transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 322 Mitglieder online 06.12.2016 11:33:18
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Farbe in der Klasse"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Farbe in der Klasseneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: 95i Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.03.2006 19:55:04

Wie sind eure Klassen- und Fachräume farblich gestaltet? Wird da in irgendeiner Weise an farbenpsychologische Erkenntnisse gedacht?
Hintergrund ist, dass "mein" Computerraum neu gestaltet wird.
Die Chefin hat ein "Babyblau" als Wandfarbe ausgedacht.
Auch die Lamellen vor den Fenstern werden Ton in Ton blau. (Es ist wohl ihre Lieblingsfarbe.)
Nun wollte ich als Kontrapunkt zumindest die Schrankwände gelb lackiert haben. Nein, die müssen weiß gestrichen werden.
Ehrlich: Es sieht sch**** aus. Natürlich kann man über Geschmack nicht streiten, aber mir gefällt es nicht. Eigene Ideen sind anscheinend unerwünscht.
Aber wenn die komplette Farbgestaltung nach Schlafzimmer oder so aussieht, dann muss die Wirkung doch auch einschläfernd sein, oder?
Vielleicht auch nur beruhigend. Das wäre ja dann wieder positiv. Zur Kreativität wird die Farbgestaltung meiner Meinung nach eher nicht anregen.


Auch ich liebe BLAUneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: veneziaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.03.2006 20:06:33

aber in der beschriebenen Kombination wirkt es sicherlich KALT! Finde ich auch nicht gut.

Wie wäre es mit lichtgelb, teilweise orangefarbenen Wänden, blauen Gardinen und weiß, grauen Computern?
Da wäre wohl etwas mehr WÄRME im Raum.

Wenn du GELB nicht magst (mag ich eigentlich gar nicht), denk doch mal an helles Terracotta.

Wir kriegen im Sommer eine neue Bibliothek in gelb, grau ... bunt!

Ich freue mich darauf, denn -je nach Alter der Kinder- die Schule sollte BUNT sein (wie BUNTSTIFTE).


Gelbneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: 95i Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.03.2006 20:26:08

Natürlich hätte ich gelb gemocht.
Der Zug ist aber leider schon abgefahren. Sie hat sich durchgesetzt. Die Anstreicher wirken schon.
Ich hatte versucht,an ihr vorbei die gelben Schränke zu bekommen. Leider sieht sie das wieder als so eine Art Machtspielchen und kehrt die Chefin hervor.
Na ja, damit muss ich wohl leben.
Unsere Schule war bis vor anderthalb Jahren, als sie kam, schön farbig mit viel "Gelb, Rot, Blau".
Jetzt sieht ihr Büro schon aus wie ein Schlafzimmer mit hellblauen Wänden, ebensolchen Gardinen. Auch andere Räume werden umgewandelt so wie sie es will. Mitwirkung unerwünscht - und wenn, dann geschickt in ihre Richtung gelenkt.
Es ist und wird mittlerweile zu IHRER Schule. Ich kann die Schule nicht mehr als UNSERE (also der Kollegen) Schule erkennen. Schade.


Tut mir Leidneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: veneziaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.03.2006 20:38:05

das finde ich super schade! Mal wieder jemand, der die Chancen vertut, ein fruchtbares Miteinander zu gestalten.. Schulen MÜSSEN B U N T sein!!
Und das Hellblau ist super eklig, das ist KALT, HERZLOS, FAD, DISTANZIERT...
Ihr armen Kollegen, die armen Kinder ...
Ich finde, die Farben, das Äußere, damit auch der ERSTE Eindruck von einer Schule verrät SO viel über das Innenleben, über die Menschen, die diese Schule gestalten, mit Leben erfüllen.
Idee: Halte dagegen! Klebe Bilder der Kinder über das fade Hellblau. Lass sie malen, Poster erstellen, rede mit den Kunstlehrern.. Kann man die Dame, die Raumgestaltung nicht sooo aushebeln?
Ich verstehe dich gut. Ich bin ein Mensch, der absolut über die Farben fühlt.. Es gibt sicherlich sehr viele Menschen, Kinder, denen es genauso geht.


In meiner Klasse ist es so,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silberfleck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.03.2006 21:21:44

dass die Schüler ihre Klassenräume selbst gestalten dürfen. die Klassen sind teils mit alten teils mit neuem Mobiliar. Soweit vorhanden und möglich haben die Klassenlehrer Einfluss auf die Möbel.
Bei der Einrichtung der Fachräume haben die Fachkollegen Mitspracherecht gehabt (soweit auf jeden FAll mein Infostand; als ich kam, waren die Sachen zum größten Teil schon da).
Ich finde es nicht gut, wenn Lehrer und Schüler keinen oder kaum einen Einfluss auf Raumgestaltung haben, denn schließlich arbeiten sie darin.


Beispielfotos vom Umbauneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: 95i Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.03.2006 20:49:07

Wer möchte, kann sich unter dem folgenden Link 3 Beispielfotos anschauen:
http://tinyurl.com/qplvh

Das Foto mit der gelben Wandfarbe ist das vor der Renovierung.
Die beiden blauen Fotos zeigen den aktuellen Zustand.
Und: Wie ist der Eindruck?


vorherneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: three Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.03.2006 21:57:45 geändert: 20.03.2006 21:58:28

war es viiiiel schöner = warm!
das blau ist ein eisiges eisblau!= kalt, da ist die frostige atmösphäre direkt spürbar. schade.


Wen's interessiertneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: 95i Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.03.2006 16:25:52

Jetzt stehen die neuen Computermöbel.
Die geschwungenen Reihen sehen schon ganz nett aus, finde ich.
Die Handwerker haben sich ins Zeug gelegt, die Möbel montiert und alles verkabelt.
In der nächsten Woche werden die PCs (wieder) aufgebaut und installiert.
http://tinyurl.com/qplvh


Sehr kühl und steril ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: veneziaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.03.2006 17:09:33

Die Möbel sind echt chic! Auch die runde Aufbauweise gefällt mir sehr gut, wirklich geschmackvoll.

Aber: Schade, dass der Rest sehr steril rüberkommt. Das Gelb von vorher war wirklich VIEL schöner, wärmer, freundlicher, herzlicher... Ich bin überzeugt davon, dass die warme Farbe den Schülern besser gefallen hätte, sie würden sich wohler fühlen.
Mal wieder eine Chance verpasst, schade!


unterschiedliche Reaktionenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: 95i Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.03.2006 17:47:00

Während des Umbaus stehen die Türen zum Flur die meiste Zeit auf, und die vorbei kommenden Schüler sind natürlich neugierig und riskieren schon mal einen Blick.
Die meisten mögen die Farbe nicht so und äußern das auch. Aber einige sagen auch, dass ihnen das Babyblau gefällt.
Die Kunstkollegin schlägt die Hände über dem Kopf zusammen und findet die Farbgestaltung katastrophal. Die Untergestelle der Möbel sind ja ebenso grau wie auch der Boden. Es ist nur das Holz, was für Kontrast sorgt.


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs