transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 196 Mitglieder online 10.12.2016 10:25:10
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Geschichte - Hitler"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Geschichte - Hitlerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: chloe01 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.06.2016 17:32:55

Ich hätte einige Fragen zu den folgenden Textauszügen aus dem Geschichtsbuch Entdecken und Verstehen 9.

 

Aus Hitlers "Mein Kampf":

... Wir Nationalsozialisten müssen unverrückbar an unserem außenpolitischen Ziel festhalten, nämlich dem deutschen olk den ihm gebührenden Grund und Boden auf dieser Erde zu sichern. Und diese Aktion ist die einzige, die vor Gott und der deutschen Nachwelt einen Bluteinsatz gerechtfertigt erscheinen lässt ... Deutschland wird entweder Weltmacht oder überhaupt nicht sein ... Wenn wir aber in Europa von neuem Grund und Boden reden, können wir in erster Linie nur an Russland und die ihm untertanenen Randstaaten denken ... Das Riesenreich im Osten ist reif zum Zusammenbruch. Und das Ende der Judenherrsschaft in Russland wird auch das Ende Russlands als Staat sein.

 

=> Mit welchen Mitteln sollte das Hauptziel deutscher Außenpolitik nach Hitler erreicht werden?

Mithilfe von Krieg sollte Russland vernichtet werden und Deutschland Weltmacht werden.

 

=> Was bedeutet dies für die betroffenen Menschen?

Die Menschen müssen sich auf Krieg einstellen. Die Deutschen werden ein großes Land haben, dachten einige. Jeder freute sich. Viele Menschen müssen in den Krieg ziehen und für ihr Vaterland kämpfen.

 

 

 

 

In "Mein Kampf" schrieb Hitler über die Juden als "rassischen" Gegner:

... Den wichtigsten Gegensatz zum Arier bildet der Jude. Er ist und bleibt der ewige Parasit, ein Schmarotzer, der wie ein schädlicher Bazillus sich immer mehr ausbreitet, sowie nur ein günstiger Nährboden dazu einlädt. Die Wirkung des Daseins aber gleicht ebenfalls der von Schmarotzern; wo er auftritt, stirbt das Wirtsvolk nach kürzerer oder längerer Zeit ab.

 

=> Wie vergleicht Hitler die Juden?

Er vergleicht sie mit Parasiten und Schmarotzern.

 

=> Wie wirkt der Text?

Er wirkt sehr rassistisch. (Wie wirkt er noch? Bitte helfen!)

 

 

 

 

 

----

 

Aus einer Rede Hitlers:

... Es kann nur einer befehlen. Einer befiehlt und die anderen gehorchen. Da sagt man: wieso, wieso? Wieso muss ich gehorchen? - Wieso? Weil nur auf dem Weg etwas zu erreichen ist und weil wir Männer genug sind einzusehen, dass das, was notwendig ist, auch zu geschehen hat, und weil darum nicht mit dem Einzelnen diskutiert wird. Es ist ganz zwecklos, jedem Einzelnen dann zu sagen: Natürlich, wenn du dann nicht willst, dann brauchst du natürlich nicht nachfolgen. Nein, so geht das einfach nicht! Die Vernunft hat auch ein Recht und damit eine Pflicht. Sie hat das Recht, sich zu diktatorischer Gewalt zu erheben, und die Pflicht, die anderen zu zwingen, dem zu gehorchen ...

 

=> Was bezeichnete Hitler als Vernunft?

Er bezeichnete die Vernunft, dass jeder bei ihm mitmachen muss (Pflicht) und jeder das Recht hat, besser zu leben. (Stimmt das?)

 

 

=> Welche Folgen ergaben sich für den Einzelnen aus diesem bedingungslosen Gehorsam?

(Das weiß ich nicht und ich habe auch keine Vermutungen! Für Hilfe wäre ich dankbar!)

 

 



tut mir leidneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hbeilmann Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.06.2016 20:45:15

wenn das jetzt hart klingen mag, aber für Hausaufgabenhilfe musst du bezahlen.



Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs