transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 291 Mitglieder online 08.12.2016 11:01:00
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Steuererklärung..."

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Steuererklärung...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: batewoman Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.02.2006 15:12:12

...bräuchte da mal ein wenig Rat. Bisher habe ich neben dem Studium gejobbt, immer brav alles in die Formulare eingetragen und dann alles wieder bekommen, ohne daß ich da noch groß was an Fahrtkosten oder so angeben mußte. Wie sieht das im Referendariat aus? Liege ich da nach 11 Monaten Ref-Bezügen auch noch unter einem Freibetrag? Wie hoch ist der eigentlich?


Ich glaube, dass du daneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kunoschlonz Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.02.2006 15:40:03

eine Steuererklärung machen solltest.


auf jeden fall...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: skole Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.02.2006 15:46:43

musst du dir eine nebentätigkeit im ref genehmigen lassen!!!
skole


Als refneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.02.2006 20:15:59

musst du dir ja viele Arbeitsmittel neu anschaffen, eventuell umziehen an den neuen Arbeitsort usw. Heb auf jeden Fall alle! Belege auf für die Werbungskosten ( vom Bleistift bis zum Computerpogramm, von der Fahrt zum Vortsellen am Seminarort bis zu Fachbüchern). So kannst du auf jeden Fall eine Steuerrückzahlung erhalten.
rfalio


Arbeitsgruppenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ishaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.02.2006 00:14:09

lassen sich auch kilometermäßig absetzen. Wir hatten wirklich welche und haben uns reihum getroffen. Da ja nicht alle beim Seminar um die Ecke wohnen, kommt da einiges an Kilometern zusammen. Wir haben ein Formular entworfen, Termine und Adressen eingetragen. Ob das dann noch alle Mitglieder der AG unterschrieben haben, weiß ich nicht mehr (ist arg lange her...).
LG
ishaa


Rückzahlungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: cats1983 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.03.2010 19:14:15

Hallo! Weiß jemand, wie viel Geld man wieder zurückbekommt wenn man ungefähr 600 Euro Steuern im Jahr gezahlt hat und 300 Euro Werbungskosten hatte? Zusätzlich bin ich noch 18000 Kilometer gefahren. Nur eine grobe Einschätzung oder Erfahrungswerte, damit ich mich mal auf was einstellen kann...
Danke!


@cats1983neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wulpius Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.03.2010 19:27:03

Du bekommst mehr zurück als Du gezahlt hast!


Mit Hilfe eines Steuerprogramms neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silberfleck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.03.2010 12:42:38

kannst du ausrechnen, wie viel du in etwa erstattet bekommst (z. B. Elster - gibt es kostenlos)


@vulpiusneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: angel19 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.03.2010 14:29:26 geändert: 06.04.2010 22:04:23

Nee, du, da liegst du leider falsch. Das kann ja nicht gehen und würde dem Sinn einer Steuererstattung widersprechen!! Du kannst maximal nur das an Steuern zurückbekommen, was du an Steuern gezahlt hast!!
LG angel


cats1983neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: cats1983 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.04.2010 11:19:46

Ja, dann bin ich ja mal gespannt... Wisst ihr wie lang sowas dauern kann? Also mein Finanzberater hat schon was von 150 Euro erzählt, was ich etwas wenig bei 600 Euro Steuern fände. Aber ich hab angeblich sowieso weniger gezahlt als ich sollte... keine Ahnung!


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs