transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 64 Mitglieder online 10.12.2016 23:27:13
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Flohmarkt?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 13 >    >>
Gehe zu Seite:
Flohmarkt?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.09.2005 10:38:42

ich erhoffe mir von dem superforum 4teachers bewegung in der grundsätzlichen veränderung im bildungswesen und sehe so sehr oft dass dieser markt von vielen angesehen wird als flohmarkt für secondhand-unterrichtsstunden. nicht bloß interessantes lernmaterial oder tipps für den umgang mit lernenden, sondern wirklich gebrauchte stundenentwürfe.
ist das denn so vorgesehen gewesen?
150.000 angemeldete sollten doch schulveränderung auf die beine stellen können und nicht nur die üblichen abläufe weiter laufen lassen.


Einspruch, Euer Ehren!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sth Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.09.2005 19:19:10

Meiner Meinung nach wertest du mit deinem Eintrag uns und unsere Arbeit ab.

Für mich ist diese Seite eine Möglichkeit für interessierte Lehrer, Fragen zu stellen, Ideen zu teilen und sich gegenseitig die Arbeit zu erleichtern.

Auch Lehrer, die sich in unserem Schulsystem zurechtfinden und im Rahmen ihrer Vorgaben ihre Arbeit gerne verrichten, leisten unseren Kindern wertvolle Hilfe.

Zum Thema Material fällt mir nur noch eines ein:
Wir teilen unser Material ohne Profitabsichten miteinander. 4teachers verstehe ich am wenigsten als Plattform für Werbung in eigener, kommerzieller Sache.

Gruß


Flohmarkt der Ideenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: edlerverein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.09.2005 20:45:11 geändert: 06.09.2005 21:03:34

Für mich muss veränderung im bildungswesen nicht umstürzlerisch funktionieren. Ich bin hier bei 4teachers eingestiegen, als ich schon viele jahre im beruf war. In der Zeit seither habe ich mein dasein als lehrerin deutlich mehr reflektiert und mehr verändert als in den jahren davor. In meinem persönlichen bildungswesen war das eine grundsätzliche veränderung, und ich hoffe, sie zieht von mir ausgehend ein wenig kreise.
Eine große bewegung von 4teachers ausgehend kann ich mir nicht vorstellen und finde ich nicht erstrebenswert, weil wir dazu zu verschieden sind. Niemals könnte man sich hier auf eine gangart, ein modell, ein von allen angepeiltes ziel einigen. Zum glück, denn wenn hier die pluralität verloren ginge, wäre es schlimm. Sie ist der reichtum von 4teachers. Wenn du das bild des flohmarkts umdeutest als flohmarkt der ideen und gedanken, rolf, dann finde ich das bild nicht verwerflich, sondern gut. Ich hab mir hier schon von anderen so manche gebrauchte idee geholt und sie zu neuem glanz aufpoliert in meinem schulischen kontext. Das ist meine form der veränderung oder des umsturzes, zu mehr habe ich meist nicht die kraft. Und in reih und glied dem umsturz entgegen marschieren oder mich instrumentalisieren lassen will ich nicht.
Das entspannende an 4tea ist für mich die (zweck)freiheit. Es gibt keinen ideologischen, standesmäßigen, altersmäßigen zwänge, vor allem keinen (leistungs)druck- das ist das schöne daran.
Schön finde ich auch, dass 4teachers nicht das ist, was man sich mal dafür erdacht hat oder was vorgesehen war. Wir alle definieren, was 4teachers ist. Für den einen ist 4teachers ein steinbruch für material, für den anderen ein notnagel für die unterrichtsvorbereitung, für dritte ein ort der zweckfreien oder fachlichen kommunikation, für vierte ein kummerkasten, für andere eine schutthalde für wut und frust, manche möchten von hier aus die welt verändern und der eine oder andere sich vielleicht nur verkriechen. Ich bin sicher, für viele ist es zu einer richtigen heimat geworden. Für mich ist es mal dies, mal das, von fast allem etwas, je nach zeitpunkt.
Stößt du mit mir darauf an, rolf?

p.s. diesen beitrag widme ich ruedi.


Auch ich muss hier vehement widersprechen,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: streberin Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.09.2005 20:56:50 geändert: 06.09.2005 21:32:02

denn dieses Forum dient meiner Meinung nach keineswegs dazu das System aus den Angeln zu heben bzw. den Aufstand zu proben, sondern es bietet eine einzigartige Möglichkeit der Kontaktaufnahme und der gegenseitigen Hilfestellung und Unterstützung.
Das Sichten der Materialien, der gegenseitige Austausch und der schier unendliche Fundus an Information hilft mir als engagierter Lehrerin im Schuldienst mehr dabei etwas zu bewegen als das ständige Darüber-Nachsinnen, was schlecht läuft. Ich fühle mich sehr wohl hier und danke allen, die dieses Forum mit viel persönlichem Einsatz zu dem gemacht haben, was es ist.
LG streberin


Hallo Rolf!!!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: grummeline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.09.2005 21:27:58

Gerade für Anfänger ist diese Plattform super geeignet, um Ideen und Infos zu sammeln!!! Ich habe dennoch den Ehrgeiz, Stunden nicht ohne Nachdenken zu übernehmen, sondern sie an die gegebene Situation und meinen Stil anzupassen!!!

Ich als angehende LAA (nächste Woche!) bin sehr froh über diese Seite und dass es nette, erfahrene Lehrer gibt, die ihre Hilfe (auch ohne Gegenleistung) anbieten!!!

Liebe Grüße damit besonders an sth und Streberin und an alle aus dem GS-Chat!!! Dankeeeee!


Grummeline


noch mal und genauerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.09.2005 21:53:32

ich hab doch nichts gegen austausch und ideen und materialien. im gegenteil.
was mich ärgert sind fragen nach "stundenentwürfen", nach fertigen drehbüchern und textheften zur "unterrichts"inszenierung.
so arbeitet man nicht für selbstständigkeit und kreativität und eigenes lernen des kinder, jugendlichen und jungen erwachsenen.
mir fällt dazu aus einer schulleiterfortbildung die vorführung in einer gymnasialklasse ein. der lehrer erarbeitete einen tafeltext. in der kaffeepause waren die schulleiter der fortbildung in einem anderen raum. da stand der fertige tefeltext, von einer anderen klasse erarbeitet. toller stundenentwurf mit garantie, hat eindruck gemacht auf kollegen, allerdings nicht auf mich. mir war es peinlich.


keine "Fertignahrung"neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rondel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.09.2005 22:11:46 geändert: 07.09.2005 11:36:21

Natürlich kann ich nur für mich selber reden.
Wenn ich hier im material stöbere , dann um ideen zu finden. diese ideen geben mir ansporn , mal was neues auszuprobieren .
und besonders durch menschen wie dich , rolf ,traue ich mich auch mal aus dem festgetretenen auszubrechen .
da ich ja auch quereinsteigerin bin und theoretisch/methodisch/didaktisch oft so meine probleme habe , lese ich , was ihr so in den foren schreibt und versuche so schlauer zu werden
vielleicht scheint es nur so , dass 4teachers keine Berge versetzt, aber du kennst doch bestimmt den spruch : wenn viele kleine Leute an vielen kleinen orten viele kleine dinge tun , verändert sich das gesicht der welt......


Da kann ichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: cooolcat Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.09.2005 22:46:49

rondel nur zustimmen. Ich bin Referendarin und blutige Anfängerin. Ich weiß, dass ich im Studienseminar viele Ansprechpartner habe. Das Problem ist aber, dass ich nicht mit all meinen Problemen zu meinen Ausbildern rennen kann; die geben mir Noten! Und meine Mit-Refs kann ich auch nicht ständig nerven. Um so dankbarer bin ich, dass es 4tea gibt. Hier kann ich viele Fragen im Schutz der "Dunkelheit" stellen und es finden sich meist viele hilfreiche Menschen, die mir interessante neue Perspektiven eröffnen. dann sind die Probleme meist nicht mehr so schlimm und angehbar.
Danke an die vielen Lehrer da draußen!
Und danke an die Redakteure und Webmaster! Wirklich große Leistung! *verneig*

LG, Cooolcat


spannendneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: three Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.09.2005 11:26:54

dieses forum find ich sehr spannend. darum "grab" ich es jetzt noch mal aus


Ist das so vorgesehen?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ruedi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.09.2005 15:05:58

Hallo rolf,

also eigentlich war 4tea genau als Sammelsurium für Unterrichtsentwürfe ins Leben gerufen worden. Aber das ist schon lange her und hat sich ja gewaltig verändert. Dennoch soll auch dieser Bereich gerade Berufsanfängern oder Referendaren weiter helfen sich in ihrem Umfeld zu orientieren und von den Ideen anderer zu profitieren.

Selbst wenn das ausgesprochene Ziel unseres Forums darin bestünde das Schulsystem zu verändern wage ich zu bezweifeln das diese Intention mit Erfolg gekrönt sein könnte. Zumindest in der radikalen Veränderung von bestehenden Strukturen. Da bedarf es dann einer koordinierten Organisation und der Entwicklung von Konzepten (was 4tea nicht leisten kann und will). Vielmehr sehe ich die stille und leise Veränderung bei der einzelnen Lehrperson, sprich die Reflexion des eigenen Handelns, als große Chance unserer Plattform. Und im Zuge dessen sind viele Beiträge, u.a. von dir rolf, ungeheuer wichtig (wenn auch nicht immer konkret auf Anfragen im Forum ausgerichtet) um vielen Kollegen ihren Horizont zu erweitern (mich eingeschlossen). Darin liegt die Chance unseres "superforums" und damit wird schon viel bewegt was zur Verbesserung des Unterrichts beiträgt. Auch wenn es nicht sofort quanti- und qualitativ evaluierbar sein mag.

soviel für den Moment





 Seite: 1 von 13 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs