010 22:29:56

Kirschkernweitspucken??

Teebeutelweitwurf??

Nee, aber nun mal ernsthaft: Flohhüpfen??
http://www.spiele-offensive.de/Spiel/Flohhuepfen-1005128.html


oderneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.03.2010 22:33:14

wie wärs mit Papierfliegerweitflug? Kommt natürlich drauf an, welche Spanne es sein darf, im cm-Bereich oder auch Meter?


Kirschkernspucken ;o)neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: nessy11 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.03.2010 22:38:10

Das finde ich gut, meine Ausbilderin wird begeistert sein. Am Besten wird sie als Zielpunkt integriert
Es soll im cm Bereich gemessen werden. Flohhüpfen finde ich ganz gut, allerdings muss ich da einige Spiele kaufen. Kann ich irgendwas anderes als Plättchen verwenden?


Nö,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.03.2010 22:41:08

nicht einige Spiele kaufen, Frag doch die Kids, die haben bestimmt ein paar Spiele zu Hause und können sie mitbringen. Und da sind soooo viele Hüpfer drin, da reichen 3-5 Spiele.


also, neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.03.2010 22:44:39 geändert: 02.03.2010 22:45:14

vor jahren haben unsre schüler hier am land in der pause (ja, wir österreicher bleiben DRINNEN in der pause) "zehnerln" gespielt:

etwa 20 cm vor der wand wird ein strich gezogen. anschließend wird aus einer entfernung von (ich schätz mal) einem meter ein "zehnerl" (das war damals ein 10-groschen-stück) so an die wand geschossen, dass es von der wand möglichst nahe an den strich zurückprallen musste (das zehnerl gleitet dabei am boden, wird mit den fingern "geschubbst". schwer zu erklären, merk ich gerade....... ) wenn es gar nicht an der wand ankam, wurde man disqualifiziert.
wer dem strich am nächsten kam, kassierte alle andren zehnerl.......

dazu bräuchte man keine flohhüpfer kaufen, oder?


gute Idee!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: nessy11 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.03.2010 22:45:12

Das ist eine gute Idee.Manchmal seh ich den Wald vor lauter Bäumen nicht. Ich werde gleich morgen meine Schüler fragen. Dann bastel ich mal eine schöne Flohhüpfstunde daraus Vielen lieben Dank! Dieses Forum ist Gold wert!!!


@feulneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: nessy11 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.03.2010 22:48:02

Gefällt mir auch. Vielleicht biete ich beide Spiele an. Dann hab ich auch ne Differenzierung drin. 1000 Dank!


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.03.2010 22:52:55

Das Spiel von feul spielte man früher auch in Norddeutschland - dazu eignete sich hervorragend das Spendengeld für den Klingelbeutel .

Ähnlich ist vielleicht auch ein Spiel mit Murmeln, wenn man eine dicke Kugel hat und die anderen möglichst nah heran gerollt werden müssen - so ähnlich wie Eisstockschießen ... ein Spiel und Sport, den Norddeutsche nur selten spielen.
Wenn man keine Murmeln nehmen möchte, kann man auch etwas Flacheres (das nicht so weit rollt und durch die ganze Klasse verteilt wird) werfen. Wir haben Plättchen für die Schiffchen, Plastik-Chips zum Rechnen, es würden auch Muggelsteine oder andere flache Dinge gehen.

Palim


Ein paar Ideenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.03.2010 23:17:46

findest du auch in den Materialien.

Gib mal messen in die Suchfunktion für Materialien ein, Fach:Mathematik.


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs