transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 522 Mitglieder online 07.12.2016 16:04:21
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "DVD-Einsatz"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
DVD-Einsatzneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: heidehansi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.04.2006 10:26:29

Ich habe privat eine DVD "Winn-Dixie". Die wollte ich als Material-Spende zum Klassensatz dieses Buches dazulegen.

Da hat mir ein Kollege gesagt, das wäre nicht zulässig. Solche DVDs dürften, da nur für den privaten Gebrauch, nicht in der Klasse gezeigt werden.

Stimmt das?

Den Einsatz im Unterricht kann man doch nicht grad als "öffentliche Vorführung" bezeichnen.

Heide


die aussageneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.04.2006 10:58:08

deines kollegen deckt sich mit der ansicht, die wir in ö für den einsatz von dvd in der schulklasse haben (ich gebe jetzt die meinung des bildungs-und medienzentrums wieder).
für filme oder dvds, die öffentlich (also nicht vor dem heimischen computer oder dem fernsehkastel) gezeigt werden, sind andere preise zu bezahlen, die das recht der öffentlichen aufführung beinhalten.

unter http://www.lehrer-online.de/url/urheberrecht-schulschranken gibt es darüber einige szum nachlesen



dafyline


Steht auch in im Vorspannneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ines Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.04.2006 12:51:39 geändert: 23.04.2006 12:52:35

Der Absatz über die Vorführrechte wird am Beginn jeder DvD eingebelendet. Dort ist zu lesen, dass alle Vorführungen öffentlicher Art nicht gestattet sind. Als Beispiele werden Hotels, Seminare, Schulen und öffentliche Feste. etc angeführt.

Soweit ich das aber interpretiere, ist das ausschnittweise Herzeigen zur Unterstreichung der Unterrichtseinheit sehrwohl gestattet.
...und so mache ich das dann auch.

lg ines
ebenfalls Österreich...wird aber bei euch nicht anders sein.


Zusatzneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ines Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.04.2006 13:00:18 geändert: 23.04.2006 13:00:40

Dafylines link gibt ein gutes Beispiel. Unter "Spielfilm Fall" ist der Fall eines Lehrers angeführt, der "Schindlers Liste" als eigene Vhs(vom Fernsehen für den privaten Gebrauch aufgenommen) und das Angebot einer Kollegin den Film auf DvD auszuleihen zur Verfügung hat. Die Kurzantwort der Fachleute ist sehr interessant und gibt einige Antworten zu deiner Frage.


zumindest für österreichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.04.2006 13:15:43 geändert: 23.04.2006 13:16:17

hier die alternative

4 € und das vorführen der gekauften dvd durch den käufer ist legal!

Für die meisten Filme können wir die Vorführrechte für den Schulunterricht lizensieren. Womit wir LehrerInnen eine preisgünstige Alternative zu dem derzeitigen Zustand anbieten, Filme im Unterricht unter bedenklichen rechtlichen Umständen zeigen zu müssen.Denn die öffentliche Vorführung von Filmen (auch wenn sie unentgeltlich und im Klassenzimmer erfolgt) ist ohne die entsprechenden Rechte nicht legal!


es werden zwei arten von lizenzen angeboten:

1) Sie erwerben das Aufführungsrecht ausschließlich für Ihren eigenen Unterricht. Der Preis für die DVD liegt nur knapp über dem Normalpreis (+4 Euro). Die Nutzung für Unterrichtszwecke ist ausschließlich an Ihre Person gebunden. Eine Weitergabe an Dritte (z.B. Ihre KollegInnen) ist nicht statthaft.

2) Als Kustos kaufen Sie die DVD für Ihre Schule. Der Preis ist deutlich höher, dafür ist DVD für alle LehrerInnen Ihrer Schule nutzbar. Der Preis je DVD inklusive der erweiterten Nutzungsrechte beträgt € 70 brutto (ausgenommen sind Sammelboxen)


http://shop.filmladen.at/frontend/scripts/index.php?setMainAreaTemplatePath=mainarea_schulen.html


lg

dafyline


?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.04.2006 13:21:32 geändert: 23.04.2006 13:23:09

sollte dieses forum nicht auch unter "Urheberrecht - film/dvd - FAQ" eingereiht werden?

diese fragen sind sicher immer wieder aktuell
und vor allem bei nichtbeachtung der rechtlichen grundlagen reichlich kostspielig!



danke heidehansi, dass du sie thematisiert hast!



lg

dafyline


Hi Hineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.04.2006 14:04:51

heute ist laut bernsteins Kalender auch der "Welttag des Urheberrechts der UNESCO". Passt ja prima...


dankeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.04.2006 19:40:56 geändert: 23.04.2006 19:41:24

für das rüberschubsen in das forum "FAQ - urheberrechte" - so gibts die möglichkeit eines schnellen querverweises


dafyline


Letzte Woche habe ichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silberfleck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.04.2006 19:45:58 geändert: 23.04.2006 19:56:41

über Urheberrecht in Deutschland gelesen. Ich weiß leider im Augenblick nicht mehr die genaue Seite.
Dort stand aber, dass ich eine von mir legal erworbene oder aufgenommene DVD / Video /CD im Unterricht zeigen/abspielen darf, da Unterricht eben keine! öffentliche Auffführung sei. (Galt für D)
Ich geh noch mal auf die Suche!
Ich habe sie gefunden: http://www.lehrerfreund.de/in/schule/1s/urheberrecht-schule-san/


Lehrer-onlineneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: indidi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.04.2006 19:59:16

@silberfleck

Hier gibts Infos dazu:

http://www.lehrer-online.de

(Oben rechts bei der Suche Vorführung Filme eingeben)


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs