transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 359 Mitglieder online 06.12.2016 13:29:18
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Darüber habe ich mich heute gefreut - Antimeckerforum"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 23 >    >>
Gehe zu Seite:
Darüber habe ich mich heute gefreut - Antimeckerforumneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: leonie5 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.03.2010 22:48:11

Ich fang mal einfach an ...
Heute war ich im Deutschen Museum. Auf einmal steht ein Schüler aus der 9. Klasse neben mir und meint völlig spontan: "Eines Tages möchte ich so sein wie Sie."
Der Schüler, der sich zur Zeit sehr intensiv mit seinem Leben auseinandersetzt, meinte konkret damit, was ich so alles beruflich geleistet habe, wie ich mich fortgebildet habe und er meinte es sehr ernst. Offenbar erfülle ich - in welcher Form auch immer - als seine Lehrerin eine Vorbildfunktion.
Ich habe mich darüber gefreut, weil es mir zeigt, dass ich diesem einen Schüler Ansporn bin.
Und wenn wir nur einem Schüler auf die Sprünge helfen, dann haben wir ganz viel erreicht!


Schön, liebe leonieneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.03.2010 22:58:28

danke für die Eröffnung dieses Forums. Ich freue mich für dich. Das ist doch toll, wenn Du so etwas aus dem Mund eines Schülers hörst.

Ich hatte heute auch Anlass mich zu freuen. Ein ehemaliger Schüler, viele Jahre lang exzellenter Posaunist in meiner AG, besuchte mich. Er blieb 4 Stunden. Es war lustig und angeregt und zu keiner Zeit langweilig.
Schon als er in Klasse 7 war, hatten wir eine Beziehung auf Augenhöhe. Er brachte mir immer interessante CDs zum Anhören mit und bereicherte so mein Hörspektrum und er nahm auch solches von mir an. Inzwischen hat er sein Physik-Diplom und geht für ein paar Jahre bald ins Ausland. Er war der einzige Schüler, dem ich je (nach der Schulzeit) das Du anbot.


Ich freue mich überneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: landwutz Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.03.2010 23:45:42

- kleine gebackene Osterhasen und einen großen mit gebackener Brille sowie gebackene Eier und Hasen im Lehrerzimmer von einer Mutter, die das 3. Kind bei mir eingeschult hat, eins der 4 Kinder ist bei meiner Kollegin in Klasse 4.
Dürfen wir so etwas eigentlich annehmen als Lehrer? Das Gebäckkörbchen in Klasse 1 war vom "Osterhasen" für alle Kinder ( nur 11).
- jeden Morgen in den Osterferien...aufstehen wann ich will, lange Zeitung lesen, die Morgensonne im Garten genießen...
- spät ins Bett gehen...


Warum sollte manneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.03.2010 00:27:20

Selbstgebackenes nicht annehmen dürfen (zumal ja
auch etwas für die Kinder dabei war)? Das ist doch
eine nette Geste und hat keinen materiellen Wert.

Ich freue mich über die lang ersehnten - und
verdienten - Ferien! Und auf den Urlaub.


Ich habe mich in der letzten Woche gefreut,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: clausine Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.03.2010 09:27:33

als ich mit einer außerordentlich unruhigen Klasse (27 Kinder, 3.
Schuljahr) Bodypercussion geübt habe. Alle haben mitgemacht
(sonst gibt es immer einige, die sich "schämen") und es hat sogar
mehrstimmig geklappt. Sie wollten gar nicht mehr aufhören.
Später auf dem Schulhof haben mich einige angesprochen, dass sie
das toll fanden.

Ich bin nach Hause geschwebt. Bisher hatte ich immer nur Horror-
Stunden in dieser Klasse.


ist zwar schon eine ganze Weile herneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: merlot-lagrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.03.2010 11:43:40

hat mich aber für eine ganze Woche aufgebaut:
Vor etlichen Jahren habe ich in meiner Klasse einen Schüler gehabt, der an Leukämie erkrankte. Ich habe ihm in dieser Zeit zunächst im Krankenhaus und später zuhause Unterricht gegeben (2 Stunden in der Woche)Zum Glück wurde der Junge wieder gesund und fand auch bald den Anschluss wieder, was ich an sich schon toll fand. Im folgenden Schuljahr konnte ich ihn sogar in die GS zurückschulen (aus der FöSch Sprache). Nun stand vor einigen Wochen ein gut aussehender junger Mann im Schulflur und erkundigte sich nach mir. Ich konnte ihn nicht zuordnen, aber als er mir seinen Namen nannte, war natürlich alles wieder präsent. Er hat seine Mittlere Reife und eine Lehre gemacht und möchte jetzt zur FOS gehen. Nun war er gekommen, um sich noch einmal zu bedanken.


Letzte Wocheneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: brittacci Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.03.2010 12:20:14

habe ich mit 30 Kindern Minibücher gebastelt (1./2. Klasse) und ALLE Kinder haben ALLES richtig gemacht!


@merlot-lagreinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.03.2010 14:17:15

Wow, das klingt ja wie eine Romanverfilmung
Aber toll!


Ich freue michneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: fidelheiner Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.03.2010 16:47:29

darüber, dass ich Ferien habe, dass die Sonne scheint, dass es 19° warm ist, dass endlich ! der Winter vorbei ist ( hoffentlich!!!) und dass ich ein paar Tage wegfahren darf.


völlig schulfreineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frauschnabel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.03.2010 16:52:17

ich hab mich heute gefreut wie Bolle, als mit die Anwältin sagte: "spätestens im September ist die Scheidung durch "

mein Mann und ich haben mitlerweile wieder ein gutes Verhältnis zueinander, aber ich freu mich trotzdem, wenn ich den Zettel in der Hand halte


 Seite: 1 von 23 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs