transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 237 Mitglieder online 09.12.2016 09:14:41
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Grundschulchat am Dienstag: Riten und Rituale"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Grundschulchat am Dienstag: Riten und Ritualeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rooster Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.03.2006 18:22:11 geändert: 26.03.2006 20:38:24

Am Dienstag 28. März 2006 von 19.00 Uhr bis 20.00 Uhr treffen wir uns im Grundschulchat zum Thema:

Riten und Rituale - Welche kennst du? - Was bewirken sie?

In Grundschulklassen treffen sich Kinder aus unterschiedlichen Kulturen, Familien, sozialen Zusammenhängen. Jede Gruppe muss eigene Verabredungen über Regeln treffen, werden feste Riten eingeführt, erübrigt sich das ständig erneute Aushandeln der gültigen Regeln.

Lasst hören, wie ihr es handhabt

Auf eure Ideen und Fragen freuen sich

hops, fossy, palim, sth und rooster


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.03.2006 19:27:41

Ich denke, es geht um Riten im Sinne von Ritualen, oder?
Oder wollen wir uns lieber um Initiation-Riten unterhalten? Konfirmation, Kommunion, Beschneidung?


Palim


@palimneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rooster Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.03.2006 20:39:17

schon optimiert - ich hab keine Lust über Beschneidungsfeste und Erstkommunion zu chatten

rooster


Leiderneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: murmel730 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.03.2006 22:02:20

muss ich mich für Dienstag jetzt schon entschuldigen, meine große Nichte wird 3 Jahre und das ist natürlich noch ein klein wenig wichtiger als der Grundschulchat.

Aber ich hoffe auf ein tolles Protokoll und wünsche euch viel Spaß

murmel


gleich!!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rooster Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.03.2006 18:38:01 geändert: 28.03.2006 18:38:21

wie gut, dass wir ein Ritual für den Chat haben:
Immer um 19.00 Uhr am Dienstag geht es los!

rooster


Denkt an die Sommerzeit!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hops Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.03.2006 18:55:28

Die Uhr ist vorgestellt.
Nur mal für den Knoten.

LG hops


Konnte nichtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: keinelehrerin Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.03.2006 09:03:37

mit chatten.

Mein Mann musste auf Dienstreise, so dass ich mit den Kids die Gute-Nacht-Rituale durchlaufen musste.

Und wenn der Papa nicht da ist, dauert es immer länger.

Freu mich aber auf das ausführliche Protokoll.

Und hoffe inständig nächste Woche wieder dabei sein zu können.


hab etwas länger gebraucht...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.04.2006 19:21:09

Zusammenfassung des GS-Chats vom 28.3.06

Thema Rituale

Es ist zu einem Ritual geworden, dass ihr 1-2 Tage nach dem Chat hier ein Protokoll findet – Rituale werden manchmal gebrochen. Meine Woche war so voll und ich so fertig, dass ich es nicht eher machen konnte.

Trotzdem jetzt die Zusammenfassung:

Rituale entstehen durch Wiederholung in der Klasse,
manchmal fragen die Kinder nach einer Wiederholung, wenn man etwas mehr als 1 mal gemacht hat,
manche Rituale entstehen einfach, andere setzt die Lehrerin gezielt ein.
Rituale geben den Kindern Sicherheit, sie beruhigen, fördern den Zusammenhalt in der Klasse und die Identifikation mit der Klasse oder Schule.
Sie fördern die Selbstständigkeit, da man nicht immer alles neu erklären muss und die Kinder ohne weitere Anweisung arbeiten können
Rituale können außerdem als Abgrenzung dienen („Wir machen das SO!“)

Kritisch diskutiert wurde, ob das Thema „Rituale“ auf einem Elternabend aufgegriffen werden sollte, um Verständnis bei den Eltern zu wecken, sie zu ermutigen, auch zu Hause Rituale einzuführen

Folgende Rituale wurden gesammelt:

Begrüßungsrituale
- Kerze als Anfangsritual in Religion
- Morgenkreis mit stummem Gruß
- Guten Morgen Lied
- Aufstehen, Setzen zur Begrüßung
- Namensmäuse anklammern (ich bin da) oder Namensklammern an Gute- oder Schlechte-Laune-Gesichter
- von der Woche, vom vorherigen Nachmittag erzählen, Erzählstein



Rituale die das Lernen verbessern sollen
- Tischtier kommt an den Gruppentisch, wenn es ganz leise ist (Flüstermaus)
- Kuscheltier für den leisesten Gruppentisch, den Lerner der Woche (von der Klasse gewählt auf Grundlage von Smilies der Selbsteinschätzung, Belohnungspunkte, Einschätzung der Mitschüler)
- Montagstisch.... Freitagstisch, mit dem Vorzug helfen zu dürfen, zuerst an der Reihe zu sein
- „Warme Dusche“ - man sagt reihum über ein Gruppenmitglied nur schöne Sachen (wird mit der Zeit immer differenzierter, da die Kinder besser aufeinander achten, ihr Blick wird auf die Stärken anderer Kinder gerichtet, über die man sich gemeinsam freuen kann; es übt, Gefühle und Meinungen auszudrücken)
- „Waschanlage“: Kinder machen zwei Reihen, das Auto(=Kind) krabbelt (=fährt) dazwischen durch und wird gewaschen (=gestreichelt, gerubbelt)
Ampel (in Kunst) um Initial- und Produktionsphase zu trennen
- regelmäßige Atem- und Mundübungen (Sprachtherapie; Lippenflattern, Pusteparcours, Bewegungen weitergeben, Pantomime, Geschichten mit Mundbewegungen begleiten), Blitzlichte zu bestimmten Themen, Wortfelder-Training zu Beginn es Unterrichts etc.
- Entspannungsübungen
- Bewegungslieder
- Geburtstagsrituale (Stuhl, Kerze, Lied)
- Geschichten schreiben zum Wochenanfang/Wochenende, als Freies Schreiben schon ab Klasse 1, die Geschichten werden gesammelt und zu einem Buch gebunden oder es gibt spezielle Geschichtenhefte
- Klassentagebuch – am Ende der Woche aufschreiben, was in der Woche besonderes war



Rituale, die den Schulvormittag begleiten
- gemeinsames Frühstück mit Geschichte
- Rückkehr aus der Pause
- Streitschlichten
- Hausaufgabenkontrolle zu Beginn des Unterrichts,
- Fenster öffnen zu Beginn der Pause/des Unterrichts

Mir sind (außerhalb des Chats) auch noch Rituale eingefallen, die zu Schulen gehören: Zusammenkünfte zur Begrüßung der neuen Erstklässler, zum Singen, Feiern, Wettbewerbe, etc.

Buchtipp von uinonah: Feuer und Flamme, leider konnte ich dazu im Internet keine genaueren Angaben finden.


Das neue Thema für nächsten Dienstag stand noch nicht fest.
Als weiterer Themenwunsch wurde „Unterrichtsstörungen“ genannt

Am Chat aktiv mitgewirkt haben:
agelanu, rooster, hops, jaszo, garythedreamer, sth, marion, uinonah, fossy und three

Ich hoffe, ich habe niemanden vergessen. Natürlich dürft ihr gerne ergänzen... zumal der Chat ja schon ein wenig her ist. Meist fällt einem danach noch etwas ein, dass man am Abend nicht bedacht hat.

Palim


Vielen Dankneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: marion Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.04.2006 20:17:27

für die Zusammenfassung. Hatte leider viele Probleme mit der Internetverbindung und bin dauernd raus geflogen.


Mit Feuer und Flammeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: brigitte62 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.04.2006 12:38:11

ist ein Buch von Gerhard Sennlaub, das es bei der Buchhandlung Elke Dieck gibt.
www.dieckbuch.de
In dem Buch finden sich viele gute Ideen für Lernspiele, die man selbst herstellen kann.
Dort gibt es auch "Mit Feuereifer dabei", was sehr schön ist, wenn jemand beginnt seinen Unterricht zu öffnen, denn es macht Mut die Praxisberichte zu lesen, die zudem noch lehrerfeierabendgerecht kurz und nett geschrieben sind.

Als ich es eben hier las, suchte ich meine eigenen Exemplare und sie sind weg - irgendjemandem muss ich sie geliehen haben.


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs