transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 12 Mitglieder online 06.12.2016 04:24:34
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Coaching"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Coachingneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: nette1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.11.2010 19:02:29

Ich habe als Lehrerin einige Supervisionsangebote wahrgenommen und später selbst eine Ausbildung zum Coach absolviert.
Es war eine unglaubliche Bereicherung für mein Leben. Ich habe daraufhin meinen Beruf verändert und bin jetzt viel zufriedener.
Die beruflichen Krisen, denen ich durch Überbelastung (Familie und 2 Korrekturfächer, dankbare Schulleiter)ausgeliefert war,habe ich hinter mir gelassen. Meine Arbeit macht mir wieder Spaß.
Gerne würde meinen Erfahrungen weitergeben.


selbsterfüllende prophezeiungen bzw.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.11.2010 23:06:00

herzlichen glückwunsch zur erfolgreichen überwindung einer beruflichen krise, die du offensichtlich als chance zur zufriedenheit nutzen konntest.

anschließend folgt an dieser stelle meine einladung zur weiteren erfahrungsweitergabe oder möchtest du dich hier gar als coach anbieten und den hiesigen bedürfnismarkt abklopfen?

befremdet grüßt
eine unge-coachte



Coachingneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: nette1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.11.2010 11:23:51

"gar anbieten", "befremdet grüßt" -
warum denn so negativ?-

Liebe Grüße von nette1


;)neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sth Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.11.2010 13:59:11

Wenn man es für sich selbst als sinnvoll und gewinnbringend erachtet und einen guten Coach hat, ist Coaching eine sehr sinnvolle und gewinnbringende Sache.


getroffenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.11.2010 15:48:11

hat es sth mit vorhergehendem, augenzwinkernden hinweis:
damit erübrigen sich weitere negative bzw positive interpretationen, die durchaus platz für interessante erfahrungen von netten mit dem coaching lassen.

anbei unbedingt, geblümte grüße


So ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sth Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.11.2010 17:50:37 geändert: 17.11.2010 17:53:01

... kann und will ich das nicht stehen lassen.
Das Augenzwinkern verwende ich häufig als Betreff, weil ich Betreff-Zeilen nicht mag.

1. Bin stehe ich Coaching sehr positiv gegenüber. Das Augenzwinkern bedeutet keinerlei Ironie. Nur Personen, die es ablehnen, können niemals davon profitieren. Es gehört viel Ehrlichkeit und Reflexionsbereitschaft dazu.

2. Warum sollen wir jetzt dieses Thema beenden? Hier hat jemand ein sehr freundliches Angebot in die Runde gestellt. Supervision und Coaching sind Bereiche, die zum Teil noch nicht als unterstützende Mittel bekannt sind, was sehr schade ist.


Ich will mehr wissen!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: angel19 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.11.2010 18:13:59

Hallo nette,
die Einlassungen der von mir sonst sehr geschätzten unverzagte verstehe ich nicht, nicht einmal grammatisch, obwohl ich ihre beiden Beiträge mehrmals gelesen habe.
Aber mich würden deine Erfahrungen schon interessieren, und deswegen die konkrete Frage: wie willst du deine Erfahrungen / dein Wissen denn hier weitergeben?
Ich würde auf die letzten fünf Berufsjahre gerne noch was anderes machen, anstatt als Oma (!) auf Sechsjährige losgelassen zu werden und die schwindende Belastbarkeit und Leistungsfähigkeit täglich vor Augen zu haben!
angel


so stimmig neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.11.2010 18:16:02 geändert: 17.11.2010 18:29:30

erfreulich am rande, dass unbeabsichtigt die uneindeutigkeit von sog. "emoticons" deutlich wurde bzw.
darf eine betreffzeile mit wörtlich zu nehmender betroffenheit zu tun haben: das muss ja nicht immer gelich ironisch wirken.

ich hingegen mag diese für meine empfindlichekiten vorschnell und allgemein vollzogene positiv/negativ einteilung zum thema "coaching" nicht bzw ist mir das angebot weiterhin unklar bzw. freundlicherweise hinterfragungswürdig.

zum beenden oder weitermachen von was auch immer aufzufordern, überlasse ich eigentlich lieber den anderen.

weiterhin begrüße ich die angekündigte erfahrungsweitergabe (sic!) und weniger indirekt gehaltene coachangebote, was auch nicht impliziert, dass ich sie generell ablehne.













an die Interessiertenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: nette1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.11.2010 18:28:07

Ähnlich wie sth es beschreibt habe ich wertvolle erfahrungen gemacht, die mir änderungen in meinem beruf ermöglichten. Voraussetzung ist natürlich,
- dass man bereitschaft mitbringt
- und einen guten coach für sich findet.
Hierzu könnte ich einiges beitragen.
nette


Hm...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: emiliach Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.11.2010 20:01:06

Hallo Nette,

warum so geheimnisvoll? Verstehe ich jetzt irgendwie nicht.

Auch ich bin professionell ausgebildeter Coach und zudem NLP-Master. Schildere doch einmal die Vorzüge und die Methoden, mit denen wir arbeiten, vielleicht wird es dann etwas deutlicher um was es geht und inwiefern Coaching wirksam sein kann.

"Wertvolle Erfahrungen" machen wir alle und wenn solche hier als Anreiz dienen sollen, sich mit dem Thema "Coaching" näher zu befassen, wäre es doch schön, wenn Du eben diese Erfahrungen einmal näher beschriebest.

VG
EmiliaCH


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs