transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 4 Mitglieder online 10.12.2016 03:57:13
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Benotung Geografieklausur 10.Klasse"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Benotung Geografieklausur 10.Klasseneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: uthierchen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.04.2012 18:54:33

Liebe Geo-Kollegen aus der RS,
ich wende mich heute als Mutter an Euch.
Meine "Else" hat heute ihre letzte Geografieklausur zurückbekommen. Thema: Bundesländer und europäische Länder samt Hauptstädten, Meeren, Gebirgen und Flüssen.
Geografie, insbesondere DIESES Thema, ist ihr Pferdefuß(hat sie von der Mama). Aber wir zwei haben geackert wie blöde, mit dem Ziel, wenigstens nicht total einzubrechen.
Die gute Nachricht ist: wir haben es halbwegs geschafft. Sie hat eine 4 - - (mit zwei angehängten Minussen).
Aber nu kommts:
Die zu erreichende Punktzahl war 85. Else hat davon 58.
So mal grob über den Daumen sind das fast 70%.
Ist das nicht ein bisschen ZU heftig bewertet??
Oder falle ich mit meiner Kritik jetzt in die Sparte "überempfindliche Mutter"?

Es liegt jetzt in Euren Händen, mich entweder zurückzuhalten, oder mir Euer Okay zu geben, über Eure Kollegin herfallen zu dürfen .

LG
Thierchen


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.04.2012 19:02:29

nachdem ich mich bei euch nicht so auskenne, geht's bis note 5 oder 6?
bei mir in Ö wär das ein (eher schlechter)dreier, aber ohne minus. bei uns gibts 5 noten.
ich persönlich finds schon streng bewertet.


*aufatme*neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: uthierchen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.04.2012 19:04:45

herzlichen Dank, feul

Die Benotung geht hier von 1-6.


Hm,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.04.2012 19:05:50 geändert: 18.04.2012 19:07:10

als Klassenarbeit mit der 50%-Regelung wäre das bei mir noch ne 3. (5% - 15% - 15% - 15% - 25% - 25% = Note 1-6 )

Bei ner Bewertung wie bei unseren Vokabeltests wäre es eine 4+ (5% - 10% - 15% - 20% - 20% - 30% = Note 1-6))

Wäre mal interessant zu wissen, wie der Bewertungsschlüssel aussieht. Eine 50%-Regelung scheint das nicht zu sein. Da fragt sich der geneigte Leser: Warum nicht???



.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.04.2012 19:09:36

Wäre mal interessant zu wissen, wie der Bewertungsschlüssel aussieht.
der muss bei uns bei der rückgabe des tests den schülern NACHWEISLICH bekanntgegeben werden.


Wirneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.04.2012 19:10:41

schreiben den auch an die Tafel, aber nicht jeder Schüler schreibt sich den ab...


hmm...da fragste mich was, klexelneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: uthierchen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.04.2012 19:24:28 geändert: 18.04.2012 19:24:50

Ausgehend von der Annahme, daß "Else" mit 58 Punkten eine 4-- hat und somit 57 Punkte eine 5++ wären, handelt es sich vermutlich um die nicht sehr weit über die Grenzen des Arbeitszimmers dieser Lehrkraft hinaus bekannten 67%-Regelung .
Und, Klexel, Bewertungsschlüssel????? Nie gesehen!
Die Schüler erarbeiten sich den bei Interesse selbst, indem sie ihre Klausuren vergleichen.


Daneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.04.2012 19:46:45 geändert: 18.04.2012 19:47:29

hilft wohl nur: Nachfragen.

Jeder Lehrer ist verpflichtet, seinen Bewertungsschlüssel offenzulegen. Und eigentlich müsste es einen einheitlichen Bewertungsschlüssel für jedes Fach geben.
aber ob es dort die 67%-Regelung gibt???

Das riecht mir irgendwie danach, dass die Arbeit in den Augen der Lehrerin zu gut ausgefallen ist. Die sonst übliche Anzahl von 4 und 5 gab es nicht, alles nur 1 - 2 - 3.
Da hat sie halt die Grenze ein bisschen "angepasst" , damits wieder ne ne halbwegs schöne Normalverteilung gibt.
Man kann doch unmöglich allen Schülern zu gute Noten geben, nur weil man mal eben die Arbeit falsch konzipiert hat...


Die Schüler erarbeiten sich den bei Interesse selbst, indem sie ihre Klausuren vergleichen.

Das geht ja gaaaaaar nicht


jauuuuuuneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: uthierchen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.04.2012 20:03:16

Das riecht mir irgendwie danach, dass die Arbeit in den Augen der Lehrerin zu gut ausgefallen ist. Die sonst übliche Anzahl von 4 und 5 gab es nicht, alles nur 1 - 2 - 3.

GENAU SO IST ES!

Jedenfalls soweit Else die Zensuren der Anderen bekannt sind.


Bei meiner Tochter...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silja Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.04.2012 21:13:56

war es damals so, dass der Erdkundelehrer (so heißt er bei uns)damals vor dieser Arbeit einen strengeren Benotungsschlüssel bereits auf dem Elternabend angekündigt hat, da diese Arbeit eine rein reproduktive wäre und er daher nicht den üblichen Schlüssel verwenden könne. Wenn es also auch bei euch eine Arbeit war, in der lediglich Länerd, Städte, Flüsse und Gebirge auswendig zu lernen waren, könnte es auch daran liegen.


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs