transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 252 Mitglieder online 03.12.2016 15:00:54
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Studiert in Bayern, Wechsel zum Ref in anderes Bundesland?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Studiert in Bayern, Wechsel zum Ref in anderes Bundesland?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rali1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.08.2010 15:36:53

Hallo!

Meine Schwester studiert gerade in Bayern Sonderpädagogik auf Lehramt und möchte dort aber nicht das Referendariat machen. Sie möchte entweder nach Baden-Württemberg oder nach NRW. Sie ist der Meinung, dass sie nach dem ersten Staatsexamen noch eine Erweiterung studieren muss (weitere sonderpädagogische Fachrichtung), um zum Ref in einem anderen Bundesland überhaupt zugelassen zu werden (das wurde ihr von der Studienberatung in Bayern gesagt). Ich kann mir nicht vorstellen, dass es da kein Hintertürchen gibt. Wisst ihr wie das ist mit dem Wechsel von Bayern in den Rest der Republik? Hat das vielleicht jemand von euch gemacht?

Danke
Rali


Anrufenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: brittacci Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.08.2010 10:04:18

Ruft doch mal in Düsseldorf beim Ministerium an. Die werden deiner Schwester sicherlich weiterhelfen können.
http://www.schulministerium.nrw.de/BP/Lehrer/index.html


Schau malneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silberfleck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.08.2010 15:33:24



Speziell im Fall deiner Schwesterneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: petty1412 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.08.2010 21:18:04

weiß ich natürlich nicht, ob sie Zusatzqualifikationen benötigt, generell ist das aber durchaus möglich.

Als ich mich fürs Ref in NRW beworben habe (in Hessen studiert) musste ich für Chemie noch einen Toxikologie-Schein nachweisen, den ich für Hessen nicht benötigt hätte. Da soll sie sich wirklich frühzeitig drum kümmern, dann kann sich solche Zusatzqualis vielleicht schon während des Studiums erwerben, ohne Zeitverlust meine ich. Bei mir hat das geklappt.


Ref in Hessen möglich?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: johannesh Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.01.2016 17:11:31

Hallo zusammen,
Meine Frau studiert in Bayern LA GS mit Deutsch, Mathe,
Kunst, Englisch und möchte ihr Ref gerne bei mir in Hessen
machen.
Hat jemand Erfahrungen damit, mit einem bayerischen Studium
nach Hessen zu wechseln? Hab es bisher schon mit einer
schriftlichen Anfrage (ohne Antwort) und telefonisch
versucht ("Leider ist keine allgemeine Aussage möglich. Das
können wir erst nach vorliegender Bewerbung entscheiden").

Danke für Eure Antworten

Johannes


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: johannesh Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.01.2016 16:22:17

genauso ruhig, wie wenn im Bekanntenkreis fragt^^ keiner
kommt aus Bayern nach Hessen...


Ich gehe mal davon aus,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silberfleck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.01.2016 17:25:02 geändert: 27.01.2016 17:26:45

dass die Kultusminister Vereinbarung über die Anerkennung
von
Lehramtsabschlüssen immer noch gilt.
Anders lässt es sich nicht erklären, dass Kolleginnen und
Kollegen mit Abschlüssen aus anderen Bundesländer z. B. hier
in RLP arbeiten.
Im Sek I gibt es jedoch das Problem, dass bestimmte
Fächerkombinationen nicht unbedingt für dasselbe Lehramt
anerkannt werden.

Ich kenne Kollegen, die in Gießen studiert haben und in RLP
Ref gemacht haben.
Länderwechsel ist aber auch nach dem Ref noch möglich.

Ich würde mich in beiden Bundesländern ( ich gehe mal davon
aus mit Wunsch- Studienseminar) bewerben und eventuell für
Hessen den Joker Familienzusammenführung ziehen.


Hallo johanneshneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lamaison Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.01.2016 17:43:36 geändert: 27.01.2016 17:47:35

Also, eine Freundin von mir hat in Bayern Lehramt für Grundschulen studiert und damals für das Referendariat nach Hause ins Saarland gewechselt. Ging ohne Probleme. Es handelte sich nicht mal um Familienzusammenführung. Im Saarland dauert das Ref sogar nur 1,5 Jahre, nicht wie in Bayern 2 Jahre. Geht doch einfach mal zum Schulamt. Da sitzen meist freundliche Leute, die einem den Weg sagen, den man gehen muss. Ich habe als fertige Lehrerin innerhalb kurzer Zeit von BY nach BaWü wechseln können. Ich war in BaWü auf dem nächstgelegen Schulamt, die haben mir sehr geholfen und ich bin dann sogar in diesen Schulamtsbezirk versetzt worden.

Nachdem ihr verheiratet seid, dürfte das doch kein Problem sein. Termin geben lassen auf dem hessischen Schulamt in deiner Nähe. Wenn sie nichts wissen, fragen, wohin man sich wenden soll.


Danke für Eure Antworten!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: johannesh Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.01.2016 18:41:32

Wieder mal zu wenig lang gewartet^^ Heute kam die Antwort
vom Kultusministerium auf meine Anfrage. Die will ich
euch nicht vorenthalten, weil ja vielleicht noch jemand
anders die gleiche Frage hat.
"Nach Prüfung der von Ihnen vorgelegten
Leistungsnachweise könnte nach den DERZEIT in Hessen
geltenden Gleichstellungsrichtlinien eine Gleichstellung
des von Ihnen in Bayern angestrebten Lehramtsabschlusses
mit einer hessischen Ersten Staatsprüfung für das Lehramt
an GS mit dem Fach Deutsch für die Klassen 1-10 und den
Fächern Mathematik und Englisch für die Klassen 1-4
erfolgen.
Ich weise Sie jedoch ausdrücklich darauf hin, dass eine
verbindliche Entscheidung über eine Gleichstellung erst
nach Vorlage der Bewerbung mit dem Prüfungszeugnis [...]
getroffen werden kann."

Drittelfach Kunst haben sie unter den Tisch fallen
lassen. Aber da schau ich dann einfach bei der Bewerbung
weiter.


Danke für Eure Antworten!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: johannesh Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.01.2016 18:41:34

Wieder mal zu wenig lang gewartet^^ Heute kam die Antwort
vom Kultusministerium auf meine Anfrage. Die will ich
euch nicht vorenthalten, weil ja vielleicht noch jemand
anders die gleiche Frage hat.
"Nach Prüfung der von Ihnen vorgelegten
Leistungsnachweise könnte nach den DERZEIT in Hessen
geltenden Gleichstellungsrichtlinien eine Gleichstellung
des von Ihnen in Bayern angestrebten Lehramtsabschlusses
mit einer hessischen Ersten Staatsprüfung für das Lehramt
an GS mit dem Fach Deutsch für die Klassen 1-10 und den
Fächern Mathematik und Englisch für die Klassen 1-4
erfolgen.
Ich weise Sie jedoch ausdrücklich darauf hin, dass eine
verbindliche Entscheidung über eine Gleichstellung erst
nach Vorlage der Bewerbung mit dem Prüfungszeugnis [...]
getroffen werden kann."

Drittelfach Kunst haben sie unter den Tisch fallen
lassen. Aber da schau ich dann einfach bei der Bewerbung
weiter.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs