transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 22 Mitglieder online 08.12.2016 05:27:59
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Nadelfilzen in der Grundschule"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Nadelfilzen in der Grundschuleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: harupa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.04.2010 21:54:22

Liebe KollegInnen,
ich möchte gerne eine Muttertagskarte mit der Technik Nadelfilzen gestalten (Trockenfilzen). Die Technik reizt mich schon lange, habe es mit Schülern bisher noch nicht ausprobiert. Ich suche alltagstaugliche Tipps und Tricks für den WTG-Unterricht mit Grundschülern.
Ich freue mich auf Rückmeldung von euch!
Liebe Grüße,
Harupa


Esneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.04.2010 22:03:22 geändert: 20.04.2010 22:06:47

gibt zwei Materialien hier. Vielleicht helfen die schon mal weiter??
Und noch ein paar Links:
http://www.4teachers.de/url/3905


gefährlichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.04.2010 22:14:02

hatte mich auch schonmal in die Materie eingelesen, und es gibt bei Youtube interessante Filmchen dazu. Irgendwo hieß es dann, die Nadeln, die man dazu benötigt, seien höllisch gefährlich, weil sie kleine Widerhaken haben, d.h. große Verletzungsgefahr. Wenn ich mir also vorstelle, 23 Kinder hantieren mit sowas rum.......Habs deshalb wieder verworfen und werde mich eher mal ans Nassfilzen wagen.
Bin aber gespannt, ob hier jemand was Positives berichten kann.


Inneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.04.2010 22:16:03

meiner Linksammlung oben steht auch ein Hinweis, dass es wegen der Verletzungsgefahr für GS nicht geeignet sei.


meine tochterneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: skole Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.04.2010 22:17:38

fand nadelfilzen oberöde... warum nicht richtiges filzen? das macht wirklich spaß und man kann den filzprozess viel besser nachvollziehen....
skole


Nadelfilzen in der Grundschuleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: harupa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.04.2010 22:54:38

Hallöchen,
ich danke euch für eure schnellen Reaktionen - ich habe 20 Schüler in der Gruppe mit sehr hohem Leistungsgefälle, deshalb dachte ich beim Nadelfilzen kriegt jeder ein akzeptables Ergebnis hin ... und es ist mal was Anderes, als eine Karte mit Papiergestaltung.
Nassfilzen ist mir mit diesen Kindern zuviel Stress.
Bin gespannt, ob jemand schon positive Erfahrungen gesammelt hat?!
Gruß,
Harupa


hab das in Gs gemachtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: saddie24 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.04.2010 10:38:16

allerdings in einer klasse mit nur 12 Kindern.
Es gab keine Verletzten aber viel gebrochenen Nadeln. Auch in einer nachmittagsveranstaltung habe ich es mit Grundschülern schon gemacht, Nadelfilzen auf Styropor-Eier.
Ich selbst fand es vergleichsweise langweilig. nassfilzen hat sowohl mir als auch den kindern viell mehr spaß gemacht.
viell. kannst du dir hilfe dazu holen, praktikanten, referendare, eltern oder schüler aus einer höherren klasse?


Nadelfilzenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: piramia Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.04.2010 17:54:15 geändert: 21.04.2010 17:55:44

Ich habe schon mehrfach in der Grundschule mit der Nadel gefilzt. (Ostereier und Anhänger). Die meisten Kinder waren begeistert. Man muss nicht viel denken und hat relativ schnell schöne Resultate. Es waren immer so um die 20 Kinder. Passiert ist nichts, es tut halt ein bisschen weh wenn man sich sticht, aber meistens leiden die Nadeln mehr - man braucht sehr viele Nadeln als Vorrat!
Einmal habe ich es auch im Rahmen von Stationenarbeit gemacht (Thema Schaf), da war dann immer nur ein Teil der Klasse am Nadeln.
Natürlich macht Nassfilzen schon mehr Spaß, aber ist sehr aufwändig und recht teuer, weil man doch sehr viel Wolle braucht.
Wir kaufen immer kleine Haushaltschwämme als Filzunterlage.
Letztes Schuljahr hat eine Mutter mit der Klasse gefilzt. Auf selbstgewebten Untergrund haben die Kinder Tiere und Landschaften gefilzt. Die Bilder sind wunderschön geworden!


@ piramianeuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: nehmen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.04.2010 19:31:16

Das klingt interessant.

Mit welchen Material habt ihr denn den Untergrund gewebt?


Ganz einfach!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: piramia Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.04.2010 20:02:23 geändert: 21.04.2010 20:03:28

Die Kinder haben mit Wolle aus verschiedenen Grüntönen auf dem Schulwebrahmen einen kleinen Teppich gewebt, das war dann der Untergrund.
Manche haben dann aus blauer Wolle einen kleinen Teich darauf gefilzt, Blumen und Bäume. Die Kinder waren sehr kreativ und hatten wirklich viel Freude an der Arbeit. Ich habe auch immer Mühe damit, was man mit so kleinen Webteilen macht und da fand ich die Idee, ein Bild daraus zu machen wirklich gut!
Wichtig ist, dass das der Untergrund stabil gewebt ist!
Man könnte ja auch einen blauen Untergrund nehmen und eine Meereslandschaft filzen usw. - der Phantasie sind da keine Grenzen gesetzt.


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs