transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 285 Mitglieder online 23.02.2020 12:18:28
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 • Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Verbeamtung in Nds"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Verbeamtung in Ndsneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elrattek Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.06.2017 22:49:15

Hallo liebes Kollegium,

 

ich wechsel mit dem 31.07.2017 von NRW nach Nds, da ich dort eine feste Stelle an einer Igs antrete. Jetzt kommt meine Frage, ich werde als Beamtin auf Probe eingestellt, die Probezeit beträgt max. 3 Jahre. Wird mir das Ref. in NRW auf die Probezeit angerechnet? Und wenn ich knapp 9 Monate als Vertretungslehrerin gearbeitet habe (25,5 h), zählt das auch mit in die Probezeit? 

 

Ich danke euch euch vielmals und wünsche euch noch einen schönen Abend.

 

lg  



Probezeitneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: docman Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.06.2017 10:13:54

 zu deinen Fragen:

1. Das Ref wird nicht auf die Probezeit angerechnet, weil es sich dabei um eine Ausbildung handelt, selbst wenn du schon eigenverantwortlich unterrichtet hast.

2. Die Zeit als Vertretungslehrer/in kann anerkannt werden, so sieht es die Nds. Laufbahnverordnung vor.

„Zeiten beruflicher Tätigkeit innerhalb oder außerhalb des öffentlichen Dienstes können auf die Probezeit angerechnet werden, wenn die Tätigkeit nach Art und Bedeutung der Tätigkeit in der Laufbahn gleichwertig ist und weder Voraussetzung für den Erwerb der Befähigung war noch als Ausbildungszeit berücksichtigt wurde.“

(siehe: §7, Abs. 5, S. 1;  NLVO)

Alles Gute wünscht

docman



Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 





 
  Intern
4teachers Shop
4teachers Blogs
4teachers News
Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Lernspiele
  Social
facebook
twitter
Instagram
  Info
Impressum
Disclaimer
Datenschutz
AGBs