transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 334 Mitglieder online 14.06.2021 16:21:54
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 • Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt's?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Kritiker stellt sich vor"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Kritiker stellt sich vorneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: richipitchi92 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.05.2021 11:08:17 geändert: 10.05.2021 11:29:51

Hi Leute, 

ich habe 2013 Abitur in Kunst gemacht und bin also berechtigt ein universitäres Studium zu durchlaufen, was ich aber verweigere.

Ich bin Staats-, System- und Bildungskritiker.

Kritik. Dazu versuche ich Wandel anzustoßen, dass Menschen fehlerhafte Wesen sind, jeder andere Stärken und Schwächen hat, dass man Fehler als etwas Natürliches

begreift, diese aus Irrtum, Fehleinschätzung geschehen können. Und Kritik im Kern nichts Böswilliges ist, Vernichtendes.

Ich sehe mich eher als Volkserzieher, der gerne einen Geisteswandel und Wertewandel herbeiführen will. Gerade wenn ich mir heute angucken wie Menschen miteinander

sprechen und selbst promovierten Menschen die Menschlichkeit fehlt und diese durch Status kompensiert wird.


Was heißt hier eigentlich BILDUNG?

Wie Hartmut von Hentigs Buchtitel lautet "Die Menschen stärken" denke ich auch. Man sollte Menschen zu selbst denkenden, mutigen, innerlich starken Wesen erziehen, die

keine innere Leere verspüren, die dann in Sadismus bzw. Mobben, Fertigmachen, Diffamieren, Hetzen Andersartiger ausartet.

Ich kenne die Plattform hier seit etwa der 5. Klasse, als ich Übungsklausuren für den Matheunterricht zum Üben besorgte.

Heute bin ich hier, um eine selbst erstellte Deutsch-Aufgabe zu teilen.

Denn bei allem, was gesellschaftlich heute abgeht, ist Oberflächlichkeit und Gehetzt-sein ein Wesensmerkmal vieler Leute heute. Dass nicht genau hingeguckt wird, nicht

genau verstanden wird und sich ungeduldig nicht lange an Dingen aufgehalten wird. Schnell, schnell, larifari. Deswegen meiner Meinung nach auch viele Beziehungsenden,

weil der Partner in Tiefe nie richtig erkannt wurde. Weil man sich selbst auch nie richtig erkannt hat.

Die Deutsch-Aufgabe beinhaltet ein Gedicht, was mir einfiel. Es ist eine Übung genau zu lesen, sich selbst eine Meinung und Bewertung zu überlegen. Es gibt keine

Autorität, die einem die richtige Deutung vorbetet, der Einzelne ist auf sich allein gestellt.

LG Richard

-----------------------------------------------------------------------------
Für Textinteressierte nur mein Blog als Anhängsel:

www.gedichte-texte92.blogspot.de

 



Kurz:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.05.2021 21:04:51

"Ich kenne die Plattform hier seit etwa der 5. Klasse, als ich Übungsklausuren für den Matheunterricht zum Üben besorgte."

Damals oder heute - wie man's nimmt - ein anderer Nick.

Aus welchem Grund?

 



Damalsneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: richipitchi92 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.05.2021 21:19:29

Damals vor gefühlt etlichen Jahren.

Neuer Nick, weil es so weit zurück liegt, dass ich die E-Mail nicht mehr kenne, unter der ich registriert war.

Der heutige Nickname ist auch kürzer und eingängiger.



...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.05.2021 23:22:21 geändert: 11.05.2021 23:25:36

...



Ich habe ihnneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.05.2021 11:50:07

schon vergessen 



Schnell und fokussiert...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: emiliach Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.05.2021 20:43:34

... muss nicht unbedingt "Lari-Fari" sein. 

Ich bin nach über 20 Jahren Lehr- und Trainertätigkeit inzwischen durchaus dazu übergegangen, bei gewissen Themen erstmal einen komprimierten Überblick zu vermitteln. Was mir dabei sehr hilft, ist die bildhafte Visualisierung und damit verbunden eine erste Erläuterung der Zusammenhänge (wieso brauchen wir das? wieso machen wir das? etc.), sofern möglich. 

Freilich muss man manche Themen Stück für Stück, also häppchenweise vermitteln, weil ja nicht selten auch das Eine auf dem Anderen aufbaut. 

Dein Blog-Gedicht habe ich gelesen, konnte aber nicht viel damit anfangen. Insofern würde mich schon interessieren, inwiefern Du ein selbsternannter "Bildungskritiker" bist?

Grüßle emi  



Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


 
  Intern
4teachers Shop
4teachers Blogs
4teachers News
Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Lernspiele
  Social
facebook
twitter
Instagram
  Info
Impressum
Disclaimer
Datenschutz
AGBs