transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 282 Mitglieder online 24.10.2017 13:23:02
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Klassenzimmer optimaler aufteilen und nutzen"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Klassenzimmer optimaler aufteilen und nutzenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ivy81 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.05.2017 15:43:14

Heute suche ich Anregungen und Ideen für ein organisatorisches Problem. Die Klasse, in der ich momentan mit drin bin, ist insgesamt recht chaotisch, viele Schüler sind sehr unstrukturiert und es ist unglaublich laut. An allen Problemen wird gebastelt und es hat sich auch schon einiges verbessert. In meinen Augen ist aber das Klassenzimmer zu einem großen Teil mit für das Problem verantwortlich. Daher suche ich nach Lösungsansätzen, um hier Änderungen anregen zu können.

Zur Situation: Kellerraum, relativ dunkel und sehr klein, kein Gruppenraum (für GA oder Ähnliches nutzen wir die fensterlose und sehr stickige Garderobe oder das Teppenhaus, da hallt es aber furchtbar), an der hinteren Wand 2 Türen (Eingang  und Garderobe), dazwischen ein Regal für Malkästen etc.; vorne Lehrerpult und Tafel, rechts hinter der Tür ein Regal, Schrank, Waschbecken und vorne noch ein Regal;  an der Fensterseite hinten noch ein Regal und ein Gruppentisch (wird für Reli gebracht, weils da 24 sind); vor der Tür ist momentan grad eben Platz, um einen Sitzkreis zu machen, ohne alles umstellen zu müssen. Die Tische der Schüler stehen extrem eng. Vor der Tafel ist nicht ganz 1m bis zum 1. Tisch, dann drei Reihen dicht hintereinander, links und rechts je eine Reihe mit Doppeltische, mittig eine Reihe mit je zwei Doppletischen, die Gänge dazwischen sind kaum 80cm breit, die Reihen grade weit genug auseinander, um einen Stuhl nach hinten schieben und aufstehen zu können; Die Ranzen der Schüler sind Stolperfallen, weil die an den Doppeltischen ihre nicht aufhängen können und die, die direkt an der Wand oder am Fenster sitzen auch nicht.

Durch diese Situation ist der permanente Geräuschpegel sehr hoch, weil ständig irgendwer an irgendetwas hin kommt. Das Klassenzimmer sieht total unordentlich und wenig einladend aus, weil alles so voll ist. Das ganze trägt meines Erachtens stark zu der großen Unruhe in der Klasse bei und fördert auch nicht das ordentliche und strukturierte arbeiten.

Fällt euch etwas ein, was man versuchen könnte, um den Raum besser zu nutzen oder eine Sitzordnung, die helfen könnte (U geht nicht, wegen das Waschbeckens mitten im Raum, für Gruppentische sind die Schüler zu schnell am Streiten)?



U oder L oder neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.05.2017 18:10:56

Ich bin nicht gut darin, mir so einen Raum vorzustellen - wie wäre es mit einem Foto deines Raumes? Ich habe mir eine Zeichnung gemacht, aber die Größe ist schwer abzuschätzen.

Wenn ein U nicht geht, weil an der Seite das Waschbecken ist, warum kann dann dort nicht eine Lücke im U sein?

Wenn ich irgendwie die Möglichkeit habe, stelle ich ein U, das ggf. Unterbrechungen hat, damit man durchschlüpfen kann. Reichen die Plätze nicht, kommen vorne vor der Tafel noch 2-3 Tische parallel zur Tafel hinzu. Außerdem kann in der Mitte ein Gruppentisch (4er oder 6er stehen). Dadurch gewinnt man m.E. mehr Übersicht, das U braucht zwar Platz, aber ein Tischsitzkreis mit Arbeitsfläche auf dem Mittel-Gruppentisch oder ein Sitzkreis, indem die SuS vom Mitteltisch ihre Stühle vor die Tafel bringen, hat auch Qualitäten.

Eine weitere Möglichkeit sind L-Konstruktionen aus je zwei Doppeltischen. Diese können schnell zu Gruppentischen zusammengeklappt werden, ansonsten sitzen die SuS aber eben nicht als Gruppe.

Ansonsten gibt doch mal "classroom management sitzordnung" in eine Suchmaschine ein und schau dir Bilder an ... vielleicht kommst du darüber auf neue Ideen.

Palim  



Dankeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ivy81 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.05.2017 22:35:04

für den Vorschlag. Ich werd mich mal umschauen.



Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 





 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs