transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 151 Mitglieder online 16.01.2022 22:45:11
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 • Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt's?
 • Mediadaten
 • Statistik


RUBRIK: >> Infothek >> Wiki

Schnellnavigation Wiki Nachricht an die Wikiredaktion Redaktion Wiki
Startseite Suche Forum Hilfe Seitenverzeichnis Übersicht Sandkiste
Startseite Suche Forum Hilfe Seiten Themen Sandkiste


Die Arbeit am Wiki ist leichter, als du vielleicht denkst: Jede Seite innerhalb des Wiki kann schnell und einfach eingegeben und verändert werden. Deshalb gibt es auch nur wenige Regeln zur Syntax, wie die Texte zu schreiben und zu strukturieren sind.

Wir sollten uns alle an diese Regeln halten, damit auch andere User die Möglichkeit haben, die Struktur der Texte zu durchschauen und mitzuarbeiten.

Ausprobieren kannst du die verschiedenen Formatierungsregeln übrigens, wenn du das erst einmal möchtest, in der Sandkiste. Du kannst aber auch gleich deinen Text in die Eingabebox tippen, nachdem du auf Bearbeiten geklickt hast.

Wer eine Gegenüberstellung des Textes, wie er im Wiki dargestellt wird, und der Syntax, die Art, wie man den Artikel in die Eingabebox tippt, ansehen möchte, kann eine entsprechende Übersicht herunterladen. Download (pdf)

1. Text formatieren

Um einzelne Wörter oder Phrasen zu formatieren, werden sie von bestimmten Zeichen umgeben:

  • Wenn du Text betonen möchtest, schließe ihn in zwei einfache Anführungszeichen'' ein (wird meistens kursiv angezeigt).

Es ist nicht notwendig, den Begriff der Überschrift innerhalb des Textes kursiv erscheinen zu lassen, die kursive Schrift sollte Betonungen oder Hervorhebungen vorbehalten bleiben.

  • Text wird fett mit zwei Unterstrichen __ vor und hinter der Textpassage erzeugt.
  • Um großen Text zu bekommen verwende zwei Rautezeichen ## vor und hinter der Textpassage.
  • Kleiner Text wird einfach in zwei Mikrozeichen µµ (AltGR+M) eingeschlossen.
  • Eine Schreibmaschinen-ähnliche Schrift erhält ein Text, der von zwei Gleichheitszeichen == eingeschlossen wird.

2. Absätze

Absätze werden durch Leerzeilen voneinander abgegrenzt.

  • Mit drei Prozentzeichen %
    kannst du einen Zeilenumbruch erzwingen.
  • Um deinen Text einzurücken, füge einige Leerzeichen (oder Tabulatoren) an den Anfang der Zeile ein.

3. Überschriften

  • Mit einem Ausführungszeichen ! am Beginn einer Zeile erzeugst du eine kleine Überschrift,
  • mit zwei !! eine mittelgroße
  • und mit drei !!! wird aus dem dahinter stehenden Text eine richtig große Überschrift.

4. Listen

  • Beginne eine Zeile mit einem Sternchen * für eine Aufzählungsliste.
    • Mit zwei Sternchen vorweg wird eine Unterliste erzeugt.
  • Verwende ein Rautezeichen # für nummerierte Listen.
    1. Du kannst auch untergeordnete nummerierte Listen erzeugen.
    2. Unterlisten sollten aber mit dem selben Mix von * und # beginnen

5. Tabellen mit |

Einfach Text mit dem Längsstrich einschließen
für eine einfache Tabellenstruktur.
Die Browser lassen leere Felder meistens weg.

6. Verweise setzen (Hyperlinks zwischen Begriffen)

Umschließe Wörter mit eckigen Klammern [] um einen Verweis innerhalb des Wiki zu erzeugen. Dadurch wird z.B. wird [Guter Stil] zu Guter Stil.

Achte dabei darauf, die Begriffe im Singular und Nominativ zu verwenden, um Dopplungen zu vermeiden. Lassen sich vom Satzbau her Plural oder ein anderer Kasus nicht vermeiden, kannst du Hyperlinks z.B. so erzeugen: Er erhielt einen [Blauen Brief|Blauer Brief]. Im Druckbild erscheint dann: Er erhielt einen Blauen Brief.

7. Einfügen von Internetadressen

  • Jede gültige Internetadresse (beginnend mit http://) wie z.B. http://www.example.com/ wird automatisch anklickbar gemacht (ebenso EMail-Adressen).
  • Schließe eine WWW-Adresse in eckige Klammern ein, um ihr dann links von einem | Zeichen einen Titel zu geben. So wird [4teachers Shop|http://shop.4teachers.de] zu 4teachers Shop.

8. Fußnoten

Eine Fußnote (1) im Text kannst du mit einer nachgestellten verkleinerten Zahl in Klammern erzeugen.

Anschließend gibst du am Ende des Textes die entsprechende Erklärung in verkleinerter Schrift ein, ggf. nach einer Trennlinie, die du mit mindestens 4 Bindestrichen - erzeugst.


1) hier steht die Erklärung

9. Bildeinbindung

Text und Bild werden wie eine Tabelle eingegeben, bestehend aus einer Zeile und zwei Spalten. Der Text kommt in die linke Spalte, er wird im Feld vertikal zentriert. Sind mehr Zeilen als der Bildhöhe entsprechen vorhanden, wird auch das Bild rechts vertikal zentriert.

Zwischen den ersten beiden senkrechten Strichen gibst du den erklärenden Text ein.

Du kannst ihn auch formatieren,

z.B. als kleinen Text,

„als kursiven Text“

oder als fetten Text.

Der Link zum Vorschaubild kommt in die nächste Spalte.


Und hier könnte es nach zwei Returns unterhalb der Tabelle mit dem Erklärungstext weiter gehen, damit nicht zu viel Leerraum um das Bild herum bleibt.
Am Ende sollte ein Link zum Herunterladen des Fotos zu finden sein: hier z.B. Eisenbahnbrücke




   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


 
  Intern
4teachers Shop
4teachers Blogs
4teachers News
Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Lehrerfortbildung
  Social
facebook
twitter
Instagram
  Info
Impressum
Disclaimer
Datenschutz
AGBs