transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 56 Mitglieder online 10.12.2016 08:16:38
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Gemälde schätzen lassen - aber wo und durch wen?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Gemälde schätzen lassen - aber wo und durch wen?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: leonie5 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.03.2012 20:46:48

Ich habe einige Gemälde daheim und will wissen, was die wert sind.
Im www. finde ich nicht die richtige Hilfe.

Das ist wohl eine Wissenschaft für sich.

Hat jemand schon mal Gemälde schätzen lassen und kennt eine gute Adresse dafür?
Baden-Württemberg oder Bayern wäre ok.



Ichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.03.2012 20:51:22 geändert: 12.03.2012 21:02:38

kenne niemanden, aber guck mal hier:
http://www.kunstmarkt.com/pagesprz/mitglieder/_i137434_r137454-/show_praesenz.html

http://www.bv-kunstsachverstaendiger.de/MG.htm

http://www.kunsthaus-zech.de/sachverstaendiger.htm

http://www.floetemeyer.de/

Wenn du Gemälde Sachverständiger Bayern googelst, wirst du sicher fündig bei seriösen Adressen.


@Klexel: Hinweis 2 und 4 sehen gut ausneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: leonie5 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.03.2012 21:10:59

und wenn einer von der IHK kommt, wird der mich wohl kaum über den Tisch ziehen, vermute ich.


anderer tip..neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: skole Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.03.2012 21:15:40 geändert: 12.03.2012 21:15:50

ich hatte mal ein bild, vom dem ich mehr wissen wollte....
bin damit in eine galerie und hab so getan, als ob ich es verkaufen wollte
der hat mir dann was zum bild gesagt und ein angebot gemacht...
war mir dann aber zu wenig ... lag ca. 1/3 unter wert...
aber die einschätzung war eben kostenlos...


skole


@Skole, das ist ja das Problemneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: leonie5 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.03.2012 21:33:15

in den Galerien bekommt man kaum den richtigen Wert genannt, ebenso wohl nicht in Auktionshäusern.
Deshalb suche ich jemanden, der wirklich unabhängig und nicht auf Cash einer Ahnungslosen aus ist.


Off-Topicneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.03.2012 21:46:00 geändert: 12.03.2012 21:47:08

Ich kann deine Sorge gut verstehen.

Ich hatte nach dem Tod meiner Eltern kurz nacheinander zwei Wohnungen aufzulösen, mir ging es gesundheitlich sehr schlecht, Schule lief auf Hochtouren. Da hatte ich keine Zeit, für ein paar edle Dinge in der Wohnung lauter getrennte Sachverständige zu suchen , einen für Gemälde, einen für Möbel, einen für Silber etc. Zumal ich nicht vor Ort wohnte und alles mit viel Fahrerei verbunden war.
In der Hektik und Not hab ich mich an einen Antiquitätenhändler gewandt. Er bot mir für ein Bild 600€

1/2 Jahr später habe ich genau unser Bild (im Originalrahmen) im www in einem Auktionshaus für 18 000€ angeboten gefunden!!

indenhinternbeiß
klexel


In Österreichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.03.2012 21:56:08

würde ich ins Dorotheum in Wien gehen. Dort gibt es Sachverständige, die absolut korrekt schätzen, wenn/weil sie die Antiquitäten dann in einer Auktion versteigern möchten.
Manchmal kommen Dinge auch in den "Freiverkauf", also ohne Auktion.


Hey,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.03.2012 21:59:43

wo sind denn die letzten beiden Beiträge geblieben??

Dafyline und ich hatte hier gepostet


Hey,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.03.2012 22:01:04 geändert: 12.03.2012 22:10:00

Wo sind denn die letzten beiden Beiträge geblieben?? Dafyline und ich hatten doch hier gepostet

Nachtrag: Jetzt nach 3 Minuten sind sie wieder drin. Was ist hier los?????


Die Gründe Das Verschwindenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.03.2012 22:20:19

für das Verschwinden und Wiedererscheinen der Beiträge würde mich allerdings auch interessieren!


Dafyline


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs