transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 49 Mitglieder online 10.12.2016 08:11:53
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "AG- Lesen und Wellness"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
AG- Lesen und Wellnessneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: fantaghiro73 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.02.2013 10:54:37

Hallo liebe Mitglieder bei 4teachers,

ich arbeite seit 6 Monaten als pädagogische Hilfskraft an einer Realschule und es macht mir sehr viel Spaß.
Nun haben die Kinder wieder neue AG´s für den Nachmittag gewählt und ich werde künftig eine Lese AG (ca. 10 SchülerInnen/5. und 6. Klasse) sowie eine Wellness AG (15 SchülerInnen/5. bis 7. Klasse)anbieten.
In der Lese AG möchte ich gerne:
- ein gemeinsames Buch lesen
- aber auch Zeit für das Lesen eigener Bücher anbieten
- Buchvorstellung auf HP/Schülerzeitung
- vielleicht sogar ein eigenes Buch schreiben( evtl. mit Vorgaben der Anfänge...Hauptteil und Schluß selbst erfinden)
In der Wellness AG möchte ich gerne folgendes umsetzen:
- Muskelentspannung nach Jacobsen
- Phantasiereisen
- kleine massagen
- Yoga
- Pflegeprodukte selbst herstellen
- Gesichtsmasken
- Fußbäder

In der ersten neuen AG- Stunde möchte ich auch die Kids in die Ideensammlung miteinbeziehen.

Wie findet ihr meine Ideen? Habt ihr auch noch Tips, Erfahrungen oder sonstiges für mich? Über einen kurzen Austausch wäre ich sehr dankbar.
Liebe Grüße
Fanti


Vielleichtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.02.2013 16:49:38

auch einfach nur vorlesen in einer stimmungsvollen Umgebung

oder ein Hörbuch hören

wäre in beiden AG´s machbar.

Ich weiß jetzt nicht, war Lesetagebuch dabei?

Vorbereitung eines Lesewettbewerbs mit Durchführung ist auch eine Idee.

Man könnte auch mal was in einem Seniorenheim vorlesen.


Zu Wellnessneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: schwingrid Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.02.2013 17:36:33

Ich stelle immer wieder fest, dass die Kinder den Atem nicht einsetzen, um z.B. ruhiger zu werden, sich zu konzentrieren, zu entspannen, anzuspannen, Schmerz zu lösen etc. Wie wäre es in den meisten Treffen mit kleinen Atemübungen vorweg oder auch mal für Zwischendurch?


So, wie caldeiraoneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.02.2013 17:37:18

könnte ich mir auch noch weitere Vorleseaktionen vorstellen (bei uns gibts z.B. einen angegliederten Kindergarten, wo man sowas anbieten könnte).
Oder wie wäre es mit einer "Vorlese-Pause" für die jüngeren SuS bei euch?
Quasi als Angebot während der großen Pause, statt raus zu gehen, kann man in einem gemütlichen Raum einem Buch oder einer Geschichte lauschen.

Man könnte auch eine Art Hörbuch gestalten, indem ein Buch mit verteilten Rollen gelesen und dabei aufgenommen wird.

Die Wellness-AG finde ich in allen Teilen einfach nur gut und möchte bitte sofort mitmachen!


Danke neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: fantaghiro73 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.02.2013 16:08:27

Vielen Dank für eure Anmerkungen bzw. Ideen. Die Wellness AG hat gut begonnen. Wir haben uns die Erklärung zum Begriff "Wellness" erlesen und in Gruppen dann ein Plakat erstellt.
Die Schüler haben begeistert mitgemacht und nun starten wir die AG mit dem Unterthema "gesunde Ernährung". Dazu gibt es wieder eine Entspannung nach Jacobsen, etwas Gymnastik/Yoga , Gesprächskreis über gesunde Ernährung und danach machen wir einen Obstsalat.
Die darauf folgende Woche werden wir dann mit dem Unterthema "Kosmetik" eine Quarkmaske für das Gesicht machen.

Auch die Lese AG ist schon angelaufen. In der ersten Woche habe ich mit den Jungs (es sind 9 Jungs- keine Mädchen)besprochen wie sie sich die AG vorstellen. Da kamen vielleicht Ideen. Über Cocktail zu Hamburgern und Tee mit Keksen. Das eigentliche Thema "lesen" wurde nur mal kurz erwähnt. Nun gut. Also habe ich mir vorgenommen alle 4 Wochen mal ein Rezept mit den Jungs auszusuchen und nachzukochen, mixen etc.
Regeln haben wir uns auch zusammen erarbeitet. Doch schon in der zweiten Stunde hatte die Hälfte ihre eigenen Bücher nicht dabei. Bei mehrmaligen Vergessen gibt es eine Mitteilung an die Eltern. Oder kennt ihr bessere Methoden?


Liebe Grüße
Fanti


Ichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.02.2013 16:59:05

habe eher das Gefühl, die Jungen kommen zu Dir nicht zum Lesen.

Versuche mal in der Richtung zu forschen.

Ich kenne das Klientel nicht, aber vielleicht hast Du interessante Comics, Geschichten usw., die die Jungen zum Lesen animieren.

Wichtig ist doch, dass sie lesen, nicht dass Du sie bestrafst.


Hm,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: fantaghiro73 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.02.2013 16:17:19

ja bei einigen habe ich auch den Eindruck, dass sie halt irgendetwas gewählt haben. Mein Ziel ist natürlich primär ihnen Bücher/Lesematerial schmackhaft zu machen und ihnen auch neue Texte (klar auch Comics) anzubieten. Aber was mache ich wenn sie ständig die Bücher vergessen? Laut meiner Vorgängerin hatte mindestens die Hälfte der Schüler nie ein Buch dabei. Sollte ich das wirklich nur so hinnehmen?
Ich finde nicht. Natürlich bringe ich immer auch neues Lesefutter mit, doch dass hauptsächlich ich jede Woche für Lesematerial sorge halte ich nicht für sinnvoll. Sorry, aber die Schulbücher müssen sie ja auch mit in die Schule bringen.
Mir geht es bestimmt nicht um das Bestrafen sondern viel mehr darum wie ich die Kinder zu mehr Eigenverantwortung erziehe.


Sollenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.02.2013 16:40:56

die SchülerInnen denn auch zu Hause weiterlesen? Oder nur in deiner AG?
Wenn sie die Bücher zu Hause nicht brauchen, kannst du sie doch die Woche über in der Schule aufbewahren.


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lisae Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.02.2013 18:34:59

Hättest du vielleicht die Möglichkeit eine Klassen- bzw. AG-Lektüre anzuschaffen und sie gemeinsam zu lesen und zu bearbeiten?
lisae


Die Frage ist dochneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.02.2013 19:17:58

Lohnt sich die Auseinandersetzung um die Bücher oder wollt ihr ganz gemütlich lesen.

Wenn Dir das mit den Büchern so wichtig ist, musst Du es durchsetzen. Mir wäre es weniger wichtig. Vielleicht schaffst Du es ja über die Freude, dass sie irgendwann ihre Bücher mitbringen.

Willst Du es durchsetzen gibt es prinzipiell 2 Varianten. Entweder Du belohnst die Kinder, die ihre Bücher mithaben. In dieser Variante wäre es auch möglich, dass Du den anderen Kindern immer ein Buch gibst und die Kinder mit ihrem eigenen Buch belohnst. D könntest z.B. Wer im Monat seine Bücher nicht vergessen hat, darf beim letzten Mal im Monat Computer spielen (oder so etwas Ähnliches- Aktivitätsverstärker). Oder die bekommen beispielsweise Gummibärchen (materielle Verstärker) oder hast du als PU noch andere Möglichkeiten z.B. Ausflug.

oder Variante 2 Du bestrafst die Kinder. Sie müssen etwas abschreiben oder Du kaufst Dir ein Buch zum Leseverständnis und dort müssen sie Aufgaben schriftlich erledigen oder sie dürfen an Deiner AG nicht teilnehmen oder ...


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs