transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 217 Mitglieder online 10.12.2016 15:57:53
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


 

DaF / DaZ

Nachricht an die DaF / DaZ Redaktion Redaktion DaF / DaZ
Arbeitsmaterialien DaF / DaZ Forum DaF / DaZ Bildersammlung DaF / DaZ Links DaF / DaZ Literatur DaF / DaZ
Entwürfe Material Forum Bilder Links Bücher

Geschichtenwürfel

Rätsel/Spiele [42]


 
 Seite: 1 von 5 >    >>
Gehe zu Seite:
   Wer bin ich?Word 2007/10 Dokument (docx)  Seitenanfang
Wer bin ich?
20 Fragen zum Vokabeln lernen oder einfach für den Spaß zwischendurch

 
Userprofil anzeigen Zur Verfügung gestellt von rahul  am 02.05.2016
Mehr von Mehr von rahul:  Material   Bilder   Foren   Links 
Kommentare Kommentare: 0    


   Wiederholungsspiel D-FWord 2007/10 Dokument (docx)  Seitenanfang
Wiederholungsspiel D-F
ein Spielfeld für ein Würfelspiel nach dem Prinzip von Monopoly: die Schüler würfeln und wenn sie auf ein Feld "Ereignis", "Vokabeln", etc. kommen, müssen sie eine Karte ziehen und den Auftrag ausführen. Das Spiel muss abgewandelt werden und auf den Unterricht abgestimmt werden und die verschiendenn Karten "Ereignis", "Vokabeln" etc. müssen geschrieben werden.

 
Userprofil anzeigen Zur Verfügung gestellt von barbarahombach  am 01.05.2016
Mehr von Mehr von barbarahombach:  Material   Bilder   Foren   Links 
Kommentare Kommentare: 0    


   Stadt Land Fluss Brettspiel .pdfAdobe Acrobat Datei  Seitenanfang
Stadt Land Fluss Brettspiel .pdf
Meine erwachsenen, schulungewohnten Deutschlerner lieben das Spiel Stadt-Land-Fluss, um ihren Wortschatz zu festigen bz. zu ergänzen. Diese Spielart hier ist ganz einfach zu spielen: Den laminierten Pfeil ausschneiden und in der Mitte des laminierten Spielbretts montieren. Wir würfeln und die Spielfigur läuft von Buchstabenfeld zu Buchstabenfeld. Dazu drehen wir am Pfeil, um die Kategorie zu erhalten, aus der das gesuchte Wort stammen soll. In meiner Version habe ich das Joker-Feld mit dem Bild eines Spielkartenjokers ersetzt.

 
Userprofil anzeigen Zur Verfügung gestellt von silvia65  am 02.10.2012
Mehr von Mehr von silvia65:  Material   Bilder   Foren   Links 
Kommentare Kommentare: 0    


   Gesellschaftsspiel-mit Fragen und mit kleinen AufgabenWord 2003 Dokument (doc)  Seitenanfang
Gesellschaftsspiel-mit Fragen  und mit kleinen Aufgaben
Gesellschaftsspiel mit Fragen und mit kleinen Aufgaben

 
Userprofil anzeigen Zur Verfügung gestellt von ritus  am 08.11.2011
Mehr von Mehr von ritus:  Material   Bilder   Foren   Links 
Kommentare Kommentare: 3    


   Brettspiel_FragenWord 2003 Dokument (doc)  Seitenanfang
Brettspiel_Fragen
Ein Brettspiel, um einfache Fragen/Antworten für AnfängerInnen zu üben.

 
Userprofil anzeigen Zur Verfügung gestellt von nicocin  am 18.09.2011
Mehr von Mehr von nicocin:  Material   Bilder   Foren   Links 
Kommentare Kommentare: 0    


   DAZ Fragespiel ähnliche WörterWord 2003 Dokument (doc)  Seitenanfang
DAZ Fragespiel ähnliche Wörter
Partner-Fragespiel für Kinder der 2.Klasse, Hessen

 
Userprofil anzeigen Zur Verfügung gestellt von sonne171  am 24.08.2011
Mehr von Mehr von sonne171:  Material   Bilder   Foren   Links 
Kommentare Kommentare: 1    


   Brettspiel zur Wiederholung mit Risikofeldern Niveau A1Word 2003 Dokument (doc)  Seitenanfang
Brettspiel zur Wiederholung mit Risikofeldern Niveau A1
noch ein Brettspiel zur Wiederholung. Erstellt für eine kleine Gruppe spanischsprachiger Kinder zur Wiederholung von: Konjugation, Vokabel (u.a. Körperteile, Eigenschaften wie groß, dünn,...), Zungenbrecher (für Aussprache). Ebenfalls leicht zu modifizieren und anzupassen.

 
Userprofil anzeigen Zur Verfügung gestellt von txiki79  am 26.05.2011
Mehr von Mehr von txiki79:  Material   Bilder   Foren   Links 
Kommentare Kommentare: 4    


   Brettspiel zur Wiederholung mit RisikofeldernWord 2003 Dokument (doc)  Seitenanfang
Brettspiel zur Wiederholung mit Risikofeldern
Wurde für eine kleine Deutschgruppe mit Kindern (mit Muttersprache Spanisch) von 12-15 Jahren erstellt. Wiederholt kurz und vereinfacht den Kasus (v.a. AKK + DAT (Präpos.)), die Präpositionen "zu" und "nach", Fragen zu "Gebrochene Herzen" (Langenscheidt Lektüre), Zungenbrecher für die Aussprache und Vergangenheitsformen. Ist leicht modifizierbar und für eigene Klasse anzupassen. Niveau ~A2

 
Userprofil anzeigen Zur Verfügung gestellt von txiki79  am 26.05.2011
Mehr von Mehr von txiki79:  Material   Bilder   Foren   Links 
Kommentare Kommentare: 0    


   Spielbrett und Fragen bzw. SprechanlässeWord 2003 Dokument (doc)  Seitenanfang
Spielbrett und Fragen bzw. Sprechanlässe
Konzipiert wurde das Spiel für Schülerinnen und Schüler, die Deutsch nicht als Muttersprache sprechen. Es werden Sprechanlässe in Form eines Würfelspieles angeboten. Vorstellbar wäre es auch, die Fragen, bzw. die Sprechanlässe ins Englische/Französische zu übertragen und dann im Fremdsprachenunterricht zu verwenden.

 
Userprofil anzeigen Zur Verfügung gestellt von reiskorn  am 20.03.2011
Mehr von Mehr von reiskorn:  Material   Bilder   Foren   Links 
Kommentare Kommentare: 5    


   Jeopardy in Kultur, Verben, Geschichte, GeographieWord 2003 Dokument (doc)  Seitenanfang
Jeopardy in Kultur, Verben, Geschichte, Geographie
Das bekannte Jeopardyspiel aufbereitet für eine DaF Klasse im 3. Semester. Es beinhaltet die Kategorien Kultur, Verben, Geschichte, Geographie. Die Kärtchen einfach ausdrucken, ausschneiden und an die Tafel kleben. Dazu noch den Punktewert für die jeweilige Frage anschreiben. Die Klasse in Gruppen einteilen, die nun nacheinander eine Frage aus einer Kategorie auswählen dürfen. Wird die Frage nicht innerhalb 10 sec richtig beantwortet, kommt die nächste Gruppe dran. Beantwortet eine Gruppe die Frage richtig, bekommt sie den jeweiligen Punktewert. Die Gruppe mit den meisten Punkten gewinnt. Natürlich können die Fragen an das jeweilige Niveau des Kurses angeglichen werden. Bei den Verben sind die Studenten gefragt, das richtige Partizip zu bilden.

 
Userprofil anzeigen Zur Verfügung gestellt von targus  am 24.01.2011
Mehr von Mehr von targus:  Material   Bilder   Foren   Links 
Kommentare Kommentare: 0    


 Seite: 1 von 5 >    >>
Gehe zu Seite:
In unseren Listen nichts gefunden? Bei Netzwerk Lernen suchen ...
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs