transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 20 Mitglieder online 30.05.2024 06:27:17
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 • Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt's?
 • Mediadaten
 • Statistik


4TEACHERS: - Unterrichtsmaterialien


 

Eine effiziente Silbenmethode zwischen Fresch- und silbenanalytischer Methode



Dieses Material wurde von unserem Mitglied
halb27 zur Verfügung gestellt.

Fragen oder Anregungen?
Nachricht an halb27 schreiben Nachricht senden

 
 
   Eine effiziente Silbenmethode zwischen Fresch- und silbenanalytischer MethodeZIP-Archiv  Seitenanfang
Eine effiziente Silbenmethode zwischen Fresch- und silbenanalytischer Methode
Der Fokus auf Silben im Unterricht bringt viele Vorteile mit sich. Beim silbenweise Sprechschreiben der Fresch-Methode sprechen die Kinder immer eine Silbe und schreiben diese, bevor sie die nächste Silbe sprechen und schreiben. Es ist nicht ganz einfach, die Kinder vom Sprechschreiben der nächsten Silbe abzuhalten, bevor sie die aktuelle Silbe vollständig geschrieben haben, aber der Lohn dafür ist, dass die Kinder sich auf die einzelnen Laute der Silbe konzentrieren. Die Beschränktheit der Laute einer Silbe gegenüber einem ganzen mehrsilbigen Wort minimiert die Schreibfehler. Darüber hinaus lässt sich durch entsprechendes Silbieren die Konsonantenverdopplung vermitteln. Dabei ist wesentlich, mit den geradezu suggestiven ll-, mm- und nn-Verdopplungen anzufangen, dies auf die ff-, ss-, rr-Verdopplung auszuweiten und schließlich zu den pp- und tt-Verdopplungen zu kommen. So wichtig das silbenweise Sprechschreiben zum Entwickeln eines guten Rechtschreib-Gefühls ist, so vermisse ich bei der Fresch-Methode doch verfeinernde Übungen, die die Konsonantenverdopplung vertiefen und die Gesetzmäßigkeiten der prototypischen deutschen Zweisilber herausarbeiten. Die Rechtschreibmethode des Verlängerns leitet die Rechtschreibung einsilbiger Worte von einer zweisilbigen Variante ab. Das ist wesentlich bei einsilbigen Verbformen ('er kommt' weil 'wir kommen'), bei der Auslaut- und kombinatorischen Verhärtung ('der Weg' weil 'die Wege', 'sie lebt' weil 'wir leben') und bei einsilbigen Adjektiven und Nomen ('hell' weil 'das helle Licht', 'der Ball' weil 'die Bälle'). Den Gesetzmäßigkeiten der deutschen Zweisilber widmet sich die silbenanalytische Methode. Das geschieht auf umfassende Weise und wird bildhaft über eine Haus-Garagen-Darstellung vermittelt. Die umfassende Darstellung macht die Sache allerdings relativ kompliziert, zumindest wenn man auch leistungsschwächere Kinder im Fokus hat. Unsere Kinder sitzen nicht in einem linguistischem Seminar. Ich ersetze deshalb die Haus-Garagen-Darstellung durch eine eigene, die alle wichtigen Gesetzmäßigkeiten auf eine sehr eindeutige und klare Weise darstellt. Eine Diktatliste mit dazu passenden Beispielwörtern, die alle Gesetzmäßgkeiten abdecken, ist beigefügt. Zur weiteren Vertiefung der Silbenstruktur gibt es eine kleine Geschichte, die Fantasie-Zweisilber liefert, zu denen die Kinder die Silbenbögen einzeichnen.

 
Userprofil anzeigen Zur Verfügung gestellt von halb27  am 16.07.2018
Mehr von Mehr von halb27:  Material   Bilder   Foren   Links 
Kommentare Kommentare: 2    



   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Account erstellen 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 
 
  Intern
4teachers Shop
4teachers Blogs
4teachers News
Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Lehrerfortbildung
  Social
facebook
twitter
Instagram
  Info
Impressum
Disclaimer
Datenschutz
AGBs