transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 233 Mitglieder online 10.12.2016 13:52:27
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop
 

Chemie

Nachricht an die Chemieredaktion Redaktion Chemie
Stundenentwürfe Chemie Arbeitsmaterialien Chemie Forum 
Chemie Bildersammlung Chemie Links 
Chemie Literatur Chemie
Entwürfe Material Forum Bilder Links Bücher

Schulplaner 2016/17

Eisensulfidversuch [3]


 
   Versuchsprotokoll: Erhitzen eines Eisen-Schwefel-GemischesWord 2003 Dokument (doc)  Seitenanfang
Versuchsprotokoll: Erhitzen eines Eisen-Schwefel-Gemisches
Zuerst habe ich eine Tabelle gemacht mit den Eigenschaften von Eisen und Schwefel. Dazu wurden auch die Teilchen (blau und gelb) gezeichnet, sowie das Gemisch von beiden. Dann haben wir den Versuch gemacht und uns überlegt, was wohl mit den Teilchen passiert ist.

 
Userprofil anzeigen Zur Verfügung gestellt von wencke_g  am 07.03.2005
Mehr von Mehr von wencke_g:  Material   Bilder   Foren   Links 
Kommentare Kommentare: 1    


   Chemische Reaktion von Eisen mit SchwefelWord 2003 Dokument (doc)  Seitenanfang
Chemische Reaktion von Eisen mit Schwefel
In dieser Stunde werden die Eigenschaften einer chemischen Reakion erarbeitet. Ausgangspunkt sind die Stoffe Eisen und Schwefel, deren Eigenschaften durch Betrachten und ein ausführliches gemeinsames Unterrichtsgespräch gesammelt werden. Das Experiment wird dann vom Lehrer unter dem Abzug durchgeführt. Dabei wird der Begriff Aktivierungsenergie eingeführt. Die Schüler beschreiben die neuen Eigenschaften und der Lehrer benennt das Reaktionsprodukt. Anschließend besprechen die Schüler das Gesehene in ihren Arbeitsgruppen und füllen den Arbeitsbogen eigenständig aus. Als Vergleich dient im Anschluss eine Folie. Im anschliependen Gespräch werden das stoffliche und das energetische Merkmal herausgearbeitet. Diese Stücke werden nachträglich auf die Folie gelegt. Zusammenfassend kann dann der Begriff der chemischen Rektion geprägt werden. In der nachfolgenden Stunde experimentieren die Schüler dann selbst und Erhitzen Magnesium. Hier sollen die Merkmale der chemischen Reaktion wiedererkannt und gefestigt werden. Hinweis: Meine Originalfolie enthält noch Bilder von den Stoffen. Das Arbeitsblatt für die Schüler bietet in den Kästchen noch Platz Stoffeigenschaften (Farbe) zu zeichnen bzw. kann man anstelle des Aktivierungssterns auch den sprühenden Vulkan zeichnen lassen.

 
Userprofil anzeigen Zur Verfügung gestellt von risske  am 23.08.2006
Mehr von Mehr von risske:  Material   Bilder   Foren   Links 
Kommentare Kommentare: 7    


   Versuch: Herstellung von EisensulfidWord 2003 Dokument (doc)  Seitenanfang
Versuch: Herstellung von Eisensulfid
Schülerversuch für die Klasse 8. Schüler sollen selbstständig experimentieren. Gut geeignet nach der Einführung "Chemische Reaktion- Stoffumwandlung"

 
Userprofil anzeigen Zur Verfügung gestellt von kiki2  am 02.10.2006
Mehr von Mehr von kiki2:  Material   Bilder   Foren   Links 
Kommentare Kommentare: 1    


In unseren Listen nichts gefunden? Bei Netzwerk Lernen suchen ...
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs