transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 7 Mitglieder online 04.12.2016 03:32:00
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "HILFE!!! Ganz dringend Literatur gesucht!!!"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: meike Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.12.2005 14:38:00 geändert: 28.12.2005 14:40:03

Hallo,

wie lange kann man denn bei Euch die Bücher ausleihen? 5 Monate?

Ich habe mir damals damit geholfen, dass auch andere FACH-Bibliotheken die Bücher hatten.
So gab es zB die Pädagogikbücher auch in der Didaktikabteilung der Germanisten, Anglizisten etc.

Den Baumgart, den Lenzen und den Aebli habe ich, allerdings würde ich dir davon abraten, die wirklich lesen zu wollen - eine gute Übersicht reicht da allemal.
Gerade der Aebli ist in einigen Überblickswerken gut zusammenfasst worden.
Baumgart und Lenzen enthalten ja auch lediglich Atrikel zu bestimmten Themen...
Einzelne Artikel würde ich dir zur Not einscannen, nicht aber ganze Bücher

Und, by the way: Zwischenprüfung? Ist darunter diese spaßige Prüfung nach dem 4. Semester zu verstehen, damit man ins Hauptstudium darf?
Wenn ja, dann würde ich nicht soooo einen Aufwand treiben... da machst du dir nur unnötig Stress.


amazonneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hei0106 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.12.2005 15:33:14

schau doch auch noch mal bei amazon.de, da werden auch oft gebrauchte bücher zu teilweise günstigen preisen verkauft.

viel glück.


Spaßige Prüfung!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: annigetyagun Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.12.2005 09:03:15

Ja, die super spaßige Prüfung, bei der ich aber ne gute Note hinlegen möchte. Hat denn hier keiner Verständnis dafür, dass es tatsächlich Leute gibt, die dafür was lesen wollen *schmoll*

Auch wenn es Stress ist... Ich weiß, meine Ziele sind zu hoch gesteckt und wir werden uns in ein paar Monaten hier wiedertreffen und wir werden (mit mir zusammen) über den blöden Stress hier lachen, aber im Moment mag ich noch nicht lachen.

Was würdet ihr denn für Literatur empfehlen?

Auf die Idee, dass es noch andere Bücher gibt, sind die anderen auch gekommen. Zeigt ja der Bibliothekskathalog mit an!
Nur leider gibt es von den meisten Büchern nur 2 Exemplare wenn nicht sogar nur eins! Und das in einer Bibliothek, die eigentlich für (nur) 4500 Studierende gedacht ist!


Klarneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: meike Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.12.2005 09:40:40 geändert: 29.12.2005 09:42:20

habe ich da Verständnis für. Deine Literaturliste liest sich nur wie meine fürs 1. Staatsexamen...

Welches Thema hast du denn? Dann könnte ich dir bestimmt einige gute Bücher empfehlen.

Was Lernmethoden, Bewerten etc angeht: Bovet/Huwendiek: Leitfaden Schulpraxis.

http://www.uni-koblenz.de/~monijura/LiteraturBovet.htm



Du klingst total verzweifeltneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: maria77 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.12.2005 10:11:55

Bei unseren Bibliotheken ist es möglich, Bücher in anderen Bibliotheken zu bestellen. Hast du schon mal geprüft, ob es in Landau auch geht?
Ich als ehemalige Pfälzerin könnte dir noch den Tipp geben, in Speyer nachzuschauen. Die sind eigentlich auch recht gut sortiert. Also einfach mal anrufen und nachfragen, bevor du dich auf den Weg machst. Karlsruhe liegt ja auch nicht aus der Welt und ist relativ einfach zu erreichen.
Ich wünsche dir viel Erfolg.
Grüssle maria77


Also...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: annigetyagun Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.12.2005 10:39:03

Also, meine Themen werden sein:

Lehrplantheorie und Curriculumforschung
Lehr- und Lernstrategien
Probleme der Leistungsbeurteilung
(didaktische Prüfung)

Grundlagen einer Theorie der Erziehung (hauptsächlich Differenzierung und Leistung)
Geschichte der Pädagogik
Janusz Korczak, sein Leben, seine Pädagogik
Formen und Mittel erzieherischer Einwirkung
Erziehungsinstitutionen - soziale Formen der Erziehung
(pädagogische Prüfung)

und Sonderpädagogik steh ich noch auf dem Schlauch... möchte etwas machen, was nicht jeder gemacht hat. Brauche zwei Themen. Und in den Themenbereichen, in denen ich mich auskenne darf ich nicht geprüft werden (so sind die Bestimmungen, weil ich in den Themen Referate gehalten habe)

Aber das mit Speyer bzw. Karlsruhe ist ne gute Idee.

Doch, in Landau auf der BIBSeite gibt es einen link mit Fernleihe, aber wie genau das von statten geht, erklärt einem ja keiner!!!!


Mach esneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: maria77 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.12.2005 11:29:03

doch direkt über die Bibliothek! Die machen das für dich. Zumindest ist es bei uns hier so. Hingehen oder anrufen, die helfen dir weiter.
Grüssle


Landau Bibneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: juttadaniel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.12.2005 16:09:58

Huhu!

Habe auch in LD studiert und kenne das Problem noch. Aber die Damen vorne am Tresen sind echt nett! Da musst Du für die Fernleihe einen Zettel ausfüllen und zu meiner Zeit hat das dann was gekostet (50Cent oder so) und die bestellen dann Bücher per Fernleihe! Ich bin in der Zeit auch nach Karlsruhe gefahren! Die haben in der Bib zu deinen Themen viele Bücher!Oder mnch Saarbrücken in die Uni-Bib!

Viel Erfolg!!

Jutta


Dankeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: annigetyagun Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.12.2005 12:29:04

Danke, Danke!

Werd mich mit den Damen am Tresen mal unterhalten. Aber gut, dass mir mal jemand mitteilt, dass ich das nicht am Comuter machen kann

Ich glaube, die Fernleihe kostet mittlerweile was mehr, aber immer noch günstiger, als das Buch tatsächlich zu kaufen!!

LG


Tja - frag doch mal Bekannteneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: chroesel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.02.2006 17:09:32

Halli hallo,

also, Fernleihe is mitlerweile auch über das Internet möglich, allerdings musst du vorher ein "Konto" an der Information in der Bib anlegen. Eine Fernleihe kostet 1,50 Euro soweit ich weiß. Dieses wird dann von deinem Konto entwendet. Wenn es leer is, dann musste wieder in die Bib ...usw.....


lieben Gruß

Christoph


<<    < Seite: 2 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs