transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 337 Mitglieder online 14.06.2021 17:24:27
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 • Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt's?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Neues Schuljahr, nach oder mit Covid19 "

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Neues Schuljahr, nach oder mit Covid19 neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kathrin74 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.05.2021 13:43:12

Hallo,

Ich bin unverhofft in dem Arbeitskreis gelandet, wie das nächste Schuljahr nach (hoffentlich) Corona. Ohne Distanz- und Wechselunterricht.

Das Lernen auf Distanz hat bei uns recht gut geklappt. Lücken sind trotzdem da.

Jetzt ist die große Frage, wie und wo holen wir die Sus ab?

Mein Verlangen nach irgendwelchen Förderstunden ist recht überschaubar, wenn dann nur in E, D, Ma., Lehrplan weiter entschlacken. 

Ich finde es viel wichtiger, die Beziehungsarbeit der Klasse untereinander, soziales miteinander, Bewegung, Freude, Unbeschwertheit bei den SuS zu fördern. Und auch mal gemeinsam chillen. Einfach schöne Sachen unternehmen. 

Aber wie kann das in der Schule umsetzen? Unter welchem Thema/Namen kann das in dem Arbeitskreis benennen?

Für meinen eigenen Fachbereich (Technik) ist da nur wenig zu ändern, da wird die praktische Arbeit erweitet, noch mehr zu Gruppenarbeit

Macht das schon wer an der Schule? 

Andere Ideen? 



Guter Ansatzneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.05.2021 23:16:05

Wir sollten uns im Klaren sein, dass es mehr gibt als D,Ma, En.

Gute SuS haben auch so fleißig gelernt und werden die Defizite ausgleichen. Aber die soziale Distanz macht vielen zu schaffen. Ich habe jetzt in meiner 5. Klasse ein Mädchen, dass eine Schulphobie bekommen hat.

Ich würde mich freuen, wenn ich mir aus mehreren Projekten das passende aussuchen kann und gegebenenfalls auf meine Klasse abstimmen kann. Ganz neu zu entwickeln, fehlt mir leider die Zeit und die Kraft.

Insofern würde ich mich freuen, wenn soetwas entwickelt werden würde.

Buchtipp: Herausforderung Homeschooling von KLaus Zierer

Das kann man zumindest erst einmal einen guten Überblick über die Problemlage bekommen und einen Überblick, wie manden Übergang vom Homeschooling zurück in den Präsenzunterricht gesteltet.



Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


 
  Intern
4teachers Shop
4teachers Blogs
4teachers News
Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Lernspiele
  Social
facebook
twitter
Instagram
  Info
Impressum
Disclaimer
Datenschutz
AGBs