transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 208 Mitglieder online 03.12.2016 18:53:48
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Thema Tod und Sterben Philosophieunterricht"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Thema Tod und Sterben Philosophieunterrichtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: fisiru Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.06.2014 16:15:24

Hallo zusammen,

hat jmd. das Thema Tod uns sterben im Praktischen Philosophie unterricht behandelt? Und könnte mir hierzu Tipps geben, um diese Thema Philosophisch zu behandeln??

Feinen Sonntag noch :)


Welcherneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.06.2014 17:28:34 geändert: 01.06.2014 17:40:13

Jahrgang, welcher Schultyp?
Und was sind deine Vorüberlegungen, Ideen und Materialien bisher?


10 Reaschulklasseneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: fisiru Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.06.2014 18:38:48

10 Klasse Realschule. Haben bisher (also 1 Stunde) mit der Platzdeckchen Methode geklärt, was sterben und Tod bedeutet.
Jetzt kommt die zweite und wollte die Jenseitsvorstellungen behandeln, brauch aber den Philosophischen Bezug bzw. ein Philosophisches Problem. Hast du schon eine Unterrichtseinheit zu dem Thema Tod und Sterben gemacht?

Liebe Grüße


in anderen Fächern suchenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.06.2014 19:04:40

Für Philosophie würde ich immer auch bei Ethik und Religion gucken, was es da schon an Material gibt und ob ich davon etwas für mich zu Nutze machen könnte. Über die Suchfunktion und die Auswahl der Fächer kommst du schnell an die Materialien bzw. auch an die Ordner, in denen man dann zusätzlich stöbern kann.

Da gibt es z.B. in Religion ein Material "Tod - was dann?" von maret Thesen von Lohfink, die man so (also christlich) oder ähnlich einsetzen könnte.
Einen Einstieg mit Bildern von juls1982, der auch das Bild Raupe - Puppe - Schmetterling mit einbezieht.

Jenseitsvorstellungen unterschiedlicher Religionen,
eine Ergebnissammlung aus dem Unterricht zum Satz "Wenn ich sterbe, dann..."

Willst du erst einmal die SuS ermuntern, von ihren eigenen Vorstellungen etwas preis zu geben
oder soll es Input geben?

http://www.jenseits-welten.de/jenseitsvorstellungen/
http://www.leben-nach-dem-tod.eu/reinkarnation/westliche-philosophie/index.php

Es ist schwierig, dir zu raten,
wenn du selbst keine Vorstellung deiner Unterrichtseinheit schreibst.

Palim


buchtipp zur eigenlektüreneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.06.2014 19:18:51

"das tibetische buch vom leben und vom sterben" von sogyal rinpoche

ein schlüssel zum tieferen verständnis von leben und tod.

da religion, in diesem konkreten fall buddhismus, die mutter der philosophie ist, wirst du hier garantiert anregungen erhalten, die dich in dieser hochspannenden thematik weiterbringen kann.



Inputneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: fisiru Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.06.2014 19:27:23

Vielen Dank für die zahlreichen Antworten!! :)

In der Einheit, soll es mehr um den Input gehen!! Meinem Mentor ist es wichtig, dass ich keine "Meinungsbildungsstunde" enwterfe.
Deshalb ist auch immer ein Philsosophisches Problem zu Beginn der Stunde sehr wichtig.
In der dritten Stunde werde ich erörtern "Was passiert, wenn die Menschen nicht mehr sterben würden"
Weiter gehts dann mit: Trauer- Trauerphasen- Hospiz- Sterbehilfe- Tod in den Medien


hmmmneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.06.2014 21:37:57

Wenn es KEINE "Meinungsbildungsstunde" werden soll, sondern Input benötigt, der sich an einer Philosophischen Frage aufhängt,
musst du entweder genau festlegen, worin der Input besteht - dann kann man dazu eine Frage suchen
oder du musst die Frage festlegen, dann könnte man dazu Input suchen.

Hast du Materialien zur Verfügung, das du nutzen kannst/ musst oder bleibt es deine Aufgabe, es zu erstellen und für die SuS nutzbar zu machen?

Palim


Sterbephasenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: fisiru Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.06.2014 21:48:49

Ich werde die Sterbephasen nach Kübler-Ross behandeln! Kann man ja ganz gut als GA durchführen, oder? Das Philosophische Problem wäre dann: Umgang mit dem Tod/Sterben...oder?



Wenn du einmalneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hops Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.06.2014 22:10:23

von einer anderen Seite das Thema angehen möchtest, wären Zitate und Texte von
Wilhelm Schmid "Philosophie der Lebenskunst" eine Möglichkeit.
http://de.wikipedia.org/wiki/Wilhelm_Schmid_%28Philosoph%29hier mal etwas zu dem Philosophen und hier eine interessante Ausarbeitung http://www2.uni-frankfurt.de/43720601/Begemann_Lebenskunst.pdf und http://www.ethosbildung.de/images/Phil_Werkstatt_homepage.pdf .

Ansonsten auch Texte aus "Sterben und Trauer im Wandel: dem Tabu begegnen, von Religionen und Kulturen ..."
von Werner Burgheim lassen viel Spielraum zum Philosophieren.

Vielleicht hilft dir dieser Ansatz (mehr aus ethischer Herangehensweise)

LG Hops


Sterbephasen?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.06.2014 22:44:00

... vorhin ging es noch um Jenseitsvorstellungen,
darum habe ich danach gesucht und dachte, dazu bräuchte es dann auch inhaltliche Angaben - ginge auch in GA, da man verschiedene Religionen, aber eben auch andere Ansichten erarbeiten lassen könnte.

Am Ende stünde
- die Vorstellung der Ergebnisse in welcher Form auch immer
- oder vielleicht ein Fragen und Positionieren zu den verschiedenen Aspekten
- oder ... noch was ganz anderes

Palim







 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs