transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 54 Mitglieder online 10.12.2016 08:16:53
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "5 Minuten Pausen ohne Toben?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
mädchen getroffen?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.03.2015 21:08:59

hoppla, werter amann, aber doch hoffentlich nicht mitten auf den erinnernden mund?

kämpfe mit kämpfen bekämpfen zu müssen wirkt paradox bzw.
ein ungleiches sinnverständnis scheint vorhanden und entsprechend aussichtslos.

deine frage nach "nur anerzogenen verhaltensrollen" ruft nach einem neuen forum, also ich mein ja nur.







@ unverzagteneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: amann Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.03.2015 18:44:36

danke für die implizite Antwort.
Ich meine:
Kinder - bei Jungen besonders deutlich - haben ein starkes Bewegungsbedürfnis, das natürlich und gesund ist. Es ist gut, wenn Schule dieses nicht bekämpfen muss, sondern gute Gelegenheiten zum Ausleben bieten kann.


geregelte Pauseneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: nelly80 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.03.2015 20:00:46

Hallo!
Ich habe für die Schüler ein Regal für "Freiarbeit" mit Puzzle, Mandala, Suchrätzeln, Knobelaufgaben, Faltarbeiten, Perlen für Armbänder, schnellen Bastelarbeiten, Zauberwürfel, Solitär, Käsekästchen und so weiter...
Das fülle ich regelmäßig auf und manchmal bringt auch ein Schüler oder Elternteil etwas Neues mit.
Außerdem habe ich selber oft das Bedürfnis mich zu bewegen, dann schieben wir die Tische etwas bei Seite ( das bedarf Übung) und Spielen ein gemeinsames Spiel: Spiegel, Heiße Kartoffel, Pferderennen, Bewegungs-Kanon....

Lieben Gruß und entspannte Pause


@nelly80 @amannneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.03.2015 10:45:37

@nelly

das klingt nach einem reizvollen angebot und macht lust auf eine pause bei dir!

"heiße kartoffel" sagt mir nichts, vielleicht magst du ein paar stichworte dazu tippen?


@amann

d´accord bzw. bewegungsbedürfnisse sollten unsinnigerweise niemals bekämpft werden unabhängig davon ob sie als natürlich und gesund erachtet werden.




5-Minuten-Terrineneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bakunix Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.03.2015 16:28:28 geändert: 13.03.2015 16:29:11

@blaurot

Welchen Sinn haben 5-Minuten-Pausen an der GS? Schafft die ab und macht längere Pausen. Wir haben drei Hofpausen zu je 15 Minuten.


Die Eingangsfrageneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.03.2015 17:53:11 geändert: 13.03.2015 17:57:01

ging, glaube ich, nicht darum, wie man die Pausen besser takten könnte, sondern was man in 5 Minuten machen kann.
Die oben beschriebene Spiele- und Beschäftigungssammlung habe ich auch, aber dafür sind ja 5 Minuten nicht lang genug. Außerdem soll es um Bewegung gehen. Was immer (auch zur Auflockerung nach anstrengenden Arbeitsphasen wie Diktat oder mathearbeit) geht, ist:
Aufstehen und ein paar Gymnastikübungen machen, von wild springen bis sanft bewegen geht alles. Einen Baum darstellen eignet sich da auch gut, von einem zarten Lüftlein, das durch die Blätter streicht, bis zu einem heftigen Sturm kann alles nachgespielt werden. Meistens gebe ich den Vorturner, manchmal dürfen die Kinder das machen. Dieses Spiel nennen wir dann "Mach's wie Hans!", und Hans ist derjenige, der die Übung vorgibt.

Ebenfalls Spaß macht den Kindern eine Übung, die ich im Französischunterricht gern zu den Präpositionen mache (kann auch beliebig abgewandelt werden): Die Kinder müssen nach Anweisung schnell
auf den Tisch
unter den Tisch,
neben den Tisch,
vor den Tisch
hinter den Tisch
usw.
Ist natürlich ein wildes Gerangel, aber das wolltest du ja haben


@janne60neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: indidi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.03.2015 21:27:32

Solche Sachen machen wir auch.
Der Vorteil:
Man braucht nix wegräumen und jedes Kind ist an seinem Platz.


Die Bewegungsgeschichte mit dem Baum erweitern wir oft noch, indem Tiere zum Baum kommen.
Katze die am Baum kratzt und hochklettert, Vogel der wegfliegt, Hund der Bein hebt und pinkelt (sehr beliebt!!!) ....


Die Aufträge mit dem Tisch kann man auch auf den Stuhl erweitern:
hinter den Stuhl, auf den Stuhl, unter den Stuhl ...


Vielen dankneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: blaurot Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.03.2015 10:09:05

Für die vielfältigen Gedanken.
Ich hätte auch gern eine andere Taktung - der überwiegende Teil des
Kollegiums nicht.
In den kleinen Pausen bin ich meistens nicht im Raum, da ich mich dann
auf den Weg zu einer anderen Klasse mache.
Ich brauche Beschäftigungsmöglichkeiten, die ohne Erwachsenen
funktionieren. Werde jetzt Rätselspiele, Ausmalbilder und kleine Spiele zur
Verfügung stellen.
Gibt es noch andere Ideen?
Einen schönen Sonntag!
Blaurot


Im Sek I Bereichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: leumar Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.03.2015 10:50:10

haben wir das folgendermaßen geregelt:

Wir haben die 5-Minuten Pausen abgeschafft, dafür die 2 großen Pausen um je 5 Minuten verlängert und schon war Ruhe.


@blaurotneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: indidi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.03.2015 22:28:30

In den kleinen Pausen bin ich meistens nicht im Raum, da ich mich dann auf den Weg zu einer anderen Klasse mache.

Wäre schon, wenn man solche Infos schon zu Beginn des Threads hätte.
Dann könnte man sich manchen Beitrag sparen.


<<    < Seite: 2 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs