transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 642 Mitglieder online 07.12.2016 17:58:16
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "15.11. 2013: Bundesweiter Vorlesetag"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
15.11. 2013: Bundesweiter Vorlesetagneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elke2 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.11.2011 16:23:18 geändert: 14.10.2013 12:50:58

Das war mein Beitrag vom letzten Jahr, gerade jetzt aktualisiert, damit ihr mit der Planung loslegen könnt!!
Wir haben bis jetzt zweimal dran teilgenommen - und unsere Schüler waren begeistert. Es waren Mitarbeiterinnen der Öffentlichen Bücherei, die speziell für die 1. Klassen vorgelesen haben und beim 2. Mal auch Politiker aus der Stadt. Es hat allen viel Freude bereitet!



Vielneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.11.2011 16:30:19

kann ich nicht dazu sagen, weil ich damit überhaupt nichts zu tun habe.

Ich hab nur heute im Lehrerzimmer zwei nette ältere Menschen, eine Dame, einen Herrn, mit Büchern in der Hand gesehen, von denen es hieß, sie seien heute zum Vorlesen gekommen. Sie waren irgendwo in den unteren Jahrgängen, also irgendwo in Klasse 5-7 - mehr weiß ich leider nicht.
Ähnliches hatte ich letztes Jahr auch beobachtet, also hat unsere Schule in Nds. wohl im letzten Jahr auch teilgenommen.

Bisschen dünn, ich weiß. Wenn du mehr wissen möchtest, müsste ich fragen.

LG
klexel


bei unsneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.11.2011 16:45:03

findet dieser Vorlesetag jedes Jahr statt, und zwar in unserer Schülerbücherei. Diese wird von einer Kollegin und einer sehr engagierten Mutter betreut. Sie suchen die Bücher aus, die sie für Klasse 1+2 sowie 3+4 für geeignet halten. Dann kommen jede Stunde 2-3 Klassen in die Bücherei, setzen sich gemütlich hin und bekommen vorgelesen.
Die VorleserInnen rekrutieren wir oft aus der Schar der pensionierten KollegInnen, auch unser Bürgermeister macht immer gern mit.
Wir (Kl.1) bekamen heute morgen das Bilderbuch "Irgendwie anders" präsentiert. Erstmals hatte sich die Bücherei-Mutter die Mühe gemacht, einen Beamer aufzubauen, um damit parallel zum Vortrag die wunderschönen Bilder groß zu zeigen. Sehr gelungen, wie ich fand, und die Kinder waren begeistert.


Wir nahmen in diesem Jahrneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hops Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.11.2011 16:50:16 geändert: 18.11.2011 16:51:31

auch aktiv am Vorlesetag teil. War richtig gut. In der ersten Stunde lasen viele Erwachsene und auch Lehrer vor. In der zweiten Stunde dann Schüler für Schüler. Die SuS aller Klassen konnten sich eintragen, zu welchem Vorleser sie gehen wollten. Das kam gut an.
Danach gab es noch andere passende Aktivitäten.
Viele haben damit erst mal wieder Ideen für weitere Lesevorhaben.

LG hops


wir haben auch teilgenommen,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: merlot-lagrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.11.2011 18:35:34

nun schon zum dritten mal. alle kids waren wieder begeistert. eine engagierte buchhändlerin im ort gibt uns buchtips, daraus suchen wir für die klassenstufe etwas passendes aus. als vorleser haben wir personen aus unserem bekanntenkreis angesprochen, die sich gerne bereit erklärt haben zu lesen und sich auch alle fürs nächste jahr gerne wieder zur verfügung stellen wollen.
eine tolle aktion.


wir nehmen seit Jahren teilneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elefant1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.11.2011 23:59:55

In fast jeder Klasse sind Vorleser/innen:
pensionierte Kollegen, Lokalpolitiker, Schauspieler, Vertreter der verschiedensten Kooperationspartner; Kirchen, Omas u.v.m.
Die Schüler/innen sind immer begeistert.
Kann ich nur empfehlen!


Wir (ich) haben das 2xneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: gabi_berlin Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.11.2011 08:42:57

an der Grundschule (dazwischen musste ich wechseln) organisiert und zwar für (fast*) alle Klassen von 1 bis 6.

Es waren auch Bekannte von Bekannten dabei, aber auch richtig gute VorleserInnen, die es gelernt haben, z.B Dietmat Wunder, der James Bond (Daniel Craig)und Adam Sandler synchronisiert. Zwei Sprecher(m+w) von Radio Eins haben z.B. Brüder Löwenherz mit verteilten Rollen einer 5.+6. Klasse im Musikraum vorgelesen. Eine junge Frau, die mal selbst Gewinnerin beim Vorlesewettbewerb war und jetzt Filme macht, war dabei, eine Ärztin, die Kinderbücher schreibt und viele andere.

Es war viel Aufwand, das vorzubereiten -z.T. gegen den Widerstand der Schulleitung, die dann später nach außen damit geprahlt hat, es hat sich aber beide Male gelohnt.
Ah ja, und beim 2. Mal war der Aufwand schon wesentlich geringer, da viele Kontakte einfach da waren und die potentiellen VorleserInnen von allein gesagt haben, sie kommen gern wieder.

Die Schüler+innen haben das meistens wie ein Geschenk empfunden, dass Leute zu ihnen kommen, um ihnen vorzulesen.
Das hat sogar von der einen Schule die Schulleitung so gesehen

Ich würde das jederzeit wieder vorbereiten und durchführen, wenn ich an einer Schule eingebunden bin, und wenn Ihr Fragen dazu habt: gern.



Bei uns neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: clausine Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.11.2011 09:25:44

wird der Vorlesetag in jedem Jahr anders gestaltet. Im letzten Jahr kamen z.B.
städtische Angestellte in die Schulen, um dort ihre Lieblingsbücher vorzulesen.
In diesem Jahr gab es in jeder städtischen Bücherei eine Lesung. In "unserer"
schulnahen Bibliothek hat unser Bezirksbürgermeister für Erstklässler gelesen.
Unsere Kleinen waren begeistert.
Clausine


Der Linkneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: gabi_berlin Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.11.2011 10:36:38

zum Vorlesetag sollte auch bei 4teachers stehen und jeweils rechtzeitig -zum Anmelden- erinnert werden, d.h. dann als Tipp der Redaktion auftauchen.


link?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.11.2011 11:34:46

Werden nicht alle Schulen angeschrieben? Ich dachte, das wäre ein Selbstläufer. Kann aber sein, dass es bei uns bekannt gemacht wird, weil wir selbst eine Schülerbibliothek haben.


 Seite: 1 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs