transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 231 Mitglieder online 09.12.2016 09:07:58
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Moderation"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Moderationneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: nette1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.04.2005 10:57:23

Unter der Rubrik "Moderation" könnten Informationen ausgetauscht werden zum o.g. Thema. Ich bin Moderatorin für Unterrichtsentwicklung und biete dazu schulübergreifend Themen wie Methodentraining, Teamentwicklung und Kommunikationstraining an.


Auf gute Zusammenarbeit!!!


Definition?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ricca Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.04.2005 11:30:07

Hallo,
bitte erklär mir doch bitte mal, wie man Moderation definiert?
Was sind die Aufgaben eines Moderators?
Was unterscheidet den Moderator vom Koordinator? Ich bin da begriffsmäßig etwas "aufklärungsbedürftig"...

Danke für die Info,
ricca


Danke ricca,...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sandra20 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.04.2005 15:05:25

... ... in genauso "planlos" im Hinblick auf diesen Begriff.
LG
SANDRA


Moderationneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: leva Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.04.2005 22:56:40

... meint i.d.R.die Begleitung eines Gruppenprozesses, wobei die Moderatorin selbst sich nicht inhaltlich an der Arbeit der Gruppe beteiligt, sondern dafür verantwortlich ist, den Arbeitsprozess zu strukturieren, zu begleiten und voranzutreiben. Moderator sollte jemand sein, der von außen kommt und auch kein persönliches Interesse an den Arbeitsinhalten hat, also kein Mitglied des Kollegiums.

Oft werden für Moderationsprozesse auch Elemente der Metaplan-Methode eingesetzt. Vielleicht kennt ihr die Arbeit mit farbigen Kärtchen, Klebepunkten und Szenarios? Dahinter steckt eine ganze Philosophie. Sehr spannend und wirkungsvoll, wenn die Methode gut eingesetzt wird.


leva


Aber das bedeutet ja...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ricca Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.04.2005 12:25:14

dass ich diese Methode selbst an meiner Schule gar nicht sinnvoll einsetzen kann. Oder? Versteh ich da was falsch?

Grüßle,
Ricca


@riccaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elefant1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.04.2005 15:38:23

viele Methoden, die in der Arbeit von Moderatoren angewendet werden, können sehr wohl Einklang in die unterrichtliche Arbeit finden und diese bereichern; bei uns gab es sogar mal Lehrerfortbildungen zum Thema Moderationsmethoden im Unterricht, als Beispiele fallen mir gerade spontan ein:
Möglichkeiten der Gruppenbildung,
Visionengalerien
Präsentationstechniken
Kennenlernübungen,
Diskussionstechniken (Aquarium)
Möglichkeiten ein Feedback zu bekommen,
Stimmungsbarometer, Blitzlicht
Methoden der Visualisierung
...
ein gutes Buch hierzu gibt's bei Beltz
Gugel: Methoden Manual I; Neues Lernen
die Methoden sind zwar in erster Linie für Seminare und die Lehrerausbildung gedacht können aber gut umgesetzt werden.
s.o.
Ich fände das angeregte Forum sehr interessant und hielte es für gewinnbringender - da praxisnäher als das Kochbuch;
liebe Grüße
elefant1


Moderationneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: event Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.04.2005 16:18:29

ist eine Methode, bei der mehrere Techniken kombiniert werden, um mit einer Gruppe definierte Arbeitsergebnisse zu erzielen.
Ein/e Moderator/in sagt nicht, was richtig oder falsch ist, bzw. was zu tun oder zu lassen ist. Er hilft den TN, eigenverantwortlich zu arbeiten, Fragen und Probleme zu formulieren, Lösungen zu finden und umzusetzen.
Nur verstehe ich nicht, warum eine Moderation nur von Externen durchgeführt werden soll. An unserer Schule gibt es kompetente Kollegen, die erfolgreich in pädagogischen Konferenzen oder SCHILF moderiert haben.


weitere fragenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: three Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.04.2005 18:22:15

das klingt ja toll, nette1.

ich weiss zwar so einigermaßen, was unter moderation zu verstehen ist. Aber: was heißt, du "bietest an"? kommst du in andere Schulen, über wen "läuft" das, wirst du angefordert, wer zahlt oder bietest du deine moderation auf privater basis an (meine vermutung)?

lass bitte mal was dazu hören (zumal du ja ganz in meiner nähe bist...)

bedarf an moderation - so denn überhaupt erwünscht - ist hier massenhaft vorhanden.

lg three


Sehr passend für die Schuleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: doris1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.04.2005 19:38:35

Auch ich wäre an weiteren Informationen und evtl. auch an Material interessiert.Zu der Aussage einer Vorrednerin: "Die kann ich wahrscheinlich nicht sinnvoll in der Schule einsetzen": Meinen letzten Elternabend habe ich z.B. so durchgeführt, dass ich für einen Themenbereich (Wie können Schüler effektiver lernen) als Moderator aufgetreten bin und die Eltern hatten Vorschläge "erarbeitet", präsentiert und diskutiert.Kam übrigens sehr gut an. Zum allerersten Mal bescheinigten mir Eltern, dass sie noch nie einen so tollen Elternabend erlebt hätten.Über Moderationstechniken Bescheid zu wissen, kann also nur von Vorteil sein.


Einsatz von Moderationstechnikenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: leva Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.04.2005 23:49:18

Hallo Leute!
Ich habe beim Lesen einiger Beiträge gemerkt, dass ich mich missverständlich ausgedrückt habe.

Natürlich kann man Moderationstechniken sinnvoll in der Schule einsetzen, ricca. Zum Beispiel im Unterricht, bei Elternversammlungen und Konferenzen - bei ergebnisoffenen Prozessen. Aber nur dann, wenn du nicht die Absicht hast, inhaltlich mitzuarbeiten oder die Gruppe zu einer Entscheidung zu führen, deren Richtung du bestimmst. Das wäre dann keine echte Moderation mehr, sondern eher Leitung.

Deshalb würde ich auch bei Konferenzen immer Moderatoren von außen holen, event. Es hat nichts damit zu tun, dass es bei uns keine kompetenten Moderatoren gäbe. Aber es ist verdammt schwer, sich inhaltlich herauszuhalten und nur zu strukturieren, aber nicht zu lenken. An der eigenen Schule spielen immer auch die eigenen Wünsche und Zielvorstellungen eine Rolle - da ist es schwer, sich ganz neutral zu verhalten.

Im Unterricht setze ich Moderationstechniken auch nur dann ein, wenn die Prozesse wirklich ergebnisoffen sind und ich es aushalten kann, dass die Klasse bestimmt und ich kein Mitsprachrecht bei der Entscheidung habe. So kann man z.B. wunderbar mithilfe von Moderationsmethoden ein Projekt planen.
Liebe Grüße von
leva


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs