transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 3 Mitglieder online 10.12.2016 02:27:37
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Helfen - und das nicht nur zur Weihnachtszeit"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Helfen - und das nicht nur zur Weihnachtszeitneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: abcaf Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.12.2011 12:35:02 geändert: 07.12.2011 12:39:14

Der aktuelle Adventskalender mit dem BAND-AID-Weihnachtssong brachte mich auf die Idee, doch mal wieder in alten unverwirklichten Vorsätzen zu kramen. Seit Jahren wollte ich immer schon eine Patenschaft für ein afghanisches Mädchen übernehmen – dieser Gedanke hat sehr persönliche Gründe. Außerdem bin ich durch eine Malerei-Ausstellung auf die schrecklichen Folgen von Noma aufmerksam geworden.

Nun ist es gar nicht so leicht, geeignete Organisationen zu finden, deren Konzept einem gefällt und denen man vertraut. Das erfordert schon eine längere Internet-Recherche.
Meine derzeitigen Favoriten sind:
http://www.kinder-brauchen-uns.net/ und
http://www.gegennoma.de/start.phtml

Und eure???

Vielleicht animiert dieser Thread ja auch den einen oder anderen, dieses Jahr (zumindest teilweise) anders zu schenken - wo es uns doch so gut geht und wir gerade jetzt so viel Geld für mehr oder weniger nützliche Dinge ausgeben.


Jetzt muss ich mich selbst berichtigen ... neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: abcaf Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.12.2011 22:10:17 geändert: 07.12.2011 22:14:40

... ehe klexel das wieder herausgefunden hat - die schnellste unter allen Info-Suchern.

Aufgrund von Fehlermeldungen beim Patenschaftsantrag habe ich noch einmal das Internet befragt - diesmal unter anderen Stichwörtern. Es ist unglaublich, der Vorsitzende des von mir so favorisierten Vereins KBU ist oder war gerichtlich angeklagt. Auch in Zeiten von Guttenplag ist ein gekaufter Ehrendoktor nicht stilvoll. Aber andere Anklagepunkte gehen noch darüber hinaus. Sie haben ihn nach zwei Rücktritten vom Vorsitz noch 2-mal wiedergewählt. Muss der gut sein.

Den Dauerauftrag habe ich erst mal wieder gelöscht. Für die Kinder im Steinhaus Kabul ist das alles tragisch. Ihre Schulausbildung können sie nur dann dort fortsetzen, wenn die laufenden Kosten gesichert sind. Jetzt will ich erst mal versuchen, aktuellere Informationen zum Verein herauszufinden.

Da sieht man, wie schwierig es ist, seine Hilfe richtig anzubringen. Ein Grund mehr, wenn jemand eine Organisation aus eigener guter Erfahrung empfehlen kann. Meine Schwerpunkt liegt dabei auf Afghanistan, das macht das Ganze schwierig.


Ichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.12.2011 22:27:11 geändert: 07.12.2011 22:34:27

kenne sie zwar nicht, aber was denkst du über diese Organisation?

http://www.kinderberg.org/

Hier ist eine interessante Adresse, Das
www.Spendenportal.de, ein Netzwerk, wo alle Spendenmöglichkeiten zusammengefasst sind.

Wenn du in den unteren Link z.B. Afghanistan eingibst, findest du eine Liste der Organisationen, die sich darauf spezialisiert haben.

http://www.spendenportal.de/main/spenden.php


Lokale Vereineneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: beccikm Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.12.2011 22:49:47 geändert: 07.12.2011 22:49:58

Mich würden ja auch nationale/ lokale Vereine interessieren. Und das auch im Tierschutz. Dank klexels Link kann ich da erst mal in Ruhe stöbern.

Schwierig wird's wohl nur bei der Wahl. Wie sich bei abcaf schon zeigte: Man kann nie sicher sein, ob das Geld sicher ist/ ankommt.

Sachspenden persönlich abgeben ist eine Lösung, aber nicht immer. Je nach Distanz, meine ich.


selbst helfenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ekolodzy Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.12.2011 22:50:15

das hat mich schon ganz schön bewegt und nach dem Telefonat mir dir abcaf noch viel mehr. Ich kann da nur den Hut ziehen- Menschen, die wirklich so weit gehen und direkte Hilfe für Menschen anbringen wollen zeigen so viel Herz und Menschenliebe.
ich habe auch über viele jahre in gutem Glauben einige Hilforganisationen mit Kleider- und Paketspenden unterstützt. Mein schwerpunkt lag auf russland, Ukraine und Weißrussland - Tschernobyl. Leider habe ich dann von Betroffenen erfahren, dass diese Spenden dort dennoch für recht viel geld verkauft wurden. das hat mich sehr stutzig gemacht, denn in dieser Absicht habe ich nie meine Kleidung kostenlos zur Verfügung gestellt. aus diesem grund habe ich veruscht Leute zu finden, denen ich konkret die Sachen übergeben konnte. das hatte auch über einige jahre recht gut funktioniert. Durch Übersetzungsarbeiten für die Tschernobyl-Hilfe habe ich dann erfahren, dass auch dort Spenden entgegengenommen werden. Nun sammle ich zielgerichtet für diesen Verein, der durch Sponsoren die Transorte sichert und die Sachen kostenlos an Betroffene abgibt.
Egal, wie aber wir sollten das Elend in der Welt wahrnehmen und immer auch ein Herz für notleidende Menschen zeigen. Hier zeigen sich menschliche Würde, Großherzigkeit und Solidarität.


Jetzt geht die Suche eben wieder los.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: abcaf Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.12.2011 22:54:32 geändert: 07.12.2011 23:07:47

Dabei schien bei KBU alles so perfekt zu dem zu passen, was ich mir vorgestellt hatte. Dass ein Spendensiegel fehlte, habe ich wahrscheinlich gar nicht sehen wollen.

Einen Hinweis, was von Organisationen zu halten ist, findet man wohl auch hier:
http://www.helpdirect.org/helpcard-was-ist . Andererseits sieht das mit der persönlich gestalteten "HelpCard" zum Verschenken schon fast wieder zu professionell aus - obwohl helpdirect ja eher eine Dachorganisation ist und nicht der Helfer selber.

Ich weiß noch nicht - tun werde ich etwas, aber erst mal bin ich nöckelig.

@ekolodzy
Nun ja, ich bin nicht nur selbstlos. Am leichtesten fällt es mir, mich dort zu engagieren, wohin ich einen Bezug habe und was ich mir vorstellen kann. Das geht dir mit deinen Kontakten nach Russland ja ähnlich, nur dass deine gefühlte Nähe woanders angesiedelt ist als meine. Dabei hätte ich es bereits seit Jahrzehnten tun können. Auch BAND-AID ist schon ewig her. Aber besser spät als nie. Und vielleicht ziehen ja sogar noch ein paar Leute mit.


Warumneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: schwingrid Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.12.2011 11:57:10

ausschließlich Afghanistan?

Ich habe seit Jahren eine Patenschaft bei PLAN und bin zufrieden, v.a. weil man sich dort der Mädchen insbesondere annimmt.


Hat wasneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: abcaf Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.12.2011 12:16:35 geändert: 10.12.2011 12:40:13

mit meiner kindlichen Vergangenheit zu tun. Daran hängt mein "Härzken" halt. Das schließt ja auch weitere Aktivitäten in anderen Bereichen und Ländern nicht aus. Ich war gerade auf der PLAN-Seite. Sieht wirklich gut aus. Genau so würde ich mir das auch für Afghanistan wünschen.


@schwingridneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: abcaf Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.12.2011 21:15:33 geändert: 30.12.2011 21:16:45

Ich habe jetzt auch eine Patenschaft bei Plan - für ein Mädchen in Pakisten.
Daran bist du nicht ganz unschuldig, denn dein Tip hat mich auf die Seite geführt. Ich hätte dir das auch als PN schreiben können. Aber vielleicht inspiriert es ja noch jemanden für's neue Jahr.


Die Plan-Leute sind schon recht geschäftstüchtig, aber auf eine Weise, die ich im Sinne der Kinder gut akzeptieren kann. Im Plan-Shop finde ich besonders die Videos interessant, die zeigen, wie die angebotenen Produkte in den Projekten hergestellt werden und so Jugendlichen zu Ausbildung und Einkommen verhelfen. Und die Idee, ein Huhn, eine Kuh oder einen Monat Lehrerausbildung zu verschenken, finde ich genial.

Trotzdem - Afghanistan ist für mich noch nicht vom Tisch.
Vielleicht wird das ja irgendwann auch möglich.



...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: briefoeffner Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.12.2011 08:07:39 geändert: 31.12.2011 08:17:32

Ich werde demnächst eine Patenschaft
vom deutschen Pflegekinderverein übernehmen.
Ich lehne Patenschaften, die politisch
motiviert sind, ab.


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs