transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 323 Mitglieder online 06.12.2016 11:35:42
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Aschewolke - Flugausfälle"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Aschewolke - Flugausfälleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.04.2010 12:13:17 geändert: 18.04.2010 14:09:40

Seid ihr - Kollegen, Freunde, Schüler etc. - auch davon betroffen?? In Schleswig-Holstein gehen die Ferien ja erst an diesem Wochenende zu Ende. Kennt ihr jemanden, der irgendwo gestrandet ist??

Bei uns sitzt eine ganze Schulklasse in Barcelona fest. Eigentlich sollten sie am Samstag zurückgeflogen sein. Bin gespannt, wie es denen ergangen ist. Ob sie länger im Hotel bleiben durften?? Oder auf dem Flughafen nächtigen?? Wer kommt für die Kosten auf??
Und privat: Meine Schwester sitzt auf Fuerteventura, sollte heute zurückkommen. Auch bei ihr ist es spannend. Man hat ihr mitgeteilt, dass es wohl Donnerstag werden würde, bis sich der Urlauberstau dann langsam aufgelöst hat. Wer weiß??



meine Freundinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.04.2010 12:49:04

hockt mit gepackten (wohl doch nicht geparkten, sprich aufgegebenen) Koffern seit Freitag zu Hause und wartet auf die Flugfreigabe. Der wohlverdiente einwöchige (!) Jahresurlaub wird sich wohl in Vulkanasche aufgelöst haben. Sie hätte sich den Urlaub wirklich verdient, grade, weil sie als Selbständige sehr schwer einfach "zumachen" kann.
Auch zu Hause ist so kein "Urlaub" möglich, abgesehen davon gibt es keine Entschädigung, weil dieses Ereignis unter "höhere Gewalt" fällt.

Resultat: Urlaub weg, Geld weg, Erholung weg...


Ich bin sehr gespannt...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: uthierchen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.04.2010 13:07:18

wer Morgen bei uns fehlen wird. Ich weiss mindestens von zwei Kolleginnen aus dem Internatsbereich, die die Ferienzeit in den USA verbrachten (oder noch verbringen???). Ich werde dir Morgen Bericht erstatten, Klexel.


Ichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.04.2010 13:18:37 geändert: 18.04.2010 14:10:46

habe gerade eine SMS von den Barcelona-Reisenden bekommen (KL. 10). Die Klasse hatte Glück im Unglück, hat nen Bus erwischt, und nun reisen sie ca. 26 Stunden lang nach Hause. Sie werden heute Abend spät ankommen und haben dafür morgen frei.


... und wenn das jetzt wochen-/monatelang weitergeht?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: olkj Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.04.2010 13:28:21

Meine Tochter hat über einen Veranstalter für Ende Juni London für ihre Klasse gebucht. Mich macht das jetzt schon kribbelig.


Dannneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.04.2010 13:32:14

lieber jetzt schon umbuchen auf Bus+Fähre oder Zug??


Meines Wissens nachneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silberfleck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.04.2010 13:42:37

gibt es zwar keine Entschädigung für entgangenen Urlaub, aber wenn der Flug abgesagt wurde, soll es das Geld zurückgeben. Ebenso sollen Pauschalreisende, die ihren Urlaub nicht antreten können, ihr Geld zurück erhalten.
So auf jeden Fall die Infos in den Medien.


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.04.2010 13:49:40

mich beschäftigt folgendes:
die fluglinien drängen ja darauf (weil testflüge -- zumindest in Ö -- keine schäden zeigten), wieder fliegen zu dürfen.
was ist, wenn wieder geflogen wird und es passiert etwas?
oder, andre frage, würdet ihr fliegen, wenn ihr wisst, es KÖNNTE -- wenn auch sehr unwahrscheinlich -- etwas passieren? (zumindest mit einer höheren wahrscheinlichkeit als bei jedem andren flug)


Testflügeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silja Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.04.2010 13:54:14

So wie ich es verstanden habe, sind diese Testflüge unterhalb der normalen Flughöhe und Sichtflüge, d.h. die Piloten fliegen ohne Lotsen nur auf Sicht. Daher dürfen keine Passagiere mitfliegen.


@feulneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.04.2010 14:00:59

Ich gehe mal davon aus, dass der Pilot auch heile nach Hause kommen möchte. Wenn es denn die Alternative gäbe, was ich im Augenblick (siehe silja) nicht sehe, würde ich dann wohl zähneknirschend mitfliegen. Gott sei Dank muss ich das aber nicht entscheiden.


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs