transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 532 Mitglieder online 04.12.2016 13:40:57
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Papier für Kunst: Wasserfarben"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Papier für Kunst: Wasserfarbenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.09.2012 16:57:38

Ich brauche mal Hilfe oder Hinweise für Kunst:

Bisher haben wir einfach auf normalem Kopierpapier mit Wasserfarben malen lassen (hier heißt das tuschen).

Inwischen kamen mehrere Lehrkräfte von Fortbildungen und erklärten, es gäbe anderes Papier zum Malen.

Könnte mir mal ein Kunst-Experte erklären, was genau es für Papier sein sollte.
Wo bezieht ihr euer Papier für den Kunstunterricht?

Liebe Grüße
Palim


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: fossy Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.09.2012 18:48:05

Die Kinder bringen einen Block Zeichenkarton A4 und einen im Format A3 mit in die Schule. Dies gehört bei uns zum Material für den Kunstunterricht.

Zeichenkarton ist fester als das Kopierpapier. Dadurch wellt es sich nicht so stark, wenn man darauf malt. Bei dünnem Papier besteht manchmal auch die Gefahr, dass es bei häufigem Übermalen an der entsprechenden Stelle einreißt.


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: indidi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.09.2012 21:53:31

Unsere Kinder haben A3 Zeichenblöcke.
Am liebsten die, die rechts und links perforiert sind.

Die Blätter werden erst herausgetrennt, wenn das "Kunstwerk" vollendet und getrocknet ist.


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elke2 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.09.2012 19:09:33

Genau- so wirds auch bei uns gehandhabt. Wozu gibts denn sonst die Zeichenblöcke??*g*
Kopierpapier ist- wie oben schon erwähnt- für Wasserfarben wenig geeignet!


hmmmneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.09.2012 20:00:33

Aber man muss doch auch irgendwo einen Stoß oder Stapel Papier solcher Art kaufen können *grübel*

Es wird doch Schulen geben, die Papier zur Verfügung stellen und nicht alle SchülerInnen gehen mit diesen großen Blöcken zur Schule... oder?

Palim


und auch hierneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.09.2012 20:06:32

ist Zeichenblock nicht gleich Zeichenblock. Die Billigdinger vom Discounter taugen im Ergebnis genauso viel wie Kopierpapier, nämlich gar nüscht. Es sollte schon hochwertiges Papier sein, sonst sind die Arbeitsergebnisse frustrierend. So ein Block kostet dann zwar um die 6-7 Euro, aber ich sage den Eltern immer, dass sie diese Anschaffung nur 1 Mal machen. Wir benutzen diese Blöcke ausschließlich für Deckfarbenmalerei, für alles andere tun es die billigen Papiere auch. Und dann hält so ein Block fast die gesamte GS-Zeit hindurch. Die Kinder müssen zudem lernen, dass sie sich mit ihrem einen Blatt bescheiden müssen, großzügig verschmieren und dann wegschmeißen ist da nicht angesagt. Jeder bekommt nur 1 Blatt. Wenn es was zu üben gibt, gibt es natürlich vorher Schmierpapier en masse.
Wer sich einmal von den Qualitätsunterschieden überzeugen will, möge ein einfaches Bild malen, mit guten Farben auf gutes Papier und mit billig auf billig. Das mache ich an jedem Info-Elternabend der neuen Erstklässler zur Demonstration, und ich kriege damit 98% der Eltern dazu, Qualität zu kaufen.


große Blöcke tragenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.09.2012 20:08:30

die Kinder in der 1. Schulwoche in die Klasse, und ab da lagern sie (die Blöcke) hinten im Saal und harren ihrer Benutzung.


man kann soneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: skole Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.09.2012 20:10:08

ein papier auch wunderbar mal selber machen mit den kids...
zeitungspapier in mehreren lagen übereinanderkleistern... also blatt für blatt( für große bilder auch doppelseiten)
und dann anschließend mit weißer wandfarbe anmalen.
schon hat man festes, schönes papier.
das kann man dann mal in serie machen und schon hat man VIEL schönes papier
skole


@Palimneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mmssc Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.09.2012 21:38:43

Gibt es bei euch einen Künstlerbedarf-Großhandel oder Fachgeschäft? Ich kaufe viele Sachen beim BOESNER ohne jetzt dafür Werbung machen zu wollen, aber da kann man die verschiedenen Papierqualitäten gut sehen. Ich sammel am Anfang vom Schuljahr 5 Euro ein und dann kaufe ich nach Bedarf ein.

Danke Skole für den Tip mit dem Papier selber kleistern, probiere ich gleich mal mit meiner Klasse aus!



nicht direkt in der Nähe, aber immerhin... allerdings...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.09.2012 22:33:17

Ich glaube, es läuft eher darauf hinaus, dass wir Papier bestellen.

Dafür müsste man aber eben genauer wissen, was man sucht oder haben möchte.

Aber ich finde es auch diskussionswürdig, ob man auf die herkömmlichen (oder besseren) A3-Blöcke zurückgreift.

Palim


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs