transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 8 Mitglieder online 26.02.2020 03:58:58
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 • Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Altersgrenze für Verbeamtung"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Altersgrenze für Verbeamtungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ivy81 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.01.2017 23:17:09

Weiß zufällig jemand, ob es eine Höchstgrenze für das Alter bei der Lebenszeitverbeamtung in Bayern gibt und wenn ja, wo diese liegt?



hat sich erledigtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ivy81 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.01.2017 09:10:56

Ich hab es mittlerweile selbst herausgefunden. Das Forum kann also gelöscht werden. Danke! 



Du hättest neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hesse Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.01.2017 14:46:27

auchnoch ein bißchen Zeit gehabt  

 

LG  

Hesse



würde mich auch interessieren...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: aprilscherz Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.01.2017 12:20:25

...gibt es nun eine Altershöchstgrenze?



Grenzwertigneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.01.2017 12:44:31

Altersgrenze NRW

 

Die Grenze liegt für NRW bei 42 Jahren.



In Bayern neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ivy81 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.01.2017 14:05:23

liegt sie sogar bei 45.

Etwas unvorhergesehenes wie ein Unfall oder eine Krankheit kann ja auch noch dazwischenkommen. Aber ih wollte sicher sein, dass ich mit nicht meinen Weg verbaue, wenn ich zum Schuljahr 17/18 wegen zu geringer Stundenzahl bzw. ohne Klassleitung dann nicht verbeamtet werden sollte und das ganze ein Schuljahr verschiebe.



kann es sich bei Teilzeit nach hinten verschiebenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: aprilscherz Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.01.2017 14:11:51

hat jemand Erfahrung dass sich die Verbeamtung hinziehen kann, wenn man in Teilzeit (deutlich unterhälfitg) und/oder keine Klassenführung hat?

Normalerweise dauert die Probezeit doch 2 Jahre , oder?



egalneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.01.2017 14:53:15

Erst kommt die Ernennung, dann die Frage nach der eventuellen Teilzeit.

Ob jemand in Vollzeit oder Teilzeit arbeitet ist unerheblich für die Ernennung zum Beamten auf Widerruf. Kriterium sind der gesundheitliche Zustand und das Lebensalter. Unterhalb der Altersgrenze wird verbeamtet, wenn die dienstrechtlichen Voraussetzungen gegeben sind und der Amtsarzt keinen negativen Befund meldet. Selbst wenn jemand zunächst auf Grund seines Gesundheitszustandes nicht verbeamtet wird, kann diese Verbeamtung noch bis zum Erreichen der Altersgrenze erfolgen, wenn der Gesundheitszustand sich positiv verändert hat.



Missverständnis missmarpelneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ivy81 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.01.2017 21:18:01 geändert: 15.01.2017 21:23:55

Bei mir geht es um die Lebenszeitverbeamtung. Und die 2 Jahre haben sich inzwischen ganz schön hingezogen. 2 Jahre Privatschule nach dem Ref wurden trotz Vollzeit und doppelter Klassführung nur mit einem halben Jahr angerechnet. Zwischen meinen drei Kindern habe ich jeweils nur 10 Stunden gearbeitet, dadurch wurde die Probezeit natürlich auch nicht kürzer. Also aprilscherz, deine Frage ist mit "ja" zu beantworten. Die Verbeamtung auf Probe war bei mir 2009 - mit Vollzeit wäre ich also 2010 (wegen dem halben Jahr Anrechnung) in die Lebenszeitverbeamtung gekommen.

Für diese muss aber wohl neben der Unterrichtskompetenz auch das andere Zeugs (wie Elternarbeit etc.) bewertet werden. Das geht aber nur mit Klassführung wirklich.



was bei fehlender Klassen Führung? neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: aprilscherz Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.01.2017 21:49:18

hallo nochmal, 

da ich auch 3 Kids habe, möchte ich in den nächsten Jahren.nicht mehr als 10 Stunden arbeiten...da kommen mir 2 Gedanken:

~ bekomme ich dann auch mit den wenigen Stunden eine Klassen Führung, damit mein erzieherisches Wirken beurteilt werden kann?

oder 

~werden dann aus den 2 Jahren vl 4?

bin auch schon 39 und möchte gerne noch Beamter werden...

meine Frage nun, ist eine Klassen Führung zwingend notwendig für die verbeamtung?

oder gibt es auch Lehrer die ohne eigene Klasse Beamter auf Lebenszeit wurden?

Sind nicht z.z. die Chancen im Grundschulbereich super,.so dass alle verbeamtet werden.

Gruss Aprilscherz

 



 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 





 
  Intern
4teachers Shop
4teachers Blogs
4teachers News
Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Lernspiele
  Social
facebook
twitter
Instagram
  Info
Impressum
Disclaimer
Datenschutz
AGBs