transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 225 Mitglieder online 10.12.2016 17:50:21
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Krank in den Ferien"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Krank in den Ferienneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hesse Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.12.2011 13:22:29

Hallo!

Allen erstmal noch frohe Weihnachten und einen guten Rutsch in ein hoffentlich gesundes neues Jahr!

Ich habe - als guter deutscher Beamter - meine Bronchitis in die Ferien gelegt ; dummerweise wirkt das Antibiotikum bislang nicht so wie es sollte...
Wahrscheinlich ist die Ursache im Oktober zu sehen, denn da lag ich schon einmal zwei Wochen flach, aber scheinbar ist die Erkrankung nicht ausgeheilt.

Meine Lehre daraus: Wirklich daheim bleiben und auskurieren - egal wie lange es dauert, denn so wie jetzt nutze ich weder Kollegen, noch meinen Schülern oder gar mir (und meiner Familie! Der Urlaub meiner Frau ist damit nämlich auch am A... Verzeihung!)!

Dies als "Erfahrungsbericht" und "Mahnung" an alle, die glauben unverzichtbar zu sein oder die wegen eines "schlechten Gewissens", so nachvollziehbar das auch sein mag, weiter oder wieder zu früh in die Schule gehen!!!

LG

Hesse


Ichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.12.2011 13:25:00

bin nach deiner Definition leider auch eine gute deutsche Beamtin

Ich fürchte, geteiltes Leid ist hier nicht unbedingt halbes Leid..

Gute Besserung,
LG
klexel


Ichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.12.2011 13:53:57

wünsche Dir gute Besserung.

Ich habe Deine Erfahrungen vor 3 Jahren machen dürfen. War vom 1. Ferientag bis zum Schulbeginn und eine Woche darüber hinaus krank- selbe Problematik.


Ihr armenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: schwingrid Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.12.2011 14:25:20

geplagten kranken Häschen, pflegt Euch und lasst die arbeit liegen, sie ist kein Frosch, der zur Unzeit entfleucht und lasst Euch ganz liebe Genesungsgrüße gefallen!
Vielleicht könnt Ihr dennoch apostolische leben: Der Wein erfreuet des Menschen Herz?

Allen Kranken von hier aus ein leichteres Neues Jahr und viel Sonne!


die gute Beamtin!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.12.2011 16:06:48

Krank sein in den Ferien ist doch herrlich:
Man liegt ohne schlechtes Gewissen im Bett oder auf dem Sofa, denn man muss keinen Vertretungsunterricht ausarbeiten und hinbringen (oder abholen lassen).
Das lastet sonst immer auf einem und führt dazu, dass wir Grundschullehrerinnen lieber gleich selbst hingehen, statt so viel Unterricht für Nicht-Lehrerinnen (sie sind super, aber keine Lehrerinnen) haarklein auszuarbeiten.

Schade nur, wenn man noch Klassenarbeiten-Stapel liegen hat, für die der Kopf nicht bereit ist.
Mein Verdrängungsapparat funktioniert gerade besonders gut. Alles andere muss ich dann irgendwie im Januar geregelt bekommen.

Palim


Ich reih mich einneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: beccikm Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.12.2011 21:11:54

Hallo, ihr Lieben,

und GUTE BESSERUNG. Ich war selbst die letzten Tage krank und daher kaum unterwegs hier bei 4t.

Erholt euch gut. Ich wünsch euch

*********** ALLES GUTE IM NEUEN JAHR*****
__000000____0000000_____000____000000___
_00000000__000000000___0000___00000000__
_00____00__00_____00__00_00___00____00__
______00___00_____00_____00_________00__
_____00____00_____00_____00________00___
____00_____00_____00_____00_______00____
___00______00_____00_____00______00_____
_00000000__000000000_____00____00000000_
0000000000__0000000_____0000__0000000000

__________(¯`•.¸¸.¤*¨¨*¤.¸.¤*¨¨*¤.¸¸.•´¯)_____________
¤¸.¤*¨¨*¤.¸¸.•´¯).HAPPY.NEW.YEAR.(¯`•.¸¸.¤*¨¨*¤.¸.¤
__________(¯`•.¸¸.¤*¨¨*¤.¸.¤*¨¨*¤.¸¸.•´¯)_____________


Toll beccikmneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.12.2011 00:00:30

wie hast Du denn das hinbekommen?

Und Hesse geht es Dir wieder besser? Ich hoffe, doch, dass Du Silvester nicht ans Bett gekettet bist

LG Caldeirao


@palimneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.12.2011 11:24:17

sehr, sehr wahr gesprochen!


Vielen lieben Dankneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hesse Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.12.2011 12:14:22 geändert: 30.12.2011 12:14:54

für die Genesungswünsche!

An caldeirao: Ans Bett gefesselt bin ich Gott sei Dank nicht und ich fühle mich auch nicht mehr schlapp bei jedem Schritt - aber an großes Feiern ist leider nicht zu denken (höchstens mal einen Rundgang durch den Ort um Mitternacht).

Mein Hausarzt war heute mit meiner Lunge nicht zufrieden. Er hat mir nochmal Antibiotika verordnet (und er ist da eher zurückhaltend!).
Und daß ich dann über nahezu zwei!! Wochen Antibiotika nehmen muß, ist mir auch noch nicht untergekommen.

Was mir übrigens gegen meine Stirnhöhlenentzündung wirklich zu helfen scheint, sind Fangopackungen auf die Stirn!
Das kann ich nur empfehlen!

Viele Grüße und gute Besserung an alle Kranken!




Hesse


Punktumneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: aloevera Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.12.2011 19:06:10

am letzten Schultag haben sich meine Erkältungsviren voll entfaltet. Nach einem Krankenstand von einem Drittel im Kollegium über vier Wochen kein Wunder, oder?

Am Montag gehe ich zum Arzt und wenn der meint, ich kann am Mittwoch noch nicht (und davon gehe ich aus), dann höre ich auf ihn. Diesmal kuriere ich mich aus, ich habe alles ziemlich verschleppt und nun hänge ich wie ein Schluck Wasser in der Kurve.

Allen Kranken gute Besserung, besonders hesse und klexel


 Seite: 1 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs