transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 334 Mitglieder online 05.12.2016 13:48:11
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "suche verzweifelt..."

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
suche verzweifelt...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sopaed Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.07.2005 22:52:09

...den text:
"wenn man den lehrern in der schule überlassen würde, den kindern das radfahren beizubringen, könnte heute niemnad mehr radfahren" etc.
wer kann mir helfen und den autor bzw. den kompletten text nennen?

mfg
sopaed


fahrrad fahren lernenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.07.2005 06:06:47

hier:
http://freinet.paed.com/freinet/ecf.php?action=ecf4


dankeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sopaed Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.07.2005 09:38:11

mfg
sopaed


Danke rolf,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kfmaas Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.07.2005 11:13:26

du bist der Größte. Ich habe den Text schon für meine nächste Veranstaltung reserviert.
LG kf


freinet-textneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.07.2005 11:29:10

ja lieber kfmaas
das ist einer von den beliebten redetexten für schulbehördenvorsteher. als ich das zum ersten mal aus so einem mund gehört hab, ist mir die spucke weg geblieben.
kennst du den text vom pferd das keinen durst hat?


für ordentlich arbeitende lehrer mit viel materialbedarfneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.07.2005 11:31:50

hab ich hier die werkstatt fleischkäse
Die pädagogische Legitimierung der jeweiligen Postenarbeit ist kursiv dargestellt.
1. Entscheide dich zuerst, ob du den Fleischkäse zeichnen, beschreiben, essen oder jemandem schenken
willst. (Individualisierungsphase)
2. Halte ein Stück Fleischkäse nahe an dein Ohr. Berichte uns dann, was du hörst. (audio-kognitives
Verbalisieren).
3. Zähle die Löchlein auf deinem Fleischkäse. (additiv-kalkulatorische Zahlenverständnis festigen, Followup
der Mathematisierwerkstatt Natürliche Zahlen von 1 bis 100 in der konventionellen Reihenfolge
ordnen)
4. Schliesse die Augen und versuche, zuerst durch Tasten, dann durch Riechen zu erkennen, was sonst noch
auf deinem Teller liegt. Halte das Ergebnis schriftlich fest. (Selbstbeurteilung der taktilen und nasalen
Imaginationskompetenz)
5. Plane selber eine Exkursion in den Garten mit dem Ziel, zwei kleine Ästchen zu beschaffen. Führe diese
Exkursion aus. In einer nächsten Phase versuchst du dann, nach Art der Chinesen den Fleischkäse zu
essen. Formuliere dann deine Erfahrungen in einem Bericht. (Multikulturalisierungsintention)
6. Falte eine Scheibe Fleischkäse zweimal und schneide daraus einen Scherenschnitt. (Simulation einer
manuellen Werkstatt)
7. Lege je eine Portion Fleischkäse an die Sonne und an den Schatten. Beobachte eine Stunde lang genau.
Liste deine Beobachtungen in einer tabellarischen Darstellung auf. Welche Gesetzmässigkeiten kannst du
feststellen? (Hermeneutisches Prinzip).
8. Schneide aus einer dünnen Tranche Fleischkäse einen Kreisring, wobei r = 7mm und R = 60mm sei. Falls
du nun die dazu verbrauchte Menge Fleischkäse berechnen möchtest, benötigst du die Formel A=p(R2-r2).
Die Dichte von Fleischkäse ist 1.234. Wenn du aber lieber mit dem Computer arbeitest, schiebe die
Scheibe Fleischkäse in das CD-Rom-Laufwerk. Versuche dann, alle mit dem Suchwort Fleischkäse bei
Yuhee! gefundenen Einträge auf die Scheibe zu brennen. (Virtualisieren von Realien)
9. Überlege, warum es wohl Fleischkäse und nicht Käsefleisch heisst. (Fächerübergreifendes Moment)
10. Informiere dich in der Klasse, wer eine Hauskatze und wer ein Zwergkaninchen besitzt. Lege nun zuerst
einer Katze, dann einem Kaninchen das Stück Fleischkäse vor. Berichte vom unterschiedlichen Verhalten
des Karnivoren (Katze) und des Herbivoren (Kaninchen). Informiere dich nun weiter in der Klasse, wer
Vegetarier ist. Wiederhole dann den Versuch, indem du das Stück Fleischkäse zuerst dem/der
fleischfressenden, dann dem/der fleischverachtenden KameradIn vorsetzt. Lässt sich eine Analogie
finden? (antromorphistischer Behaviorismus)
11. Verstecke den Fleischkäse irgendwo im Gruppenraum. Rufe dann Where is the beefcheese? Ist ein
Unterschied im Verhalten derjenigen festzustellen, die in einem teuren Lernstudio das Frühenglisch
besucht haben? (Active Immersion Transfer)
12. Nimm deinem Nachbarn unbemerkt den Fleischkäse aus dem Teller und ersetze ihn durch deinen rechten
Schuh. Beschreibe die Reaktion. Notiere, was er sagt. (Get together Feldexperiment)
13. Stecke deine Gabel in den Fleischkäse. Miss nun mit dem Transporteur den Einstichwinkel und
vergleiche mit deinen Kameraden. Ist ein signifikanter Unterschied zwischen Rechts- und Linkshänder
festzustellen? (psychologisierende Geometrisierfähigkeit)
14. Iss fünf Kilo Fleischkäse. Arbeite nun, wenn du ein Mädchen bist, mit einem Jungen, oder wenn du ein
Junge bist, mit einem Mädchen zusammen. Versuche so herauszufinden, ob dem Schwein, bevor es zu
Fleischkäse verarbeitet wurde, männliche oder weibliche Hormone verfüttert worden waren.
(Praktizierter Sexualkundeunterricht)
15. Stelle das Fleischkäse-Essen pantomimisch dar. (Identifikationsmöglichkeit im Rollenspiel)
16. Beobachte genau, wie dein Gegenüber isst. Schildere in kurzen Sätzen. Vermeide Wörter wie schmatzen,
rülpsen, reinhauen, schlingen, schlürfen, vollschlagen oder gar fressen, weil diese deine Kameradin oder
deinen Kameraden verletzen könnten. (Einführung der Political Correctness)
16. Stelle einen Schreibung mit dem Titel Ich bin ein Fleischkäse her. (Follow-up der Alphabetisierungswerkstatt
Buchstaben sicher erkennen)


genialneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: three Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.07.2005 16:15:06

danke, rolf: **rofl**
gut gefällt mir der fleischkäse im cd-rom-laufwerk . nr. 11 (frühenglischist auch nicht schlecht "beefcheese"?!?
three


Weiter rolfneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kfmaas Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.07.2005 04:13:29

Selbst für mich als Vegetarier wird hier Fleischkäse ein Genuß.
Ja, die Geschichte vom Pferd, das keinen Durst hatte, kenne ich. Dazu passt auch die Legende von der Stopfgans von Ruth Cohn. Hast du sonst noch irgendwelche Geschichten?


geschichtenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.07.2005 09:45:58

werden meistens recht nett gefunden, gerne zitiert und gelegentlich wieder rausgesucht.
die geschichten vom fahrradfahrenlernen, vom pferd ohne durst und von der stopfgans sind so alt und haben so wenig auswirkungen auf schulalltage gehabt.
die äußerung von ruth cohn "störungen sind wichtig und haben vorrang" ist sogar bei ihrer école d´humanité immer wieder mal auf ablehnung gestoßen.
wie sieht es hier aus?
störungen sind wichtig und haben vorrang


Vielleicht wissen es manche nicht,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kfmaas Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.07.2005 19:05:43 geändert: 09.07.2005 19:06:35

wenn sie danach vorgehen, aber irgendwann wirken diese Geschichten doch, besonders wenn sie mit eindrucksvollen eigenen Erlebnissen einhergehen.
Ein anderes Prinzip lautet:
Der Lehrer darf erst dann wieder etwas sagen, wenn kein Schüler mehr etwas sagen möchte
Probiert es mal aus, es wirkt Wunder.
Also rolf und die anderen Kollegen, packt aus, wenn ihr noch mehr habt.
Liebe Grüße kfmaas


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs