transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 47 Mitglieder online 26.10.2021 23:50:22
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 • Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt's?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Suche Vertretung als Förderschullehrkraft mit traumhaften Arbeitsbedingungen"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Suche Vertretung als Förderschullehrkraft mit traumhaften Arbeitsbedingungenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: muuuuuuuh Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.10.2021 21:20:55

Hallo!

Ich arbeite in Hannover an einem Gymnasium. Dort bin ich für 5 Kinder mit BasU GE zuständig. Die Arbeitsbedingungen sind ein Traum und ich liebe diese Stelle: Tolles Team, eine sehr liebenswerte Klasse, relativ fitte und gut erzogene Kinder mit Förderbedarf, gut ausgestatteter Differenzierungsraum, viele Fördermaterialien vorhanden, weitere können unkompliziert angeschafft werden, Lehrküche, Schulgarten usw.

Im Februar 2021 werde ich in Mutterschutz und Elternzeit gehen (mindestens 1 Jahr, vielleicht 1,5). Ich verlasse diese Stelle mit sehr schwerem Herzen und möchte auf jeden Fall zurück kommen. Und ich wüsste gern, dass meine Arbeit dort in guten Händen weitergeführt wird.

 

Deshalb suche ich nun auf diesem Weg eine Person, die Lust hat, in diesen spannenden Bereich hineinzuschnuppern, ohne sich dauerhaft festzulegen. Falls es dir dann genauso gut gefällt wie mir, lässt sich nach Ablauf meiner Elternzeit vielleicht auch eine Fortführung der Tätigkeit in Teilzeit einrichten, da ich wahrscheinlich nicht mit voller Stundenzahl wiederkommen werde. Dies wäre bestimmt auch im Rahmen einer festen Stelle möglich (wir suchen eigentlich immer gute Leute, und wenn du schon eingearbeitet bist und es gut läuft, wäre das ein super Sprungbrett für eine Stelle im Stadtgebiet Hannover). Wenn du weiter voll arbeiten möchtest, müsstest du den anderen Teil der Stunden natürlich an einer anderen Schule machen, das wäre organisatorisch aber kein Problem.

 

Bei Interesse oder weiteren Fragen, schreib mir gern eine Nachricht!



Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


 
  Intern
4teachers Shop
4teachers Blogs
4teachers News
Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Lehrerfortbildung
  Social
facebook
twitter
Instagram
  Info
Impressum
Disclaimer
Datenschutz
AGBs